Bewegter Desktophintergrund bei XP

Diskutiere Bewegter Desktophintergrund bei XP im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Guten Abend, ich weiß, das es für Vista so einen Desktophintergrund gibt, der sich sanft bewegt. Gibts sowas auch für XP?:confused
W

weg

Gast
Guten Abend,
ich weiß, das es für Vista so einen Desktophintergrund gibt, der sich sanft bewegt.

Gibts sowas auch für XP?:confused
 
M

mft

Gast
Hi blooddog,

du meinst sicherlich Virtual Desktops, mit animierten, transparenten Viideo Screen, nur von diesem würde ich abraten da er die gesammten Systemresoucen lahm legt. :blush

Mike
 
W

weg

Gast
Keine Ahnung ob ich die "Virtual Desktops" meine. In Vista sieht es jedenfalls so aus, das sich im Hintergrund das Bild bewegt.
Kann sein, das es das ist.
Es lasstet also das System aus? Hmm...
Warum baut MS dann sowas ein, wenn man es eh nicht benutzen kann?
 
pale

pale

Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
388
Alter
31
Standort
Tirol :)
Keine Ahnung ob ich die "Virtual Desktops" meine. In Vista sieht es jedenfalls so aus, das sich im Hintergrund das Bild bewegt.
Kann sein, das es das ist.
Es lasstet also das System aus? Hmm...
Warum baut MS dann sowas ein, wenn man es eh nicht benutzen kann?
hm, gute frage! da manchmal design mehr zählt als ein funktionierendes system
 
W

weg

Gast
Und gibts sowas für XP oder nicht? Will mal wissen obs wirklich so schlimm ist wie du sagst?
 
M

mft

Gast
Und gibts sowas für XP oder nicht? Will mal wissen obs wirklich so schlimm ist wie du sagst?
Hi,

ich habe ihn selber gehabt und wer nicht gerade eine High End Power Maschine aufweisen kann, der darf sich auf einen sehr langandauernden Arbeitstag freuen. :blush

Nun ja, google mal nach Virtual Desktop und teste mal dieses für XP reproduzierte Produkt,

Viel Spaß damit,

Mike. :up
 
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
39
Standort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Hi,

ich habe ihn selber gehabt und wer nicht gerade eine High End Power Maschine aufweisen kann, der darf sich auf einen sehr langandauernden Arbeitstag freuen. :blush

Nun ja, google mal nach Virtual Desktop und teste mal dieses für XP reproduzierte Produkt,

Viel Spaß damit,

Mike. :up
Nein, das ist falsch. Virtual Desktop ist eine Software, die mehrere Desktops bereitstellt. Das ist aber nicht ganz richtig, denn die Desktops werden simuliert.

Was gemeint ist, ist Vista Dreamscene. Das ist eine Erweiterung, die man nur unter Vista Ultimate bekommt.

Ich wüsste nicht, dass es das unter XP gibt. :confused

Peter

Edit: Zitat: Dexpot 1.4 macht aus Ihrem Monitor gleich bis zu 20. Es erstellt und verwaltet virtuelle Desktops, um übersichtlicher, mit mehr Komfort und wesentlich schneller mit vielen geöffneten Fenstern unter Windows 95/98/ME und NT4/2000/XP/2003/Vista arbeiten zu können. Quelle: http://www.dexpot.de/
 
M

mft

Gast
Nein, das ist falsch. Virtual Desktop ist eine Software, die mehrere Desktops bereitstellt. Das ist aber nicht ganz richtig, denn die Desktops werden simuliert.

Was gemeint ist, ist Vista Dreamscene. Das ist eine Erweiterung, die man nur unter Vista Ultimate bekommt.

Ich wüsste nicht, dass es das unter XP gibt. :confused

Peter

Edit: Zitat: Dexpot 1.4 macht aus Ihrem Monitor gleich bis zu 20. Es erstellt und verwaltet virtuelle Desktops, um übersichtlicher, mit mehr Komfort und wesentlich schneller mit vielen geöffneten Fenstern unter Windows 95/98/ME und NT4/2000/XP/2003/Vista arbeiten zu können. Quelle: http://www.dexpot.de/

Hi,

nun gut, wie es sich unter Vista nennt ist mir natürlich nicht bekannt, allerdings bin ich mir ziemlich sicher das der Name so ähnlich ist, zu bekommen bei Crystal XP.

Mike
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.650
Standort
D-NRW
Du kannst ja mal DreamScene XP testen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.650
Standort
D-NRW
Ich will sowas auch nicht haben.
Lieber ein System ohne diesen ganzen Schnickschnack.
 
W

weg

Gast
Naja ich fand's recht interessant bei Vista anzusehen. Ich schaus mir mal an.
Ich geb euch dann meinen Bericht^^.

Außerdem besitzt DreamScene XP eine Pausefunktion, die die Animation automatisch anhält, wenn ein Fenster den gesamten Desktop verdeckt [...] und ressourcenschonender als das Original.
 
