BIOS- Phänomen

Diskutiere BIOS- Phänomen im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Spezialisten, ich habe ein neues mb von Gigabyte. Lief erstmal sauber. Nach einigen (nicht riskanten Einstellungen) sind ca. 95 % der...
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Hallo Spezialisten,

ich habe ein neues mb von Gigabyte.
Lief erstmal sauber.
Nach einigen (nicht riskanten Einstellungen) sind ca. 95 % der Optionen ausgegraut und lassen sich nicht mehr ändern.
Die 4 LEDs auf dem board leuchten alle, was im Handbuch für maximale CPU-Auslastung steht.
Hat das schon mal wer erlebt und weiß, was das bedeutet?

Gruß
Uboot
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.316
Standort
Thüringen
Hast Du schon versucht,das BIOS zu resetten?
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Neues Board?
Vielleicht noch nen "1.0er" Bios drauf.
Schau doch mal ob dir Gigabyte für das Brett was neues anbietet?
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Wer weiß,das BIOS hat sich halt mal verschluckt.Was haste denn verstellt?
Na das aktuelle Datum, WLAN abgeschaltet, da er am Kabel hängt, halt solche Optionen, die dem BIOS sagen, wie die Wirklichkeit ist, jedenfalls keine Übertaktung u.s.w.
Die Antwort reicht mir nicht, da das noch nie so war. Da muß ein bestimmter Grund da sein; das board ist neu und das muß astrein laufen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.316
Standort
Thüringen
Neues Board?Vielleicht noch nen "1.0er" Bios drauf.
Eben,das BIOS selbst könnte einen Bug haben.Sollte es eine neue Version geben,kannst Du ja mal schauen,was da so alles gefixt wurde.Vllt ist dieser Fehler ja dort beschrieben....
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.805
Standort
Niederbayern
Nach einigen (nicht riskanten Einstellungen) sind ca. 95 % der Optionen ausgegraut und lassen sich nicht mehr ändern.
Dann hast du vermutlich ein Administrator-Passwort gesetzt. Es gibt im BIOS zwei Passwörter, ein Admin-PW und ein User-PW. Wenn du ein Admin-PW setzt und ohne reingehst kannst du kaum noch was verstellen.

Das ist ähnlich wie Administrator und eingeschränkter User unter Windows.
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Dann hast du vermutlich ein Administrator-Passwort gesetzt. Es gibt im BIOS zwei Passwörter, ein Admin-PW und ein User-PW. Wenn du ein Admin-PW setzt und ohne reingehst kannst du kaum noch was verstellen.

Das ist ähnlich wie Administrator und eingeschränkter User unter Windows.
Ja, ich habe einmal eingestellt: passwort setzen, und dann passwortabfrage beim booten.
D.h. jedes Mal beim booten wird das passwort abgefragt.
Was heißt nun Admin-passwort? Das müßte ja ein anderes sein?
Wenn sich das mit der Batterie aushebeln ließe, was wäre es dann wert??
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Dann hast du vermutlich ein Administrator-Passwort gesetzt. Es gibt im BIOS zwei Passwörter, ein Admin-PW und ein User-PW. Wenn du ein Admin-PW setzt und ohne reingehst kannst du kaum noch was verstellen.

Das ist ähnlich wie Administrator und eingeschränkter User unter Windows.
Ich denke, daß das des Rätsels Lösung ist, aber ich blicke nicht durch, weil ich (wissentlich) kein Admin-passwort gesetzt habe. Und das passwort, das ich setzte, gebe ich ja ein, also müßte ich als Admin angemeldet sein.
Kein Durchblick . . .
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.805
Standort
Niederbayern
Anfangs kommst du ohne Passwort ins BIOS rein, da bist du dort Admin. Du kannst dann ein Admin-PW und/oder ein User-PW setzen und zusätzlich festlegen ob ein Passwort für jeden Start oder nur für's BIOS nötig ist.

Ich vermute du hast beim Festlegen des Passworts das gleiche als Admin und als User eingegeben und er hat dich beim nächsten Aufruf zum User "degradiert". Üblicherweise gibt man entweder nur ein Admin-PW ein und kein User-PW, oder wenn beide dann verschiedene (z.B. Admin-PW fürs BIOS und User-PW zum Booten).
 
S

syntoh

Mitglied seit
12.05.2007
Beiträge
289
Standort
weit im Osten
Die Antwort reicht mir nicht, da das noch nie so war. Da muß ein bestimmter Grund da sein; das board ist neu und das muß astrein laufen.
Das ist deine Meinung. Diese erzwingt aber gar nichts. Neue Boards laufen NIE astrein. Nach dem dritten Bios Update kann man von nahezu fehlerfrei sprechen. Das ist nicht nur bei Gigabyte so.

Peobiere doch mal den Fehler zu reproduzieren. Wenn das geht, schreibst du Gigabyte deine Geschichte.

syntoh
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Nach dem reset des BIOS bin ich wieder "Herr der Lage"; soweit, so gut ABER:
nun geht der Zauber, wegen dem ich schon vor einigen Wochen einen längeren thread losgetreten habe, wieder von vorne los: beim Einschalten rührt sich nichts mehr.
Ich blicke wirklich nicht mehr durch.
Einschaltknopf gedrückt und: nichts rührt sich; außer: der Lüfter dreht kurz an und bleibt wieder stehen.
Beim Gigabyte-board hat es 4 LEDs, die die Last des Prozessors (deren 2) signalisiert. Es brennen alle 4, was vorher nicht der Fall war.
Schalte ich wieder aus, dreht der CPU-Lüfter wieder kurz hoch und bleibt stehen, das Gerät ist nun aus.
Hat wer einen Rat?

