Bin auch auf CPU Suche

Diskutiere Bin auch auf CPU Suche im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo liebe Gemeinde, ich habe momentan folgendes Motherboard (GIGABYTE GA-8I945P-G) mit folgendem CPU (Intel(R) Pentium(R) D CPU 2,80GHz 2,81...
Y

yansop

Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
132
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe momentan folgendes Motherboard (GIGABYTE GA-8I945P-G) mit folgendem CPU (Intel(R) Pentium(R) D CPU 2,80GHz 2,81 GHz) im Einsatz und stosse inzwischen beim Thema Blu-ray immer öfters auf Leistungsgrenzen!

Lohnt sich ein CPU-Austausch mit diesem Motherboard?
Wenn JA, welcher wäre der grösste auf dieses Board?

Oder muss ich doch beides (Board und CPU) austauschen?
Wenn JA, welches Board mit welchem CPU um für die Zukunft bestens vorbereitet zu sein?

Am liebsten (und evt. am billigsten) wäre mir eigentlich ein CPU-Austausch, vorausgesetzt es lohnt sich!!!

Danke im voraus für Info, mfg. Yansop.

PS: folgendes habe ich noch in der Boardbeschreibung gefunden:

CPU
- Supports Intel® Pentium® D / Pentium® 4 LGA775 CPU
- Supports 1066/800/533MHz FSB
- L2 cache varies with CPU
Chipset
- Northbridge: Intel® 945P Express Chipset
- Southbridge: Intel® ICH7R / ICH7
- Supported on the Win 2000/XP operating systems
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Laut Gigabyte-CPU-Support-Liste ist ein Pentium D 960 (3.6GHz,4MB L2-Cache) das höchste der Gefühle. Und selbst wenn du diese CPU noch irgendwo (wahrscheinlich zu einem Mondpreis) kriegen solltest, wird danach der Stromzähler dein größter Feind sein.

Ich würde dir nach drei oder mehr Jahren (so alt ist der Pentium D 960 schon) zu einem Tausch von CPU und Board sowie auch des Arbeitsspeichers raten. Was für dich in den nächsten 3-4 Jahren die beste Wahl ist, hängt auch davon ab, was du mit dem PC alles machen möchtest. Je detaillierter du dies beschreibst, desto bessere Vorschläge können wir machen.

Um das übliche Hickhack in so einem Fall zu vermeiden: Hast du eine Präferenz für INTEL oder darf es auch AMD sein?
 
Y

yansop

Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
132
Meine Anwendungen beziehen sich im wesentlichen auf Office und Multimedia u.a wie bereits erwähnt mit DVD und neu mit Blu-ray!
Spiele eigentlich eher weniger bis gar nicht!

Ach ja, Intel bevorzuge ich gerne, aber fragt nicht warum :blush

Gruß Yansop.

Ich denke auch, dass es wahrscheinlich besser ist, das Board und den CPU auszutauschen...und wegen des Rams:
ich habe vor zwei Jahren folgenden Ram erneuert (2048 MB Crucial Ballistix Kit DDR2-667) = 4GB. Brauche ich dann da auch noch neue?
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Einige Anstöße:

1. Da du Office & MM bevorzugst und zudem HD schauen willst, brauchst du schon mal keine Hochleistungsgrafikkarte. Hier wäre ein Mainboard mit einer geeigneten Onboard-Grafik schon ausreichend: http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_775/DFI/LANPARTY_JR_GF9400-T2RS/318970/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+775

2. Für die HD-Soundausgabe könntest du dir überlegen, zusätzlich in eine geeignete Soundkarte zu investieren, dies ist aber kein Muss: http://www.alternate.de/html/product/Sound/Creative/X-Fi_Titanium/300564/?tn=HARDWARE&l1=Sound&l2=Karten

3. Als Prozessor empfehle ich dir nach wie vor einen Core2Quad anstelle eines Core i7: http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Core_2_Quad/Intel(R)/Core_und_trade2_Quad_Prozessor_Q9550/272495/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+775

4. Was den Arbeitsspeicher angeht, muss man sagen, dass 4 GB Speicher heute als Standard neuer PCs betrachtet werden können. Eine Möglichkeit wäre es, mit 2 GB vorerst weiter XP zu verwenden, um dann auf Windows 7 in der 64 Bit-Fassung umzusteigen und ein schnelles 4 GB-Kit DDR2-800 (gibt's schon für 50 €: http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR2-800/Corsair/DIMM_4_GB_DDR2-800_Kit/242821/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-800) dazu zu kaufen. 4 GB Speicher würden zur sonstigen vorgeschlagenen Hardware gut passen und die GEschwindigkeit gegenüber 2 GB DDR2-667 merklich steigern.

