Bitdefender 7.2 oder Norton AntiVirus 2004

Diskutiere Bitdefender 7.2 oder Norton AntiVirus 2004 im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Tach Leute, ich möchte auf meinem 2. PC ein Antivirenprogramm installieren, bloß ich schwanke zurzeit noch zwischen Bitdefender 7.2 Professional...
S

Sparky

Threadstarter
Mitglied seit
01.01.2005
Beiträge
82
Tach Leute,
ich möchte auf meinem 2. PC ein Antivirenprogramm installieren, bloß ich schwanke zurzeit noch zwischen Bitdefender 7.2 Professional und Norton Antivirus 2004, da ich nicht weiß, welches besseren Schutz liefert. Zuerst wollte ich beide installieren, doch das wäre aus Performancegründen wohl nicht ratsam (zumal das nur ein AMD550 Prozessor in meinem zweiten PC ist). Vielleicht kennt jemand 'ne Website mit einem zuverlässigem Testbericht der beiden Programme.
Ich benutze WinXP
Schon mal im Voraus vielen Dank
 
SlimTonga

SlimTonga

Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
699
Alter
43
also wenn du nur nach performance gehst, dann musste bitdefender nehmen. denn norton brauch schon ne menge cpu leistung. ist allerdings effektiver, was die virenerkennung angeht...
 
snake

snake

Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.516
Den besten Schutz laut Heise.de / C`t ist

Gdata Antivirenkit 2005

oder

F-Secure Antiviurs

Diese Antiviren nutzen 2 suchengines.


Meine Meinung:

Norton ist dreck es gibt zu wenig Updates von den Virensignturen!

Ich nutze GData Antivirenkit und bin voll damit zufieden!
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@ Snake
So schlecht ist Norton auch nicht.Hab dat Teil auch drauf.Die Firma G Data ist bei mir hier genau um die Ecke hier in Bochum.
Norton gräbt sich zwar tief ins System hinein,aber das kommt dem Nutzer doch zugute.Man brauch sich um nichts Sorgen zu machen.Ps.Mein Pc läuft so gut wie Tag und Nacht und die Updates kommen regelmässig,kann ich ja sehen.
Und was die updates angeht sind die meisten Virenscannerhersteller eh lahm.Meist nach ca.15-18 Stunden nach Bekanntwerden eines neuen Virus o.Wurm reagieren sie.
Und jede Zeitschrift oder sonstige Internetseiten schreiben anders.Einige loben das im Himmel und andere verteufeln das.G-Data soll ja auch nicht gerade das Beste sein laut Computerbild vorn paar Monate.
Nix für Ungut.
Gruss Fireblade :D
 
G

Guest

Gast
_______________________Virenscanner G-Data_______________________
Nachteile:
1.GData Antivirenkit=Langsame Virensuche
2.Kann von Viren abgeschaltet werden

Vorteile:
1.Sehr gute Virenerkennung und Beseitigung
2.Einfach zun bedienen

Testergebnis:gut
Preis Leistung :befriedigend
Preis:39,95€

Infos unter G-Datas Software Ag.Königsallee178b,44799 Bochum,Tel 0234/97620
Internet:www.gdata.de
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Tststs...da zahl ich lieber nen paar Euros mehr und weiß,daß mein Virenscanner nicht abgeschaltet wird @ Guest
 
msueper

msueper

Mitglied seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Norton kann aber nur vom Admin. aktualisiert werden, d.h. Du musst dann immer mal wieder als Admin. online gehen.
Meist führt dass doch nur dazu, dass man immer als Admin. angemeldet bleibt, was die wohl größte Sicherheitslücke wäre.
Meine Meinung...
Grüße, Martin
 
W

wolfgang30

Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
46
Hallo allerseits !

Hier eine Auswahl von Testberichten (bei alllen Widersprüchlichkeiten):

- www.av-comparatives.org

- www.av-test.org

- www.virus.gr/english/fullxml

- www.testberichte.de/produktindex/produktindex_5531.html

Das Optimum wird man wie jeder weiß nie finden, hängt auch von zuvielen Faktoren ab. Aber das Leistungsgefälle im AV-Bereich ist schon enorm,wenn man in die Details geht wie Dialer-, Backdoor- oder Trojaner-Erkennung.

z.B. AntiVir bei Dialern mit ca 100 % sehr gut , bei Backdoor- oder Trojanern nur 63 % bzw. 57 %; das ist einfach zu wenig.

