Bill Gates stellt Microsoft Home Server vor

Diskutiere Bill Gates stellt Microsoft Home Server vor im IT-News Forum im Bereich IT-News; Geräte mit Home Server übernehmen Archivierung und Bereitstellung von Mediendateien In seiner diesjährigen Rede auf der Consumer Electronics...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.629
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Geräte mit Home Server übernehmen Archivierung und Bereitstellung von Mediendateien

In seiner diesjährigen Rede auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, hat Microsoft-Gründer Bill Gates neben einem Serverbetriebssystem für Heimanwender auch diverse Entertainment-Computer für das digitale Wohnzimmer vorgestellt. Weiter kündigte Gates eine Software für die Xbox 360 an, welche die Spielekonsole zu einem Gateway für IPTV-Dienste machen soll.

Microsoft Home Server heißt das neue Betriebssystem, das man laut Bill Gates schon bald im Zentrum jeder Wohnung antreffen wird. Das Betriebssystem soll den Nutzern beim Verwalten ihrer digitalen Medieninhalte helfen und als zentrale Steuerungs- und Speichereinheit fungieren. Produkte, die auf das neue Serverbetriebssystem setzen, sollen im Laufe des Jahres zu Preisen von 400 bis 500 Dollar auf den Markt kommen.

Eine neue Software für die Xbox 360 macht die Spielekonsole von Microsoft zu einer Settop-Box für Microsofts IPTV-Dienste. Derzeit gibt es in den Vereinigten Staaten fünf Anbieter von Multimedia-Inhalten für die Xbox 360. Weitere elf Anbieter sollen im laufenden Jahr hinzukommen. Die neue Software für die Konsole soll gegen Ende dieses Jahres erscheinen.

Das Ende diesen Monats erscheinende Betriebssystem Windows Vista war auch Teil von Gates' Rede. So hat er eine Reihe von Computern vorgestellt, die auf das Betriebssystem zugeschnitten sind, beispielsweise einen runden Vaio-Media-Center-PC von Sony, einen Tablet-PC von Toshiba und einen Ultra-Mobile-PC von Medion.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
pale

pale

Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
388
Alter
30
Ort
Tirol :)
Microsoft Home Server heißt das neue Betriebssystem, das man laut Bill Gates schon bald im Zentrum jeder Wohnung antreffen wird. Das Betriebssystem soll den Nutzern beim Verwalten ihrer digitalen Medieninhalte helfen und als zentrale Steuerungs- und Speichereinheit fungieren. Produkte, die auf das neue Serverbetriebssystem setzen, sollen im Laufe des Jahres zu Preisen von 400 bis 500 Dollar auf den Markt kommen.
:cheesy noch ein computer zum warten bzw Verwaltung von daten -> faul?
 
#3
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Irgendwann steht in jedem Raum einer Wohnung ein Server, der den ganzen Raum steuert und überwacht. Und wenn dann ein Rechner ausfällt, bricht das komplette Hausnetzwerk zusammen. ;)

Na dann kann man sich ja als IT-Dienstleister ne goldene Nase verdienen. :D
 
Thema:

Bill Gates stellt Microsoft Home Server vor

Bill Gates stellt Microsoft Home Server vor - Ähnliche Themen

  • Bill Gates ist das achtgrößte **** das es weltweit und schöpfungsweit gibt

    Bill Gates ist das achtgrößte **** das es weltweit und schöpfungsweit gibt: Siehe Betreff
  • Microsoft: Bill Gates spendet mehrere Milliarden aus Aktienverkauf

    Microsoft: Bill Gates spendet mehrere Milliarden aus Aktienverkauf: William Henry Gates III, besser bekannt als Bill Gates, hat sich in großem Stil von einem Teil seiner Microsoft-Aktien getrennt und den Erlös...
  • Bill Gates persönlich

    Bill Gates persönlich: Bitte leiten Sie das an die Koordinationsstelle Management Community Germany/Deutschland-Schweiz weiter. Ich habe Probleme mit meinen alten...
  • Microsoft: Cloud-Chef Satya Nadella soll Ballmer-Nachfolger werden - Bill Gates angeb

    Microsoft: Cloud-Chef Satya Nadella soll Ballmer-Nachfolger werden - Bill Gates angeb: Über 5 Monate ist es her, dass der derzeitige Vorstandsvorsitzende (CEO) Steve Ballmer seinen Rückzug von der Führung bei Microsoft angekündigt...
  • Bill Gates zu Amazon Prime Air: "Visionärer Traum"

    Bill Gates zu Amazon Prime Air: "Visionärer Traum": Amazon-CEO Jeff Bezos hat gestern seine vorgestellten Pläne zur Auslieferung der Waren bis 16 Kilogramm über eine so genannte Oktakopter-Drohne...
  • Ähnliche Themen

    Oben