GELÖST Billiges Suroundsystem

Diskutiere Billiges Suroundsystem im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Ich habe eine Soundkarte von Realtek 7.1 (oder ähnlich) Da sind ja schon Klinkenbuchsen für Bass, Frontlautsprecher, Rücklautsprecher...
G

Gangsta99

Threadstarter
Dabei seit
25.02.2008
Beiträge
65
Alter
58
Ich habe eine Soundkarte von Realtek 7.1 (oder ähnlich)

Da sind ja schon Klinkenbuchsen für Bass, Frontlautsprecher, Rücklautsprecher, Centerlautsprecher usw... vorgesehen.

Muss ich mir da ein 7.1 Lautsprechersystem für 500,- Euro kaufen oder könnte ich mir da zum Beispiel zwei PC-Lautsprecherpaare kaufen und dann einfach zum Beispiel dass eine Paar in den Eingang Rücklautsprecher stöpseln, das andere Paar in die Buchse Frontlautsprecher und die anderen Lautsprecher, wie Bass usw. würde ich ähnlich machen!

Würde diese Lösung funktionieren?
 
derandi

derandi

SPONSOREN
Dabei seit
28.09.2004
Beiträge
890
Das kommt darauf an was du von deinem Soundsystem erwartest.
Keine Ahnung was du für fünfhundert durchgestrichene Cs erwerben würdest.
Die Idee mit den zwei Lautsprecherpaaren würde zwar funktionieren aber meiner Meinung nach fehlt bei dieser Konstellation ein Subwoofer.
Wenn die beiden Lautsprecherpaare nicht tiefe Frequenzen wiedergeben können klingt das möglicherweise nicht so toll.

Ich weiß nicht was für Komponenten du verwendest oder verwenden möchtest.
Ich kann dir nur schreiben was bei mir im Einsatz ist und womit ich völlig zufrieden bin.

Den Onboardsound von meinem Asus P5B Deluxe Board habe ich durch eine Creative X-treme Gamer Soundkarte ersetz.
An die 5.1 Karte ist das Concept E Magnum Power Edition von der Firma Teufel angeschlossen.
Der Preis dieser Komponenten lag unter 250 €.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gangsta99

Threadstarter
Dabei seit
25.02.2008
Beiträge
65
Alter
58
Zum Beispiel ist dass hier so ne gehobene Anlage von Snogard:
GigaWorks S750 THX für 429,90 €

(zitiert aus www.snogard.de)
Art des Systems: 7.1
Boxenanzahl: 6 + 1 Center
Nennbelastbarkeit: 700 Watt (210W Subwoofer, 70W pro Satellit & Center)
PMPO-Gesamtmusikspitzenleistung (Watt): k.A.
Frequenzgang: 20Hz - 40kHz
Anschlüsse: 7x Cinch, Kopfhörer, Line In, M-Port (Fernbedienung)
Schalter: Power, Lautstärke, Bass, Standby, Select, Upmix
Abmessungen (BxHxT): 315 mm x 350 mm x 355 mm (Subwoofer), 115 mm x 165 mm x 125 mm (Satelliten & Center)
Zubehör: Anleitung, Control Box, IR-Fernbedienung, Kabel
Besonderheiten: magnetisch abgeschirmt, volle Power für Gamer, EAX und THX Standard, Titan-Kalotten, Hochtöner: 20mm, Superhochton-Kalotten
Hinweis: Satelliten und Center sind wandmontierbar


Daher habe ich mich gefragt, ob das sei muss?
 
Seewolf

Seewolf

Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
434
Daher habe ich mich gefragt, ob das sei muss?
Defenetiv nein, wenn es dir ausreicht kannst du auch ein Stereo Kopfhörer anschließen.;)
 
derandi

derandi

SPONSOREN
Dabei seit
28.09.2004
Beiträge
890
Von den Leistungswertenten liegt das von dir gewählte System über den von mir verwendetem.
Ob es klanglich besser ist kann nur ein Vergleich beider Systeme zeigen.

Es stellt sich nun die Frage wo und wie du dein Soundsystem einsetzen willst.

Hast du beispielsweise einen großen Raum in einem Einfamilienhaus welchen du ohne Rücksicht auf Nachbarn beschallen kannst.
Oder findet das Ganze in einer kleinen Kammer in einem Mehrfamilienhaus statt wo die Nachbarn dich flüstern hören können.

Desweiteren ist noch zu berücksichtigen was du hören möchtest.
Ich meine damit welche Qualität du von der Anlage erwartest.
Hörst du vielleicht klassische Musik damit was wohl eher Qualität verlangt oder zockst du nur was nicht unbedingt wie eine High End Hifi Anlage klingen muß.

Es ist schwer zu schreiben ob es 430€ sein müssen.
Ich weiß nicht wie und was du hören möchtest und was du investieren willst.
 
Thema:

Billiges Suroundsystem

Billiges Suroundsystem - Ähnliche Themen

  • GELÖST Billige SSDs schlechter als HDDs?

    GELÖST Billige SSDs schlechter als HDDs?: Bei dem Test kommt mir das Grübeln. Wenn ich das Diagramm und die Daten so, selbst als Laie sehe, dann ist doch die Gigabyte im ersten Fünftel...
  • Dvi-D zu Displayport 144hz billig möglich

    Dvi-D zu Displayport 144hz billig möglich: Hallo, ich habe kürzlich mir meinen ersten eigenen PC und einen 144hz monizor bestellt. Leider stellte es sich gerade heraus, dass das Mainboard...
  • Windows 7 Lizenz über Billig- Anbieter

    Windows 7 Lizenz über Billig- Anbieter: Guten Tag, Ich möchte eine neue Windows 7 Lizenz erwerben und sehe oftmals Billigangebote ab etwa 25 Euro aufwärts, die meist von Amazon stammen...
  • GELÖST VDSL100 und Billig billg Routerlösung für Telefonie

    GELÖST VDSL100 und Billig billg Routerlösung für Telefonie: Hallo, in paar Monaten kündigt die Telekom den alten Vertrag und ich liebäuge mit VDSL100 zumal der Verteilerkasten gerade mal 10m entfernt ist...
  • Ähnliche Themen
  • GELÖST Billige SSDs schlechter als HDDs?

    GELÖST Billige SSDs schlechter als HDDs?: Bei dem Test kommt mir das Grübeln. Wenn ich das Diagramm und die Daten so, selbst als Laie sehe, dann ist doch die Gigabyte im ersten Fünftel...
  • Dvi-D zu Displayport 144hz billig möglich

    Dvi-D zu Displayport 144hz billig möglich: Hallo, ich habe kürzlich mir meinen ersten eigenen PC und einen 144hz monizor bestellt. Leider stellte es sich gerade heraus, dass das Mainboard...
  • Windows 7 Lizenz über Billig- Anbieter

    Windows 7 Lizenz über Billig- Anbieter: Guten Tag, Ich möchte eine neue Windows 7 Lizenz erwerben und sehe oftmals Billigangebote ab etwa 25 Euro aufwärts, die meist von Amazon stammen...
  • GELÖST VDSL100 und Billig billg Routerlösung für Telefonie

    GELÖST VDSL100 und Billig billg Routerlösung für Telefonie: Hallo, in paar Monaten kündigt die Telekom den alten Vertrag und ich liebäuge mit VDSL100 zumal der Verteilerkasten gerade mal 10m entfernt ist...
  • Oben