Bilder auf SD Karte können nicht geöffnet werden

Diskutiere Bilder auf SD Karte können nicht geöffnet werden im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo :) Nach einer Reise sind die letzten 300 von 700 Bilder nicht mehr lesbar, das heisst die Datei ist vorhanden, beim öffnen erscheint...

sawosch85

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
512
Hallo :)

Nach einer Reise sind die letzten 300 von 700 Bilder nicht mehr lesbar, das heisst die Datei ist vorhanden, beim öffnen erscheint allerdings die Meldung "Die Datei kann nicht geöffnet werden.". Bildinformationen wie jpg und cr2 sind vorhanden, auch die Dateigrösse passt.

Ich hab diverse Programme zum öffnen derer versucht und habe sogar eine Datenrettung gemacht, was leider auch nichts gebracht hat.
Vielleicht hat jemand noch eine Idee? Darüber würde ich mich natürlich freuen.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
Kannst du die betroffenen Dateien auf die Festplatte kopieren?
 

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.919
Alter
56
Ort
BW
Wie hast du die Datenrettung versucht? Hoffentlich nicht die Bilder auf der Karte wiederherzustellen, damit zerstörst du alle noch vorhanden Daten.
 

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.440
Ort
FCNiederbayern
Richtig, wenn es möglich ist sofort den Schreibschutz auf der Karte umstellen. Nix mehr drauf schreiben, ganz wichtig.
 

sawosch85

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
512
Vielen Dank für die rege Teilnahme.

Kannst du die betroffenen Dateien auf die Festplatte kopieren?

Ja das kann ich.

Lass mich raten, du hast mit einer Digicam fotografiert und die Karte vorher im PC formatiert?
Vielleicht ein Programm wie Recuva probieren.
http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html

Nein, die Bilder wurden nicht gelöscht oder ähnliches. Es sind alle mit Bildnummer und Dateigrösse vorhanden, "nur" kann man diese nicht öffnen.

Wie hast du die Datenrettung versucht? Hoffentlich nicht die Bilder auf der Karte wiederherzustellen, damit zerstörst du alle noch vorhanden Daten.

Es ist nicht so das ich Bilder verloren hätte, es ist wie bereits erwähnt alles vorhanden, nur halt eben scheinbar defekt.

Richtig, wenn es möglich ist sofort den Schreibschutz auf der Karte umstellen. Nix mehr drauf schreiben, ganz wichtig.

siehe oben :)
 

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.440
Ort
FCNiederbayern
Du hast meine Frage nicht beantwortet, wurde die Karte mit Windows formatiert und dann fotografiert oder mit der Cam selber?
Wenn mit Windows formatiert wurde wundert mich das nicht, habe da zwei Fälle schon gehabt im Bekanntenkreis, eine hatte sogar die Bilder vom USA Urlaub nimmer retten können, die hatte auch am PC formatiert und ging dann auf Reise.
 

sawosch85

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
512
Du hast meine Frage nicht beantwortet, wurde die Karte mit Windows formatiert und dann fotografiert oder mit der Cam selber?
Wenn mit Windows formatiert wurde wundert mich das nicht, habe da zwei Fälle schon gehabt im Bekanntenkreis, eine hatte sogar die Bilder vom USA Urlaub nimmer retten können, die hatte auch am PC formatiert und ging dann auf Reise.

Achso, das war weil ich deine Frage falsch verstanden hatte, du meinst also vor der Reise. Daran kann ich mir leider nicht mehr erinnern. Aber der Fehler tritt erst nach 300 Bilder von 700 auf und vor der Rückreise haben die Bilder noch funktioniert.
 

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.440
Ort
FCNiederbayern
Ja, sowas kenne ich aber nur von Leuten die ihre Karte mit dem PC und nicht mit der Cam formatiert haben.
 

sawosch85

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
512
Und diese konnten mit Recuva wiederhergestellt werden? Wenn ich die Details des Programms durchlese dann ist es auf gelöschte Dateien spezialisiert.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Recuva ist was Bilder betrifft (NICHT RAW-Formate wie CR2 von Canon) echt spitze. Wenn die Karte danach nicht mehr beschrieben wurde eine echt hohe Chance um wieder an die Bilder zu kommen.

Was SD-Karten betrifft. Bitte immer nur "gute" Karten kaufen und keine Supermarkt-Billigprodukte. Es reicht z.B. bei eingeschalteter Kamera die SD-Karte zu entfernen bzw. einzusetzen um die Karte zu zerstören .... was ja passieren kann dass man die Kamera vergisst abzuschalten. Bei qualitativ hochwertigen Karten kein Problem.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen. Wenn es die Kamera (wie meine) unterstützt bei solch wichtigen Sachen zwei Karten verwenden (Echtzeit Backup). War vorige Woche in ROM und würde mir in den A beissen wenn da was weg gewesen wäre.
Zweite Möglichkeit. Auf Reisen immer eine Speichermöglichkeit mitnehmen (Laptop, externe Festplatte mit Foto-Import-Möglichkeit, etc. etc.) damit man jeden Tag die Daten von der Kamera runterbekommt. In einer Woche Dauerbeschuss kann eine ältere Karte schon einmal den Geist aufgeben.

Viel Glück!
 