PS: Die vorgeschlagene CPU ist im oberen Preisspektrum angesiedelt. Natürlich kannst du auch noch ein oder zwei Nummern kleiner kaufen (z.B. Core2Quad Q8200).
 
Y

yansop

Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
132
Einige Anstöße:

1. Da du Office & MM bevorzugst und zudem HD schauen willst, brauchst du schon mal keine Hochleistungsgrafikkarte. Hier wäre ein Mainboard mit einer geeigneten Onboard-Grafik schon ausreichend: http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_775/DFI/LANPARTY_JR_GF9400-T2RS/318970/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+775

2. Für die HD-Soundausgabe könntest du dir überlegen, zusätzlich in eine geeignete Soundkarte zu investieren, dies ist aber kein Muss: http://www.alternate.de/html/product/Sound/Creative/X-Fi_Titanium/300564/?tn=HARDWARE&l1=Sound&l2=Karten

3. Als Prozessor empfehle ich dir nach wie vor einen Core2Quad anstelle eines Core i7: http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Core_2_Quad/Intel(R)/Core_und_trade2_Quad_Prozessor_Q9550/272495/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+775

4. Was den Arbeitsspeicher angeht, muss man sagen, dass 4 GB Speicher heute als Standard neuer PCs betrachtet werden können. Eine Möglichkeit wäre es, mit 2 GB vorerst weiter XP zu verwenden, um dann auf Windows 7 in der 64 Bit-Fassung umzusteigen und ein schnelles 4 GB-Kit DDR2-800 (gibt's schon für 50 €: http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR2-800/Corsair/DIMM_4_GB_DDR2-800_Kit/242821/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-800) dazu zu kaufen. 4 GB Speicher würden zur sonstigen vorgeschlagenen Hardware gut passen und die GEschwindigkeit gegenüber 2 GB DDR2-667 merklich steigern.

PS: Die vorgeschlagene CPU ist im oberen Preisspektrum angesiedelt. Natürlich kannst du auch noch ein oder zwei Nummern kleiner kaufen (z.B. Core2Quad Q8200).
zu 1.) zu meiner Grafik: ich habe im Februar folgende Karte eingebaut (Sapphire HD3850)
zu 2.) Sound interessiert mich am PC sehr wenig (anders in meinem Heimkino :aah)
zu 4.) zu meinem Ram: dieses Kit beinhaltet bereits insgesamt 4GB

Wenn ich nun die Preise für Board, CPU und Ram addiere bin ich bereits auf ca. 400€
Da sollte ich mir vielleicht Überlegen, gleich wieder einen Wunsch-PC bei Alternate zusammenzustellen lassen und meine 3x 1TB Festplatten und den Blu-ray-Brenner selbst einzubauen, dann wäre alles (inc.Netzteil, Lüfter, etc.) auf dem neuesten Stand!
Und so sind wir schon an einem neuen PC angelangt und ich wollte "nur" einen schnelleren Prozessor haben :aah

Gruß Yansop.
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Wenn dies alles der Fall ist, brauchst du nur ein neues Mainboard und einen neuen Prozessor. Das Mainboard benötigt dann auch keine Onboard-Grafik, zu empfehlen wäre in diesem fall dieses hier: http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_775/GigaByte/GA-EP45-DS3LR/343426/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+775

Einen Prozessor kannst du dir aus der Core2Quad-Reihe aussuchen, es sollte ein Core2Quad 8xxx oder 9xxx sein, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Mit dieser Zusammenstellung kommst du je nach Prozessor auf einen Preis von 220 bis 360 €.
 
Thema:

Bin auch auf CPU Suche

Oben