Beolab 3: Teure PC-Lautsprecher von Bang & Olufsen

Diskutiere Beolab 3: Teure PC-Lautsprecher von Bang & Olufsen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Wie LuxuryLaunches berichtet, bietet Bang & Olufsen mit den neuen Beolab 3-Lautsprechern das vielleicht teuerste PC-Lautsprechersystem...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
45
Ort
Hell's Highway
Hallo



Wie LuxuryLaunches berichtet, bietet Bang & Olufsen mit den neuen Beolab 3-Lautsprechern das vielleicht teuerste PC-Lautsprechersystem an. Für einen Preis von 3200 US-Dollar erhält man die ungewöhnlichen Stereo-Boxen, die mit "Acoustic Lens Technology" dafür sorgen sollen, dass die Plazierung der Lautsprecher weniger Einfluss auf den Klang hat. Beolab 3 ist in schwarz, dunkelgrau, rot oder blau erhältlich.

Quelle: gamestar.de
 
#2
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Na ja , B&O war schon immer etwas teurer , für das geld bekommt man bestimmt eine gute 6.1-Dolby-Anlage MIT Boxen , wo man den Unterschied kaum hört!
 
#3
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
28
Ort
Oldenburg
ich brauchs laut, also würde ich eh wieder dranrumlöten bis es mir gefällt xD
 
#5
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
28
Ort
Oldenburg
glaub mir, ich löte an allem rum :rofl1
 
#6
J

jdr_85

Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Ich denke, dass man für den halben Preis auch bessere Sachen bekommt. Die B&O-Sachen sind ja vermutlich eher für Bonzen gedacht, die irgendwas kompensieren müssen.
 
#8
jerrymaus

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Ich denke, dass man für den halben Preis auch bessere Sachen bekommt. Die B&O-Sachen sind ja vermutlich eher für Bonzen gedacht, die irgendwas kompensieren müssen.


:confused Du hast bestimmt schon einmal eine B&O - Anlage gehabt, oder?
Ansonsten würdest Du hier nicht so einen "Schw......." posten! Bitte entschuldige meine Ausdrucksweise, ich finde aber, man sollte nur über etwas "herziehen" was man selber gesehen und gehört hat!
Ich kenne den Klang von B&O - Anlagen und deren Boxen, ich habe sie selber mal eine Zeit lang verkauft! Diese Boxen waren allererste Sahne und hatten einen vollen und sehr warmen Klang! Die waren mit nichts anderem zu vergleichen und obwohl wir durchaus auch teurere Boxen im Angebot hatten, B&O hat die um Längen geschlagen!
Wir haben viele davon an ganz normale Menschen verkauft, die nur richtigen Musikgenuß haben wollten und am häufigstem waren es Leute aus dem Theaterumfeld! Musiker und Sänger haben mit Vorzug B&O gekauft, auch wenn sie lange dafür sparen mußten! Ich glaube deshalb nicht, daß man in dieser Klasse für weniger Geld einen besseren Klang bekommt!



gruß

jerrymaus:sing
 
#9
S

Speedy2017

Dabei seit
16.11.2005
Beiträge
389
Alter
34
Ort
Zu hause ^^ Wo sonst ??? :-p
ich muss jerrymaus zustimmen! B&O sachen sind echt fett! hab ma im Praktikum nen B&O Fernseher gesehn .... das war schon nen altes dingen aber hatte ne saumäßig flache Bildröhre, topp bild , einen absolut unnormalen klang und der lies sich über fernbedienung drehen!
Aber diese Boxen würd ich mir trotzdem nich kaufen^^ Mir reichen meine Canton Boxen von 1978 und mein Yamaha Verstärker ^^
 
#11
J

jdr_85

Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
@jerrymaus:
Gehabt nicht, ich habe ja nicht zu viel Geld...
Aber gehört schon, gegen den Klang kann man natürlich wirklich nichts sagen, aber ich bin der Meinung, dass das DIESEN Preis nicht wirklich rechtfertigt.
 
Thema:

Beolab 3: Teure PC-Lautsprecher von Bang & Olufsen

Sucheingaben

beolab 3 test

,

beolab 7 mod

,

b&o pc lautsprecher

Beolab 3: Teure PC-Lautsprecher von Bang & Olufsen - