Bilder von der Installation eines Server 2008 R2

Diskutiere Bilder von der Installation eines Server 2008 R2 im Dokumentationen Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Ich habe eben mal schnell einen Windows Server 2008 R2 Enterprise aufgesetzt.:D Um euch mal einige Bilder zu zeigen.

frankbier

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Ich habe eben mal schnell einen Windows Server 2008 R2 Enterprise aufgesetzt.:D

Um euch mal einige Bilder zu zeigen.
 

Anhänge

  • server.jpg
    server.jpg
    50,4 KB · Aufrufe: 640
  • 1.jpg
    1.jpg
    28,3 KB · Aufrufe: 568
  • 2.jpg
    2.jpg
    79,9 KB · Aufrufe: 649
  • 3.jpg
    3.jpg
    66,7 KB · Aufrufe: 956
  • 4.jpg
    4.jpg
    39,3 KB · Aufrufe: 606

frankbier

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
wie ihr seht , unterscheidet sich die Installation nicht von Win 7
 

Anhänge

  • 5.jpg
    5.jpg
    52,7 KB · Aufrufe: 474
  • 6.jpg
    6.jpg
    20,8 KB · Aufrufe: 391
  • 7.jpg
    7.jpg
    52,3 KB · Aufrufe: 447
  • 8.jpg
    8.jpg
    22,8 KB · Aufrufe: 481
Zuletzt bearbeitet:

frankbier

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
:blush
 

Anhänge

  • 9.jpg
    9.jpg
    37,4 KB · Aufrufe: 626
  • 10.jpg
    10.jpg
    86,7 KB · Aufrufe: 625
  • 11.jpg
    11.jpg
    138,2 KB · Aufrufe: 481
  • 12.jpg
    12.jpg
    109,7 KB · Aufrufe: 494
  • 13.jpg
    13.jpg
    91,1 KB · Aufrufe: 449

frankbier

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
So , das war erstmal ein kleiner Überblick ;)
 

Anhänge

  • 14.jpg
    14.jpg
    39,9 KB · Aufrufe: 425
  • 15.jpg
    15.jpg
    64 KB · Aufrufe: 448
  • 16.jpg
    16.jpg
    57,7 KB · Aufrufe: 417
  • 17.jpg
    17.jpg
    90,4 KB · Aufrufe: 476
  • 18.jpg
    18.jpg
    70,4 KB · Aufrufe: 473

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.071
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Jo, sieht man eben deutlich die Verwandschaft zu Vista/Win7

Nur das klassische Startmenü sieht echt kacke aus. Ich bin zwar eigentlich auch ein Verfechter davon. Aber sieht so doch sehr komisch aus.

Wobei die Optik bei einem Server Betriebssystem ja ohnehin egal sein sollte ;)
 

vespa

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
762
Alter
66
Ort
Berlin
kann man aber alles auch wie 7 klicki-bunt machen, man muss sich eben nur durch die rollen und feauteres klicken, aero mediacenter usw. ist alles da nur einschalten muss man es. bei den treibern läufts aber nicht so gut wie bei 7, scheint doch eine etwas andere treiberbasis zu sein.

vespa
 

vespa

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
762
Alter
66
Ort
Berlin
@Bullayer,
gut das du das sagst, hätte ich sonst gar nicht gewusst.


vespa
 

Pater Born

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo an alle,

zunächst mal Danke an frankbier und MikeK für die zahlreichen Screenshots. Da wir in der Firma demnächst auch einen Server mit "Windows 2008 Server" als Windows Terminal Server (WTS) einrichten wollen, war das schon mal sehr informativ.

Vielleicht ist meine Frage jetzt ein wenig "Off Topic", aber kennt zufällig jemand einen Link, in dem aufgelistet ist, welche Programme (insbesondere Freeware/Opensource) unter "Windows 2008 Server" als WTS noch laufen oder nicht?

Definitiv herausgefunden habe ich das nämlich erst für

OpenOffice.org,
Mozilla Firefox und
Mozilla Thunderbird.

Portable Anwendungen (http://download.winboard.org/files.php?cat=87) könne man angeblich komplett vergessen.

Viele Grüße

Pater Born
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Portable Anwendungen könne man angeblich komplett vergessen.
Wie kommst du zu dieser fälschlichen Einstellung.
Genau im Gegenteil ist das zu sehen. Portable Versionen haben den VORTEIL, dass sie vom Stick laufen, und nicht Bestandteil des Systems sind, welches sie "checken" udgl. sollen.
 