T

tommes

Mitglied seit
26.12.2007
Beiträge
27
Standort
wiesbaden
es gibt da ein tool für xp, was genau das macht. heisst drempels und ist 500kb gross.
hier der dl:
drempels
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Hi blooddog,

du meinst sicherlich Virtual Desktops, mit animierten, transparenten Viideo Screen, nur von diesem würde ich abraten da er die gesammten Systemresoucen lahm legt. :blush

Mike
diese aussage ist ansich schlichtweg falsch. Dreamscene legt die systemressourcen nicht lahm. im gegenteil es belastet es nicht wirklich groß. dass mehr RAM benutzt wird ist ja logisch aber ist nicht viel mehr.

klar, wenn man vista mit 1 GB RAM nutzen will, ist dreamscene nicht unbedingt günsitg. unter vista sollten 2GB standard sein.

sowas bei XP zu nutzen, kann, dadurch dass es durch eine separate software bewegt wird, etwas mehr ressourcen schlucken aber nicht mehr als unter vista, da XP nicht so viel RAM nutzt im normalen betrieb wie vista.
 
M

mft

Gast
diese aussage ist ansich schlichtweg falsch. Dreamscene legt die systemressourcen nicht lahm. im gegenteil es belastet es nicht wirklich groß. dass mehr RAM benutzt wird ist ja logisch aber ist nicht viel mehr.

klar, wenn man vista mit 1 GB RAM nutzen will, ist dreamscene nicht unbedingt günsitg. unter vista sollten 2GB standard sein.

sowas bei XP zu nutzen, kann, dadurch dass es durch eine separate software bewegt wird, etwas mehr ressourcen schlucken aber nicht mehr als unter vista, da XP nicht so viel RAM nutzt im normalen betrieb wie vista.
Hi imaetz70,

ich schon richtig, aber wenn jemand wie ich mit nur einen 512 MB RAM Riegel - 64 MB Grafik = 448 MB RAM arbeitet, dann legt ein solches Tool tatsächlich und zwar gewaltigt den Rechner lahm, das kannst du mir Glauben. :D

Mike
 
M

mft

Gast
Das ist für XP schon viel zu wenig zum Arbeiten, unter Vista kannste das Arbeiten mit 512 MB ganz vergessen.
Hi Bullayer,

falsch, WinXP benötigt für ein ordnunggemäßes arbeiten min. 256 MB. :D

Mike :up
 
Thema:

Bewegter Desktophintergrund bei XP

Sucheingaben

content

Bewegter Desktophintergrund bei XP - Ähnliche Themen

  • Windows 7 : Wie kann ich verhindern, das der Bildschirm immer nach einer gewissen Zeit ausgeht/abschaltet (schwarz wird) wenn die Maus nicht bewegt wu

    Windows 7 : Wie kann ich verhindern, das der Bildschirm immer nach einer gewissen Zeit ausgeht/abschaltet (schwarz wird) wenn die Maus nicht bewegt wu: Ja, nochmal: Wie kann ich verhindern das mein Bildschirm , wenn ich die Maus nicht bewege, nach einer gewissen Zeit (zu kurz!) abschaltet...
  • Laptop schaltet sich nach einer Minute aus, wenn man Maus nicht bewegt

    Laptop schaltet sich nach einer Minute aus, wenn man Maus nicht bewegt: Ich weiß nicht, ob so etwas jemals schon vorkam, aber ich habe seit ungefähr 04. Februar ein Problem mit meinem Laptop. Mein Laptop ist ein Hp 250...
  • Surface Pro 4: Mauszeiger bewegt sich für einige Sekunden nicht mehr (nur im Akku-Betrieb).

    Surface Pro 4: Mauszeiger bewegt sich für einige Sekunden nicht mehr (nur im Akku-Betrieb).: Surface Pro 4: Mauszeiger bewegt sich für einige Sekunden nicht mehr (nur im Akku-Betrieb). Hallo Community, wenn man mit dem Surface Pro 4 im...
  • Apple iPhone: bewegtes Live Foto in ein normales Foto umwandeln - so geht es

    Apple iPhone: bewegtes Live Foto in ein normales Foto umwandeln - so geht es: Bei Fotoaufnahmen bietet das iPhone die Möglichkeit eines sogenannten Live Foto, bei dem auch eine Bewegung im Bild festgehalten wird. Das ist für...
  • Surface Pro 4: Mauszeiger bewegt sich für einige Sekunden nicht mehr (nur im Akku-Betrieb).

    Surface Pro 4: Mauszeiger bewegt sich für einige Sekunden nicht mehr (nur im Akku-Betrieb).: Hallo Community, wenn man mit dem Surface Pro 4 im Akku-Betrieb arbeitet, friert der Mauszeiger regelmäßig für einige Sekunden ein. Aufgefallen...
  • Ähnliche Themen

    Oben