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.440
Ort
FCNiederbayern
Du Mike, ich hatte das Problem mit dem Camcorder und einer Transcend Karte. Nach zwei Tagen im Urlaub war sie defekt und ich konnte keine Daten mehr retten.
Das beste ist immer intern aufzunehmen und dann Abends täglich auf die Karte sichern sofern ein int. Speicher vorhanden ist.
Seit ich fast nur noch die HX20 Digicam ohne int. Speicher verwende sichere ich im Urlaub immer auf das Notebook, und das täglich.
Karten kaufe ich nur noch SanDisk.
 

sawosch85

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
512
Also Recuva hab ich probiert, es hat allerdings nur 1 Bild wiederherstellen können :/
 

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.440
Ort
FCNiederbayern
Du Mike das kommt immer auf die Datenmenge an. Ich kenne einen guten Kumpel vom Internet aus der Schweiz der das macht. Wenn Interesse besteht kann ich vermitteln.
 

thomassas

Dabei seit
16.06.2016
Beiträge
4
Wie wäre es mit Photoshop Bridge? Kann mit dieser Software die Bilder öffnen?
 

thomassas

Dabei seit
16.06.2016
Beiträge
4
Oder kannst du eine andere Datenrettungssoftware probieren: EaseUS Data Recovery Wizard, viel stärker als Recuva.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Du Mike das kommt immer auf die Datenmenge an
Es gibt auch welche die sich nur den Aufwand bezahlen lassen egal wieviele Daten es sind. Es ist dann also abhängig vom Grad der Zerstörung ... Wasserschaden (98% Erfolg), Stromschaden, mechanischer Schaden, Brandschaden (20-40%) etc.
 

sawosch85

Threadstarter
Dabei seit
11.02.2008
Beiträge
512
Auch die langsamere, tiefere Suche aktiviert gehabt? Sonst eventuell einmal an eine EDV-Werkstätte wenden. Gibt Angebote für Datenrettung von 10 Euro bis sehr teuer :(

Ja, das hatte ich schon anfänglich eingestellt. :/

Du Mike das kommt immer auf die Datenmenge an. Ich kenne einen guten Kumpel vom Internet aus der Schweiz der das macht. Wenn Interesse besteht kann ich vermitteln.

Hmmm, ich bin auch aus der Schweiz, könnte von daher noch passen, ich bin mir aber immer noch nicht sicher ob Datenrettung der richtige Weg dazu ist.

Wie wäre es mit Photoshop Bridge? Kann mit dieser Software die Bilder öffnen?

Funktioniert leider auch nicht mit Adobe Bridge.

Oder kannst du eine andere Datenrettungssoftware probieren: EaseUS Data Recovery Wizard, viel stärker als Recuva.

Ich hab schon mehrere ohne Erfolg versucht, er findet die Dateien und er findet auch die richtige grösse, aber die Bilder können nicht angezeigt werden. Es wird auch so sein das ich mit Datenrettungssoftware nicht weiter komme, da diese Programme fehlende Dateien finden und wieder herstellen, bei den Bildern fehlt ja lediglich die Indexierung. Die Daten habe ich ja, aber sind anderweitig beschädigt da die Indexierung ja funktioniert. :/
 
Thema:

Bilder auf SD Karte können nicht geöffnet werden

Bilder auf SD Karte können nicht geöffnet werden - Ähnliche Themen

Bildbearbeitung: Die wichtigsten Basics um typische Fehler zu vermeiden: Spätestens seit der Verbreitung von spezieller Bildbearbeitungssoftware wie Photoshop ist es auch für den engagierten Laien möglich geworden, aus...
Bilder/Fotos öffnen aus Mail-App funktioniert nicht: Hallo zusammen Mein Lumia 950XL (mit 128 GB SD-Karte) weigert sich, Bilder, die über die Mail-App empfangen wurden zu öffnen. Nach dem Empfang...
Das neue Samsung Galaxy S9 wurde vorgestellt: Durch die vielen Gerüchte und Leaks rund um das neue Galaxy Samsung S9 waren alle schon sehr gespannt auf das neue Smartphone. Endlich hat Samsung...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE: 10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je gegeben...

Sucheingaben

bilder auf sd karte nicht mehr lesbar

,

bilder auf sd karte lassen sich nicht öffnen

,

bilder von sd karte können nicht geöffnet werden

,
sd karte öffnet bilder nicht
, bilder von der sd karte werden nicht geöffnet, kann bilder von sd karte nicht öffnen, sd karte nicht lesbar datenrettung, manche fotos von sd karte lassen sich nicht mehr anzeigen, kann Datei von sd karte nicht öffnen, bilder sd karte am pc öffnen, wie kann ich Dateien auf sd karte öffnen, bilder auf sd karte können nicht gelesen werden, dsc datei windows 10, speicherkarte beschädigt bilderlassen.sich.nciht öffnen, SD Karte Bilder lassen sich nicht öffnen, sd-karte datei kann nicht geöffnet werden, Fotos die auf der speicherkarte sind werden nicht geöffnet IMG, android sd karte KANN MANCHE daten nicht mehr öffnen, sd laufwerk, sd karte jpg nicht lesbar, fotos auf sd karte lassen sich nicht öffnen, Bilder von der Speicherkarte lassen sich nich öffnen, Foto von Speicherkarte lässt sich nicht mehr öffnen, warum steht auf bild nicht aufsd karte, bilder von sd karte nicht lesbar
Oben