Pater Born

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Das stimmt aber nicht, hier lasse ich gerade mal, den Portable Defraggler über den Server laufen.;)

Wie kommst du zu dieser fälschlichen Einstellung.

Hallo frankbier, hallo MikeK,

vielen Dank für Eure Hinweise. Es ist ja schon mal erfreulich zu hören, dass in dieser Richtung vielleicht doch noch etwas gehen könnte.

Laut der Firma, die das System einrichten wird, wären ein Großteil der "üblichen" Freeware und insbesondere portable Anwendungen im WTS-Betrieb ungeeignet, da sie nicht "Mehr-User-fähig" wären.

Das ist natürlich insofern ein Problem, dass bei kommerzieller Software künftig immer gleich mehrere Lizenzen (in unserem Falle bis zu 12) pro Programm auf einmal erworben werden müssten, auch wenn es im Durchschnitt nur zwei Leute brauchen.

Bisher hatten wir einen reinen Daten-Server, auf dem der frühere Admin einen Ordner mit einigen dieser kleinen, aber oft hilfreichen Tools frei gegeben hatte. Diese konnten an den Client-PCs problemlos aufgerufen werden.

Viele Grüße

Pater Born
 

frankbier

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Jo, sieht man eben deutlich die Verwandschaft zu Vista/Win7

Nur das klassische Startmenü sieht echt kacke aus. Ich bin zwar eigentlich auch ein Verfechter davon. Aber sieht so doch sehr komisch aus.

Wobei die Optik bei einem Server Betriebssystem ja ohnehin egal sein sollte ;)

Nur ein paar Klicks und man hat auch ein schön aussehendes OS, mit dem man z.B. Opera testen kann. ;)
 

Anhänge

  • os.png
    os.png
    209,9 KB · Aufrufe: 197

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Stimmt es das den Windows Server 2008 R2 nur einer 64-Bit Version gibt?

Das stimmt.

Eine weiteres wichtiges Detail ließ sich Visse entlocken: Windows Server 2008 R2 wird es nur für 64-Bit-Systeme geben. Die aktuelle Ausgabe unterstützt auch noch 32-Bit-CPUs. Dank Microsofts hauseigener Virtualisierungslösung Hyper-V soll der Betrieb von 32-Bit-Anwendungen für die meisten Kunden ohne Probleme möglich sein.
 

TMail

Dabei seit
28.07.2009
Beiträge
121
Lohnt sich das dann für mich die R2 zu holen oder die normale Version zu holen. Weil ich hab einen PC mit 4 GB RAM und ich möchte dann 3 Virtuelle PCs darauf einrichten.

- Windows XP SP3
- Windows Vista SP2
- Windows 7
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
@TMail: Verstehe nicht ganz, was das bringen soll. :confused
 

frankbier

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Lohnt sich das dann für mich die R2 zu holen oder die normale Version zu holen. Weil ich hab einen PC mit 4 GB RAM und ich möchte dann 3 Virtuelle PCs darauf einrichten.

- Windows XP SP3
- Windows Vista SP2
- Windows 7

Nein , lohnt auf keinen Fall .

Aber wenn du es unbedingt einen Virtualisierungsserver brauchst , dann kannst du dich an dem kostenlosen Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 austoben. ;)
 
Thema:

Bilder von der Installation eines Server 2008 R2

Bilder von der Installation eines Server 2008 R2 - Ähnliche Themen

Windows 10 v2004: Kein Zugriff auf Datei- und Druckerfreigaben: Hallo zusammen, nach dem Update von Windows 10 Enterprise v1909 auf v2004 kann nicht mehr auf Windows Server 2012R2 und 2019 Datei- und...
Fehlermeldung "Zugriff verweigert" im Synchronisierungscenter: Hallo, wir betreiben einen Server unter Windows Server 2008 R2 und greifen darauf mit Clients mit Windows 10 zu, entweder direkt in der Domäne...
Hotfix nicht mehr verfügbar. Wieso auch immer......: Hallo Ich bin auf der Suche nach dem HotFix Content provided by Microsoft Applies to: Windows 7 EnterpriseWindows 7 Home...
Netzwerkdrucker, Spooler-Subsystem hohe CPU-Auslastung, System reagiert nicht: Hallo Leute, ich brauche einmal eure Hilfe, da ich nicht mehr weiterkomme. Seitdem wir einen neuen Windows Server 2019 haben und alle Clients...
Surface Laptop 3 - Bildschirmausfälle | Graphik Bug: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzem das Problem, dass der Bildschirm bei der Wiedergabe von Videos - besonders nach dem verlassen des...
Oben