Blu-Ray unter Linux?

Diskutiere Blu-Ray unter Linux? im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hi weiß jemand ob es schon eine Software unter Linux gibt die auch Blu-Ray bzw. HD-DVD abspielen kann? Ich finde es schade, nur weil ich einen...

DiableNoir

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hi

weiß jemand ob es schon eine Software unter Linux gibt die auch Blu-Ray bzw. HD-DVD abspielen kann?

Ich finde es schade, nur weil ich einen HighDef-Titel ansehen will, jedesmal zu Windows wechseln zu müssen. Dort ist die Auswahl an verwendbarer Software auch ziemlich dünn gesät, aber zumindest gibt es überhaupt was. (Wenn auch nur diesen besch***enen Cyberlink-Schrott)

TIA
 

DiableNoir

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hmmm...gleich zweimal das Selbe...:D

OK, danke. :up


BTW: Ich hoffe mal die von VLC schnappen sich auch mal die Keys von PowerDVD & Co....wäre nett, wenn ich HighDef-Material dann auch mit meinem Lieblingsplayer unter Windows und Linux ansehen könnte. :blush

Sobald der VLC die neuen Formate unterstützt fliegt auf jeden Fall PowerDVD sofort von meiner Platte. ;)
 

Kein Genie

Dabei seit
01.06.2007
Beiträge
186
Alter
33
Hmmm...gleich zweimal das Selbe...:D

OK, danke. :up


BTW: Ich hoffe mal die von VLC schnappen sich auch mal die Keys von PowerDVD & Co....wäre nett, wenn ich HighDef-Material dann auch mit meinem Lieblingsplayer unter Windows und Linux ansehen könnte. :blush

Sobald der VLC die neuen Formate unterstützt fliegt auf jeden Fall PowerDVD sofort von meiner Platte. ;)

Ne frage, kann ich auch mit einem normalen DVD Laufwerk Bluerays abspielen?
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.918
Ort
D-NRW
Wenn das Laufwerk das unterstützt, dann ja :)
Also "normale" Laufwerke werden das zur Zeit nicht geregelt bekommen.
 

DiableNoir

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Ne frage, kann ich auch mit einem normalen DVD Laufwerk Bluerays abspielen?

Nein...DVD-Laufwerke können sowas nicht abspielen, genauso wenig wie CD-Laufwerke DVDs abspielen können. Sie hätten nicht einmal genug Buffer geschweige denn den nötigen blauen Laser. Also ein Firmeware-Update reicht nicht, falls du darauf spekulierst.

Umgekehrt geht es schon. Mein BR-Laufwerk kann auch CDs/DVDs lesen und brennen. Außerdem unterstützt es LightScribe. Ganz nebenbei unterstützt es auch noch HD-DVD. Die Ausstattung ist also ziemlich gut.

Es ist eigentlich zZ das beste BR-Laufwerk und der Preis ist inzwischen verkraftbar:
http://geizhals.at/eu/a287916.html
 
Thema:

Blu-Ray unter Linux?

Blu-Ray unter Linux? - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray Player unter 300 Euro inklusive wichtiger Daten - UPDATE V: 01.12.2017, 16:21 Uhr: Dank der vierfachen Auflösung sowie besseren Farben und höherem Kontrast bietet die Ultra HD Blu Ray ein deutlich...
Pioneer: portables Ultra HD Blu Ray Laufwerk für PCs angekündigt: Der japanische Elektronikkonzern Pioneer hat vor kurzem seine ersten Ultra HD Blu Ray Player zum Einbau in einen PC auf den Markt gebracht...
Ultra HD Blu Ray: neue Player von LG, Panasonic, Samsung und Sony angekündigt: Während das Angebot an Filmen auf dem neuen Datenträger Ultra HD Blu Ray beständig wächst, ist die Auswahl an passenden Abspielgeräten aktuell...
Ultra HD Blu Ray: erste Tests von Hardware und Software mit durchwachsenem Ergebnis: Seit Anfang bis Mitte April ist das neue Medium Ultra HD Blu Ray im Heimkino angekommen. Das Angebot an entsprechenden Playern ist allerdings sehr...
Ultra HD Blu Ray: holpriger Marktstart mit wenig Software und Playern - großer Überblick: Ultra HD, auch UHD oder 4K genannt, soll die Zukunft des Fernsehens sein. Seit dieser Woche gibt es endlich auch das passende Medium, um die...
Oben