Norton bei Dialern mit ca 69 % (da möchte ich kein Dialerproblem
haben), bei bei Backdoor- oder Trojanern nur 92 % bzw.
78 % schon deutlich besser.

Kaspersky wie allgemein bekannt belegt da wieder die vorderen
Plätze.
Und gerade Backdoor- oder Trojanern sind oft schwer zu finden
(oftmals zur Tarnung gepackt, da rauschen viele AV-Scanner
einfach drüber ohne zu meckern).

Kurzum, jeder hat seine Stärken und Schwächen. Für mich als Fazit gilt, daß ich immer mehrere AV-Scanner (eben je nach Stärke und Schwächen) einsetze. Verwende selbst AVK2004, sprich Kaspersky+Bitdefender (soll keine Kaufempfehlung sein) seit langem, aber selbst denen traue ich nicht zu 100% übern Weg und checke mit Online-AV-Scanner dagegen.

Aber einfach mal die Tests anschauen, hinterher blickt man überhaupt nicht mehr durch :-)
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hallo Wolfgang30,grüss dich
Deine Links die du beigefügt hast sind mal wieder sahne Banane,astrein
:danke dafür,muss mir dort nochmal alles genau durchlesen.
Gruss Fireblade...bis später
 
Warden-666

Warden-666

Mitglied seit
09.02.2005
Beiträge
22
Alter
31
Also ich würde dir keine von beiden empfeheln. Ich nutze z.Z EsET Nod 32 und der läuft perfekt, verbraucht wenig CPU power und findet echt alles. Der hat einfach alles was man braucht!

www.nod32.de :cool . Es gibt ne Kostenlose Testversion die du immer verwenden kannst!

Nachteil:
Du kannst nur " Virendatenbankupdates " machen und keine " Programmupdates "

Ich würd mir den auf alle Fälle mal reinziehen :)
 
G

Gast_Adi

Gast
mhhhh, da streiten sich wieder die Geister :-)

Bitdefender Free Edition habe ich seit ca 2 wochen mal ausprobiert
erstaunlich was der NOCH so alles findet, teilweise auch
Programme die ich nicht grade als Virus bezeichnen würde
wie z.B. diese Klick Spielchen wo man 30 mal mit der Maus klicken muss.

Die FreeEdition kann ich zum System scannen wirklich empfehlen,
bin da nicht alleine siehe CT Magazin *g
das Teil fand sogar Viren in meinem exotischen Mailprogram
die ich mal versendet hatte an Antivir etc., die fand sonst kein anderes Programm
Es ist aber nur zum scannen, eine Schutzfunktion hat es keine.

Bitdefender bietet nun 20 Tage zum testen die Vollversion an,
hab isch installiert .. hat mir auch solange gefallen, bis das erste Update
kam, dann lief nichts mehr VSSERVER verknüpft mit Fehlerhaftem Element etc etc
Weder Neuinstallation noch deinstallation liesen sich durchführen.
und auch die FreeEdition war dann weg
Nach eine Anleitung von Bitdefender habe ich das Ding dann Manuell
deinstalliert, dann lies es sich auch wieder installieren und lief ohne
Prob wieder bis zum ersten Update .....
Betriebssystem für den Versuch W98

Hat noch einer damit die Probs gehabt?

Zu den anderen Kanditaten:
Antivir habe ich schon unbekannte Viren geschickt
Beispiel Agobot
nach 2 Stunden war die Rückantwort da
am andern Morgen wurde der Virus erkannt vom Update
Norton hat sich erst gemeldet als das ding in den zeitungen
und nachrichten auftauchte
Kaspersky meinte nach 2 wochen was ich da schicke?, das sei nur ein
Ladeprogramm für einen Virus nicht der Virus selbst, ich solle den Virus schicken *ggg

..oO( na det weess ick ooch .. holt euch den Kram doch selber auf den Rechner wenn ihr damit Geld verdienen wollt *gg )

