BIOS oder Programmen glauben?

Diskutiere BIOS oder Programmen glauben? im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Hallo :D Also habe heute einen kurzen Blick auf mein BIOS geworfen und mir fiel etwas ein und zwar die CPU-Temperatur. Ich habe einen Core2Duo...

buma

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Hallo :D

Also habe heute einen kurzen Blick auf mein BIOS geworfen und mir fiel etwas ein und zwar die CPU-Temperatur. Ich habe einen Core2Duo E6400 und Everest bzw. Speedfan zeigen mir die Temperaturen von 25°C Idle. Im BIOS dagegen stehen 31°. Software soll man allgemein mehr vertrauen als BIOS aber die 31° scheinen mir für einen Prozessor gewöhnlicher zu sein (Zimmertemperatur - 25°).

Wen soll ich nun vertrauen? :blush
 

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Das ist doch ganz klar! Der Fühler im BIOS ist die Wahl! Everest bezieht auch von genau diesem Fühler seine Daten, diese sind aber nochmals mit Leitungsverlusten behaftet, deswegen immer der Hardware vertrauen und nicht wie Du hier schreibst der Software!


gruß

jerrymaus:sing
 

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
@ jerrymaus: das stimmt so nicht. die bioswerte sind deshalb höher weil der prozessor komplett unter last steht wenn man im bios ist. daher wird der prozessor wärmer und die temp wird höher angezeigt. die beiden genannten programme lesen die werte höchstwarscheinlich genau aus.
 

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
47
Ort
JWD
:D Das ist doch ganz klar! Der Fühler im BIOS ist die Wahl! Everest bezieht auch von genau diesem Fühler seine Daten, diese sind aber nochmals mit Leitungsverlusten behaftet, deswegen immer der Hardware vertrauen und nicht wie Du hier schreibst der Software!


gruß

jerrymaus:sing

das ist einerseits richtig nur muss man bedenken das im bios nur ein wert angezeigt wird (gesamtwert) bei everest werden beide kerne einzeln angezeigt und deshalb ist das normal.

@BUMA: du kannst beiden werten trauen im bios ist es ein durchschnitsgesamtwert und bei everest einzelne kernwerte.
 

buma

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Bei Everest wird auch Gesamttemperatur angezeigt. Und ich habe gedacht Everest nimmt die Daten von Chipsatz und nicht BIOS :blink

Also was nun Programme oder BIOS?

Anhang anzeigen 18125
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GaxOely

Gast
Mal zur Erläuterung:
Man hat bei einer DualCore
3 in Worten drei Sensoren!
Eine Case Temp... Da liegt die Diode unter der CPU auf dem Mainboard!
Und dann noch die Cores.... hier wird direkt aus dem DIE ausgelesen und jede Core einzeln!

Wenn nun ein Programm das auslesen nicht beherrscht... gibt es diese Differenzen.

Everest Ultimate ist am weitesten entwickelt für Hardware Infos!
 

Anhänge

  • core.JPG
    core.JPG
    32,8 KB · Aufrufe: 96

buma

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Anhang anzeigen 18130

Das mit Sensoren habe ich nicht wircklich verstanden...

System/Mainbord - Mainboard
1. CPU - 1. Kern
2. CPU - 2. Kern
CPU - Beide Kerne zusammen (?)

Speedfan unterschtützt auch 2 Kerne habe das aber ausgeschaltet... sonst unübersichtlich. Everest und Speedfan haben nur 1° Unterschied wobei Everest niedrigere Temperatur anzeigt.

Zimmertemperatur: 26° (!)
 
Zuletzt bearbeitet:

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
Anhang anzeigen 18130

Das mit Sensoren habe ich nicht wircklich verstanden...

System/Mainbord - Mainboard
1. CPU - 1. Kern
2. CPU - 2. Kern
CPU - Beide Kerne zusammen (?)

Speedfan unterschtützt auch 2 Kerne habe das aber ausgeschaltet... sonst unübersichtlich. Everest und Speedfan haben nur 1° Unterschied wobei Everest niedrigere Temperatur anzeigt.

Zimmertemperatur: 26° (!)


everest gibt dir für jeden kern die temperatur an, aber da beide kerne zu EINER cpu gehören und nicht 2 getrennte cpu sind, gibt dir everest eine durchschnittstemperatur an für den gesamten cpu...

bei den kerntemperaturen kannst du aber sehen, welcher kern gerade mehr belastung hat, da seine temp höher als die des anderen kerns ist... außerdem hast du beim wechsel von everest und bios eh zeitversatz und kannst beide temperaturen nicht unmittelbar vergleichen, da, wie schon gesagt wurde, beim systemstart und arbeiten im bios die cpu höher belastet ist als unter windows wenn nichts groß läuft.. wenn windows fertig geladen ist und keine last anliegt, kühlt die cpu wieder ab, daher ist in everest die allgemeine cpu-temp etwas niedriger... siehe graka, genau das gleiche, sobald die last weg ist (z.bsp. Systemstart) kühlt sie sofort wieder ab...

Im endeffekt kannst du ruhig everest vertrauen, auch wenn das bios aussagekräftiger ist, nur leider hast du im laufenden betrieb ja keinen direkten zugriff darauf, um exakte werte im momentanen zustand zu erhalten...
 
Thema:

BIOS oder Programmen glauben?

BIOS oder Programmen glauben? - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
GELÖST Treiber für Netzwerkcontroler Gesucht: Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Habe mir mit meinen Notebook einen Virus eingefangen und musste eine Neuinstallation machen. Das Notebook habe...
[Gelöst] Woran erkenne ich einen Hitzestau?: Halo zusammen, ich habe gestern mein NB ca. 20 Minuten auf der Matratze meines Bettes stehen gehabt und habe damit gearbeitet (gearbeitet heißt...
Bitte um Bios Hilfe ( Update): Hallo Forum Mitte um versierte Anleitung wenn Möglich! mein Problem : Ich habe vor einem Monat einen PC- Absturz gehabt weil ich auf 2 GB Ram...
GELÖST Neue HDD wird nicht erkannt !: Hi Leute, hab hier ein kleines Problem, und zwar habe ich mir vor kurzem ne neue HDD zugelegt, die kam heute an, aber ich habe keine Ahnung wie...
Oben