Blu-Ray: Neuer Kopierschutz bereitet Probleme

Diskutiere Blu-Ray: Neuer Kopierschutz bereitet Probleme im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Die neuen Filme "The Fantastic 4: Rise of the Silver Surfer" und "The Day After Tomorrow" von Twentieth Century Fox sind mit der neuen...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
45
Ort
Hell's Highway
Hallo



Die neuen Filme "The Fantastic 4: Rise of the Silver Surfer" und "The Day After Tomorrow" von Twentieth Century Fox sind mit der neuen Kopierschutztechnik BD+ ausgestattet. Laut Ars Technica sind diese Filme daher nicht auf dem LG Electronics BH100 sowie dem Samsung BD-P12000 abspielbar, da diese BD+ nicht unterstützen.

Auch der Sony S1 sowie diverse Panasonic-Player haben Probleme. Die Filme sind zwar abspielbar, die Ladezeiten sind jedoch stark verlängert. Allerdings soll ein Firmwareupdate alle Player wieder kompatibel machen. Die PlayStation 3 beispielsweise benötigt Firmware 1.93.

Da BD+ erst im Juni 2007 fertig gestellt wurde, benötigen alle vorher hergestellten blu-ray-Player eine neue Firmware. Da auch in Zukunft mit neuen Verschlüsselungskeys zu rechnen ist, könnte es sein, dass das Aufspielen neuer Firmware bald regelmässig notwendig sein könnte, will man neue Filme ansehen. Ob dies dem Verkauf der immer noch nicht stark verbreiteten HD-Technik dienlich ist, darf bezweifelt werden.

Quelle: gamestar.de
 
#2
S

seppjo

Gast
Das wird doch immer lachhafter. Die sollen sich lieber man darum kümmern, daß die komlette Technik an die Obergrenze der blueray's rankommt, anstatt immer mehr mit Müll um sich zu werfen. Die sinnlose schützerei führt zu nichts außer vergraulte Kunden. Wie schon die HiFi Freaks in den Anfangszeiten bei geschützen CD's festgestellt haben, geht das Ganze auf Kosten der Kunden. Teilweise sogar mit Meßbaren irreparablem schaden.
:rofl1 Irgendwann gibt's dann einen blueray FUS.
 
#3
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Noch sind die Teile bei weitem eh zu überteuert!Man denke mal an einen Rohlingpreis von 50€! Hammer! :thumbdown

Da auch in Zukunft mit neuen Verschlüsselungskeys zu rechnen ist, könnte es sein, dass das Aufspielen neuer Firmware bald regelmässig notwendig sein könnte, will man neue Filme ansehen.
Klar,sonst haben wir ja nichts anderes zu tun,als 70 Stunden die Woche arbeiten und dann noch 10 Stunden updaten.Wann soll man dann noch vernünftig mal surfen können.Zeit ist Geld!
Meine Freizeit ist mir wichtig und wertvoll.:motzen
 
#4
G

GehtDichNichtsAn

Gast
demnächst werden die so sehr verschlüsselt :wut , das garnichts mehr geht :D , denn somit kann auch nichts kopiert werden :confused !!! denn wo der player nichts "lesen" kann , kann der brenner "nichts" schreiben :up !!! das nenn ich einen kopierschutz ..... nur wem soll er noch nützen , dem kunden evtl. nicht .... denn der kann den film / oder seinen film (insofern er gekauft ist) erst garnicht sehen . da kommt dann die label / cover-industrie zum tragen , wird dann wie ein comic sein , wir sehen uns nur noch die bilder auf dem cover / label an , und MÜSSEN dann zufrieden sein . ich behaupte mal dreist und frech , das unter dem kopierschutz auch die bildqualität leidet , warum dann hochauflösende systeme oder formate , wenn dann durch sowas eh wieder alles ruiniert wird . und eins haben wir doch gelernt .... nichts ist sicher .... selbst der angeblich sicherste kopierschutz ist bisher geknackt oder umgengen worden , was wir in der vergangenheit zu oft lernen und erleben durften . ok ... ok .... ist und war immer nur eine frage der zeit , aber geknackt worden , oder einen weg ihn zu umgehen ist immer gefunden worden ..... und das gegen jede vollmundige beteuerung der hersteller / programierer solcher kopierschutzprogramme .