Norton, Afee, antivir habe ich schon gesehen wie sie abgeschaltet wurden von neuen Viren.
Was mir an Norton nicht gefällt , diese komische Update Prozedure
wie oft brach die schon ab ...mitten drin
hab ich bei antivir noch nie erlebt und bei dem Bitdefender auch nicht.

schöne grüsse
ein auch ratloser
Adi
 
LiNUS

LiNUS

Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge
13
Alter
29
ich verwende norton internet security (firewall + antispam + virenkit + tools) schon seit der 2000er version. heute verwende ich die 2005er und bin mehr als zufrieden! die 2004er version hat einen etwas schlechteren ruf weg, wegen hoher systemauslastung, usw. doch wer einen pc mit über 2ghz hat, und 512mb ram, dann reicht das vollkommen aus! norton 2005 ist nun optimiert, und läuft a) sehr sehr stabil b) sehr sehr komfortabel c) ohne hohe systemauslastung!
 
Thema:

Bitdefender 7.2 oder Norton AntiVirus 2004

Bitdefender 7.2 oder Norton AntiVirus 2004 - Ähnliche Themen

  • Windows10 64Bit Version0918 & Bitdefender Multi Device 2019

    Windows10 64Bit Version0918 & Bitdefender Multi Device 2019: Hallo, nach sehr vielen Tests, Neuinstallationen, System-, und Treiber-Updates, Reinigung PC & USB-Anschlüsse, usw., musste ich feststellen...
  • Bitdefender Family Pack

    Bitdefender Family Pack: Hallo zusammen, ich möchte heute meine Erfahrungen zu Bitdefenders "Flaggschiff" Family Pack (Vollversion Antivirensuite mit Firewall für...
  • PC-Sicherheit (Windows Defender bzs Bitdefender)

    PC-Sicherheit (Windows Defender bzs Bitdefender): Ich verwende Win10 Pro, Version 1709, Build 16299.192. Als Antivirensoftware benutze ich Bitdefender Total Security 2018, was bis gestern...
  • Schwachstelle Skype im Bitdefender wird gemeldet

    Schwachstelle Skype im Bitdefender wird gemeldet: Schwachstelle Skype wird erkannt beim Schwachstellen-Scan im aktuellen Bitdefnder. Nach dem Versuch die Skype-Version upzudaten werde ich auf das...
  • WINDOWS / TEMP / BitDefender Threat Scanner.dmp.

    WINDOWS / TEMP / BitDefender Threat Scanner.dmp.: Ein Problemhat aufgetretenin BitDefenderThreat Scanner. Eine Datei mit Fehlerinformationen wurde erstellt von C: / WINDOWS / TEMP / BitDefender...
  • Ähnliche Themen

    • Windows10 64Bit Version0918 & Bitdefender Multi Device 2019

      Windows10 64Bit Version0918 & Bitdefender Multi Device 2019: Hallo, nach sehr vielen Tests, Neuinstallationen, System-, und Treiber-Updates, Reinigung PC & USB-Anschlüsse, usw., musste ich feststellen...
    • Bitdefender Family Pack

      Bitdefender Family Pack: Hallo zusammen, ich möchte heute meine Erfahrungen zu Bitdefenders "Flaggschiff" Family Pack (Vollversion Antivirensuite mit Firewall für...
    • PC-Sicherheit (Windows Defender bzs Bitdefender)

      PC-Sicherheit (Windows Defender bzs Bitdefender): Ich verwende Win10 Pro, Version 1709, Build 16299.192. Als Antivirensoftware benutze ich Bitdefender Total Security 2018, was bis gestern...
    • Schwachstelle Skype im Bitdefender wird gemeldet

      Schwachstelle Skype im Bitdefender wird gemeldet: Schwachstelle Skype wird erkannt beim Schwachstellen-Scan im aktuellen Bitdefnder. Nach dem Versuch die Skype-Version upzudaten werde ich auf das...
    • WINDOWS / TEMP / BitDefender Threat Scanner.dmp.

      WINDOWS / TEMP / BitDefender Threat Scanner.dmp.: Ein Problemhat aufgetretenin BitDefenderThreat Scanner. Eine Datei mit Fehlerinformationen wurde erstellt von C: / WINDOWS / TEMP / BitDefender...
    Oben