GELÖST Booking.com nicht erreichbar

Diskutiere Booking.com nicht erreichbar im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo, aus irgendwelchen Gründen kann ich die Webseite "Booking.com" nicht aus meinem Heim-Netzwerk erreichen. Nein - es liegt nicht an meinem...
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Hallo,

aus irgendwelchen Gründen kann ich die Webseite "Booking.com" nicht aus meinem Heim-Netzwerk erreichen.

Nein - es liegt nicht an meinem Antivirenprog., da das Problem für alle Geräte (Windows-PC, Mac, IPhone) gleich gilt, und ich z. B. auf meinem IPhone kein Eset habe, wie auf dem Win-PC.

Sobald ich mit meinem IPhone z.B. die Homezone verlasse - also unterwegs bin und über GSM Internet gehe, kann ich Booking.com wieder aufrufen.

Also liegt es an meinem Router (Netgear - aber so etwas habe ich nie eingestellt) oder am Provider Cablecom.

Hatte wer schon so ein Problem, oder weiss, wie man die Ursache bzw. den Verursacher eingrenzen kann???

P.S. Booking.com schert sich übrigens nicht drum und will sich nicht drum kümmern - habs telefonisch denen mitgeteilt. Aber auch wenn ich letztlich über Booking.com nicht mehr buchen wollte, wäre es zum Hotels aussuchen und zur Reiseplanung mit das beste Tool.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.656
Standort
D-NRW
Möglich, das dein Provider Probleme hat.
Wie lange hast du denn das Problem schon?
Über diese Seite kannst du aber auf Booking.com zugreifen?
http://anonymouse.org/anonwww_de.html
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Möglich, das dein Provider Probleme hat.
Wie lange hast du denn das Problem schon?
Über diese Seite kannst du aber auf Booking.com zugreifen?
http://anonymouse.org/anonwww_de.html
Ja - wenn ich es über diese Seite aufrufe, dann geht es.
Aber es nützt nicht viel. Egal welches Hotel ich eingebe, es wird nicht gefunden. So ein Schrott. Kann auch die Sprache nicht von American English auf Deutsch umstellen.
Heisst das, es ist der Provider?

Das Problem habe ich seit Monaten. Letztes Jahr konnte ich noch über Booking.com buchen. Dieses Jahr geht es nicht mehr. Habe am PC nichts geändert. Allerdings zwischendrin meinen Netgear Router durch einen neueren Netgear ersetzt.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.347
Wie wird denn der Name aufgelöst? (Kommando "nslookup booking.com"). Bei mir und über Googles public DNS zu 5.57.16.220
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
nslookup
>server 8.8.8.8
booking.com
Könntest du mir das mal in einer Zeile so korrekt mit Leerzeichen wiedergeben, wie ich das in die Kommandozeile (cmd) einzugeben habe?

Bei "C:\>nslookup >server 8.8.8.8 booking.com"

kommt bei mir als Antwort: "Zugriff verweigert"

Wenn ich die Seite über den Anonymous erreichen kann - dann müsste es doch am Provider liegen, oder?

Der Netgear würde sich auf diese Weise doch nicht austricksen lassen, oder? Zumal ich keine Blacklist eingegeben habe.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.924
Standort
Thüringen
Zugriff verweigert?Rechte-Problem....

Und was den Befehl selbst an geht:
 

Anhänge

automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.347
Könntest du mir das mal in einer Zeile so korrekt mit Leerzeichen wiedergeben, wie ich das in die Kommandozeile (cmd) einzugeben habe?

Bei "C:\>nslookup >server 8.8.8.8 booking.com"

kommt bei mir als Antwort: "Zugriff verweigert"
So wie du das eingegeben hast, versucht er die Ausgabe in eine Datei namens server umzuleiten, was auf C:\ nicht geht.

Gib folgendes ein: zuerst cmd öffnen, dann den Befehl nslookup OHNE ein Argument.
Dann wird ein Standardserver und dessen Adresse genannt, und der Prompt ist >
Dann gibts Du ein: server 8.8.8.8
Dann wird ein Google-Server und dessen Adresse genannt, und wieder der Prompt >
Da gibts du jetzt booking.com ein und solltest die "nicht autorisierte Antwort" 5.57.16.220 bekommen.
(das mit dem nicht autorisiert ist OK, weil Google nun mal nicht für die Domain booking.com zuständig ist)
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Da gibts du jetzt booking.com ein und solltest die "nicht autorisierte Antwort" 5.57.16.220 bekommen.
(das mit dem nicht autorisiert ist OK, weil Google nun mal nicht für die Domain booking.com zuständig ist)
Exakt so ist es nun herausgekommen.

Kann ich daraus erkennen, ob es am Prodiver oder am Router liegt?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.347
Das heißt erst mal nur, dass man eine falsche oder fehlende Namensauflösung als Ursache ausschlißen kann.

Eine neue Idee habe ich gerade abel leider nicht
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
aha - danke

Habe nun erst mal die cablecom angeschrieben, da ich diesen eher als Verursacher vermute
 
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
So - nachdem ich also die Lösung weiss, denke ich, dass es nur fair ist, diese hier auch zu schreiben.