das wirft doch die berechtigte frage auf , warum werden millionen , vielleicht sogar milliarden in eine technick investiert , die mehr oder weniger zum scheitern verurteilt ist . letztenendes zahlt der verbraucher / kunde die zeche , auch für die investitionen in einen unnützen kopierschutz .

da fragt man sich doch (berechtigter weise) , wer da den "hals" nicht voll genug bekommt ???

in diesem sinne ...

mfg

gehtdichnichtsan
 
#5
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
auch für die investitionen in einen unnützen kopierschutz .
Was meinst du was das kostet..:blink
Es könnte alles so piano sein,wenn die da nicht so herumticken würden.Wird echt immer schlimmer.Am besten man läßt es und käuft sich sowas erst überhaupt nicht.Sollen sie doch darauf sitzen bleiben.
Aus Fehlern lernen die,wenn das etliche boykottieren!!
 
#6
S

stefan-s

Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
122
Alter
30
Hi,

in spätestens 7 Tagen werden die einschlägigen Tools auch geupdatet :D

Lachhaft überhaupt noch etwas in Kopierschutzmechanismen zu investieren; alles binärer Müll ...

Bin gespannt wann der "Nachfolger" der DVD endlich kommt, blaue Strahlen und hochauflösend werden es ja nicht sein ...
 
#7
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Bin gespannt wann der "Nachfolger" der DVD endlich kommt,
Obs ein echter Nachfolger der Dvd wird bezweifel ich stark,schon gar nicht zu den derzeitigen Kursen.Der Preis muß hier ganz stark sinken,ansonsten können sie das einstammpfen und es wird sich nicht durchsetzen.
Das mit dem "Blauen Laser" haben wir uns vor einiger Zeit viel schöner vorgestellt.Das wird floppen.
 
#8
G

GehtDichNichtsAn

Gast
Hi,

in spätestens 7 Tagen werden die einschlägigen Tools auch geupdatet :D

Lachhaft überhaupt noch etwas in Kopierschutzmechanismen zu investieren; alles binärer Müll ...

Bin gespannt wann der "Nachfolger" der DVD endlich kommt, blaue Strahlen und hochauflösend werden es ja nicht sein ...


ohne worte : :up :devil .... kopierschutz??? :rofl1

mfg

gehtdichnichtsan
 
Thema:

Blu-Ray: Neuer Kopierschutz bereitet Probleme

Blu-Ray: Neuer Kopierschutz bereitet Probleme - Ähnliche Themen

  • Ultra HD Blu Ray: neue Player von LG, Panasonic, Samsung und Sony angekündigt

    Ultra HD Blu Ray: neue Player von LG, Panasonic, Samsung und Sony angekündigt: Während das Angebot an Filmen auf dem neuen Datenträger Ultra HD Blu Ray beständig wächst, ist die Auswahl an passenden Abspielgeräten aktuell...
  • Oppo UDP-203: neuer Ultra HD Blu Ray Player macht Panasonic Konkurrenz - Verkauf gestartet - UPDATE

    Oppo UDP-203: neuer Ultra HD Blu Ray Player macht Panasonic Konkurrenz - Verkauf gestartet - UPDATE: 13.12.2016, 16:41 Uhr: Das aktuelle Angebot an Abspielgeräten für die noch recht junge Ultra HD Blu Ray ist derzeit noch immer sehr bescheiden...
  • Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE

    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
  • Blu-Ray-Nachfolge: Sony und Panasonic entwickeln an neuem optischen Speichermedium mi

    Blu-Ray-Nachfolge: Sony und Panasonic entwickeln an neuem optischen Speichermedium mi: Optische Datenträger sind anscheinend doch noch nicht komplett dem Untergang geweiht, den mit Sony und Panasonic kooperieren zwei Größen der...
  • Blu-ray: Höhere Kapazität durch neuen Laser

    Blu-ray: Höhere Kapazität durch neuen Laser: Höhere Kapazität durch neuen Laser Sanyo Electric hat einen neuen blauen Laser entwickelt , der doppelt so stark ist wie die bisher bei Blu-ray...
  • Ähnliche Themen

    Oben