Uboot, völlig ratlos . . .:confused
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Nach dem reset des BIOS bin ich wieder "Herr der Lage"; soweit, so gut ABER:
nun geht der Zauber, wegen dem ich schon vor einigen Wochen einen längeren thread losgetreten habe, wieder von vorne los: beim Einschalten rührt sich nichts mehr.
Ich blicke wirklich nicht mehr durch.
Einschaltknopf gedrückt und: nichts rührt sich; außer: der Lüfter dreht kurz an und bleibt wieder stehen.
Beim Gigabyte-board hat es 4 LEDs, die die Last des Prozessors (deren 2) signalisiert. Es brennen alle 4, was vorher nicht der Fall war.
Schalte ich wieder aus, dreht der CPU-Lüfter wieder kurz hoch und bleibt stehen, das Gerät ist nun aus.
Hat wer einen Rat?

Uboot, völlig ratlos . . .:confused
Dieses Phänomen trat bei mir auf, als ich einen Laptop mit Win7 32-Bit eingerichtet hatte. Sprich habe alle Win-Updates installieren und erstmal laufen lassen, Win7 32Bit versetzte sich in "Suspend-To-Disk"-Modus. Ok, ich wollte den Lappi starten, er ging kurz an, und direkt wieder aus, ein 2. Mal Power-Knopf drücken "weckte" ihn dann doch wieder auf. Eine Lösung dazu habe ich bis heute nicht gefunden, deswegen fahre ich Win7-Systeme immer mit "ausschalten" runter.
 
Z

zille1976

Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
471
Darf ich mal kurz zwischenfragen, was ein BIOS mit 64-Bit-Software zu tun hat?

Mfg Zille
 
U

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1.962
Standort
Nähe Fürsty
Das mit dem passwort habe ich hingekriegt; habe ein Adminpasswort gesetzt und das geht; danke für den Tip!!!
Nachdem ein neues Netzteil drin ist, läuft er wieder. Für wie lange, sehe ich dann . . .
 
Thema:

BIOS- Phänomen

BIOS- Phänomen - Ähnliche Themen

  • CD-Laufwerk wird nicht im BIOS und nicht mehr im Explorer angezeigt

    CD-Laufwerk wird nicht im BIOS und nicht mehr im Explorer angezeigt: Hallo, der Anweisung von Uwe folgend, wurde das interne Laufwerk angezeigt. Problem schien gelöst. Nach Neustart war Laufwerk wieder weg. Ergo...
  • BIOS- Festplatten von MBR nach GPT ohne Datenverlust umwandeln

    BIOS- Festplatten von MBR nach GPT ohne Datenverlust umwandeln: Hallo, hat schon jemand Erfahrung mit diesem Thema und auch schon Versuche angestellt? Dann würde ich mich über Erfahrungswerte sehr freuen. Auf...
  • Absturz ins BIOS

    Absturz ins BIOS: Ich nutze Windows 10 (Updates durchgeführt) auf einem Laptop. Windows stürzt manchmal ins BIOS, aus dem nur durch Ausschalten rauszukommen ist...
  • Windows 10, PC geht immer in das BIOS

    Windows 10, PC geht immer in das BIOS: Ich habe seit neustem ein Problem, dass sobald ich meinen PC starte, ich direkt in das BIOS gelange. Erst nach mehrfachen ausschalten...
  • BIOS

    BIOS: Wie kann ich im BIOS einstellen, dass der PC von der Festplatte startet?
  • Ähnliche Themen

    • CD-Laufwerk wird nicht im BIOS und nicht mehr im Explorer angezeigt

      CD-Laufwerk wird nicht im BIOS und nicht mehr im Explorer angezeigt: Hallo, der Anweisung von Uwe folgend, wurde das interne Laufwerk angezeigt. Problem schien gelöst. Nach Neustart war Laufwerk wieder weg. Ergo...
    • BIOS- Festplatten von MBR nach GPT ohne Datenverlust umwandeln

      BIOS- Festplatten von MBR nach GPT ohne Datenverlust umwandeln: Hallo, hat schon jemand Erfahrung mit diesem Thema und auch schon Versuche angestellt? Dann würde ich mich über Erfahrungswerte sehr freuen. Auf...
    • Absturz ins BIOS

      Absturz ins BIOS: Ich nutze Windows 10 (Updates durchgeführt) auf einem Laptop. Windows stürzt manchmal ins BIOS, aus dem nur durch Ausschalten rauszukommen ist...
    • Windows 10, PC geht immer in das BIOS

      Windows 10, PC geht immer in das BIOS: Ich habe seit neustem ein Problem, dass sobald ich meinen PC starte, ich direkt in das BIOS gelange. Erst nach mehrfachen ausschalten...
    • BIOS

      BIOS: Wie kann ich im BIOS einstellen, dass der PC von der Festplatte startet?
    Oben