Es ist also der Router schuld gewesen.
Nachdem ich mit dem Support von Netgear in Kontakt getreten war, einen erneuten Reset und alle Updates durchgeführt hatte funktionierte der WNDR4720 plötzlich im Menu nur noch sehr schwerfällig. Also Verbindungen waren noch gut - aber das Router-Menu funtionierte nur noch derart langsam, als würde man eine ladeintensive Webseite mit einem 64K-Analog-Modem besuchen.
Daher habe ich meinen alten und sehr zuverlässigen Netgear N600 Router aus dem Keller geholt und angeschlossen - und siehe da - auch booking.com ist wieder erreichbar. Das hätte ich mal eher tun sollen, aber es schien mir so suspekt, dass ohne mein dazutun ein Router harmlose Webseiten sperrt.

Ich persönlich kann nur von dieser Centria-Serie von Netgear abraten. Zudem ich jetzt erfahren habe, dass auch das Ready-Share eingestellt wird. Die verlockende Ausstattung eines Routers mit einer Festplatte versprach ein einfaches NAS ....aber weitgefehlt. Die spartanische (aber bisher ohne Nas ausreichende) Menuführung von Netgear hat sich auch in der neuen Generation kaum geändert - und mit dem ReadyShare wird auch die CloudLösung eingestellt, so dass lediglich eine FTP-Nutzung bleibt, die zudem nicht gerade flexibel in Ihren Einstellungen ist.

Dann besser einen einfachen Netgear-Router mit einer separaten NAS ... ich überlege nur noch welche. Ich jedenfalls habe beim Händler die Rücknahme des Gerätes erbeten - zudem auch der Reset nicht wirklich komplett funktioniert und nicht alle Werkseinstellungen wiederhergestellt werden....
Also auch an Netgear-Fans kann ich nur raten - Finger weg von der Centria-Reihe (mit internen HDD-Platz)... Dann lieber die neue R7000 Reihe....

Ich allerdings gedenke mal was anderes auszuprobieren ...wobei am Markt eigentlich nur ASUS noch verlockende Produkte anbietet. Mal sehen .... ob die das Centria überhaupt zurücknehmen oder auf Reparatur/Austausch bestehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Planet P

Planet P

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2005
Beiträge
874
Standort
Schweiz
Ach ja - ich müsste ja eigentlich mal das "gelöst"-Zeichen setzen....

Lese aber gerne noch weiter, wenn jemanden was einfällt, warum in einem Router so etwas voreingestellt sein könnte....

Da fällt mir noch ein, es war ein Demo-Gerät von Digitec
 
Thema:

Booking.com nicht erreichbar

Sucheingaben

booking.com app funktioniert nicht

,

app booking.com keine Internetverbindung

,

booking com erreichen

,
bokking com seite funktioniert nicht
, booking nicht erreichbar, booking.com app nicht erreichbar, booking.com seite öffnet nicht, booking.com funktioniert nicht, booking app kein internet

Booking.com nicht erreichbar - Ähnliche Themen

  • cpu Vollauslastung durch com Surrogat bei Pinnacle Export

    cpu Vollauslastung durch com Surrogat bei Pinnacle Export: Ich habe Windows 10, Pinnacle 23, wenn ich ein Projekt exportieren will, was einen hohen cpu Bedarf hat, kommt das nicht voran, weil die cpu zu...
  • COM+ Dienste

    COM+ Dienste: Die COM+ Dienste scheinen gesperrt zu sein. Beim Ansehen der Dienste wird der Zugriff verweigert, angeblich wegen fehlender Berechtigung
  • Baud-Rate für COM-Port

    Baud-Rate für COM-Port: Hallo, ich möchte eine Maschine über RS-232 mit meinem PC verbinden. Diese läuft mit einer festen Baud-Rate von 28800, allerdings kann ich...
  • com port ist in windows 10 nicht vorhanden

    com port ist in windows 10 nicht vorhanden: Guten Abend, Ich habe in meinem Ferienhaus eine Heizungssteuerung über GSM (GX 106). Diese Habe ich vor langer Zeit über Windows 7 eingerichtet...
  • Outlook sende keine Emails an Empfänger mit .com oder .gmx Empfänger

    Outlook sende keine Emails an Empfänger mit .com oder .gmx Empfänger: Hallo Leute, seit 2 Tagen (hat bisher einwandfrei funktioniert) sendet mein Outlook keine Emails mehr an folgende Empfänger Emailadressen...
  • Ähnliche Themen

    • cpu Vollauslastung durch com Surrogat bei Pinnacle Export

      cpu Vollauslastung durch com Surrogat bei Pinnacle Export: Ich habe Windows 10, Pinnacle 23, wenn ich ein Projekt exportieren will, was einen hohen cpu Bedarf hat, kommt das nicht voran, weil die cpu zu...
    • COM+ Dienste

      COM+ Dienste: Die COM+ Dienste scheinen gesperrt zu sein. Beim Ansehen der Dienste wird der Zugriff verweigert, angeblich wegen fehlender Berechtigung
    • Baud-Rate für COM-Port

      Baud-Rate für COM-Port: Hallo, ich möchte eine Maschine über RS-232 mit meinem PC verbinden. Diese läuft mit einer festen Baud-Rate von 28800, allerdings kann ich...
    • com port ist in windows 10 nicht vorhanden

      com port ist in windows 10 nicht vorhanden: Guten Abend, Ich habe in meinem Ferienhaus eine Heizungssteuerung über GSM (GX 106). Diese Habe ich vor langer Zeit über Windows 7 eingerichtet...
    • Outlook sende keine Emails an Empfänger mit .com oder .gmx Empfänger

      Outlook sende keine Emails an Empfänger mit .com oder .gmx Empfänger: Hallo Leute, seit 2 Tagen (hat bisher einwandfrei funktioniert) sendet mein Outlook keine Emails mehr an folgende Empfänger Emailadressen...
    Oben