GELÖST Berechnungen in Word-Tabelle

Diskutiere Berechnungen in Word-Tabelle im MS Office 2007 Forum im Bereich Office Produkte; Hallo, was muss ich tun, um in einer Word-Tabelle Berechnungen einzufügen, wie in Excel. Also z.B., in Zelle 1 gebe ich eine Bruttosumme ein, in...
H

HeinerD

Threadstarter
Mitglied seit
05.08.2008
Beiträge
10
Hallo,
was muss ich tun, um in einer Word-Tabelle Berechnungen einzufügen, wie in Excel. Also z.B., in Zelle 1 gebe ich eine Bruttosumme ein, in Zelle 2 soll automatisch die enthaltene Mehrwertssteuer und in Zelle 3 soll die Nettosumme dann berechnet werden. Wie geht so etwas in Word 2007?
Gruß
H
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Also am einfachsten ist es, wenn du die Tabelle im EXCEL 2007 fix und fertig machst. Dort dann mit der Maus markierst, kopierst und ann im Word einfügst.

Es geht aber auch im WORD 2007 direkt.

Unter dem Menüpunk EINFÜGEN kannst du erst mal die Tabelle erzeugen.
Dann klickst du in die gewünschte Zelle in der du eine Berechnung einfügen willst. Klickst oben in der Menüleiste bei den TABELLENTOOLS auf LAYOUT.
Dort unter dem Bereich "DATEN" klickst du dann auf FORMEL
 
E

emmert

Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Schlage Dir auch vor, die Tabelle mit Exell zu erstellen und dann einzufügen. Das geht am einfachsten.

Allerdings: Nachdem Du sie eingefügt hast, formatiere noch ihr Design, damit es auch aussieht wie eine Tabelle.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Eigentlich geht es noch einfacher. Word unterstützt schon lange das direkte Einfügen einer Excel-Tabelle. Die Daten befinden sich dann nicht in einer extra Datei und müssen extra rüberkopiert werden, sondern werden direkt in die Word-Datei eingebettet.

Unter Wort 2007 muss man dazu auf den Pfeil unter dem Symbol "Tabelle" im Tab "Einfügen" klicken. Dort gibt es einen extra Punkt mit dem Namen "Excel Tabellenkalkulation".

Wird diese Tabelle ausgewählt, befindest du dich in Excel. Klickst du wieder hinaus wechselst du automatisch zurück nach Word.
 
H

HeinerD

Threadstarter
Mitglied seit
05.08.2008
Beiträge
10
Hallo,

danke für die Antworten!

Schönen Gruß
H
 
Thema:

Berechnungen in Word-Tabelle

Berechnungen in Word-Tabelle - Ähnliche Themen

  • Google Maps nutzen um Fläche oder Außenmaße eines Grundstücks berechnen zu können - So geht’s!

    Google Maps nutzen um Fläche oder Außenmaße eines Grundstücks berechnen zu können - So geht’s!: Google Maps arbeitet in der Regel relativ genau und scheinbar sogar so genau, dass man Nutzern damit nun nicht nur das Messen von Entfernungen...
  • Word Tabellen mit Formeln nutzen und Berechnungen durchführen - Es muss nicht immer Excel sein!

    Word Tabellen mit Formeln nutzen und Berechnungen durchführen - Es muss nicht immer Excel sein!: Excel ist ein sehr gutes Programm wenn es um Tabellenkalkulationen geht, aber nicht jeder kann oder will damit umgehen und für manche kleinere...
  • Glatte Zufallszahlen in Excel einfacher berechnen lassen mit Formel Zufallsbereich - So geht’s!

    Glatte Zufallszahlen in Excel einfacher berechnen lassen mit Formel Zufallsbereich - So geht’s!: Wer schon einmal Zufallszahlen in einer Excel Tabelle nutzen wollte ist dabei sicher dann auf die Formel Zufallszahl gestoßen, aber ohne viel...
  • Pausenzeit berechnen

    Pausenzeit berechnen: Hallo Forum, ich bitte einmal um Unterstützung. Und zwar würde ich gerne mit Excel 2013 die Pausenzeit automatisch ermitteln. (bitte siehe...
  • Access 2007 - Informationen berechnen

    Access 2007 - Informationen berechnen: Wie gebe ich eine Rechenformel im Access ein? In meinem Handbuch steht Umschalt Taste + F2 ... dann kann man in einem neuen Datenfeld eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben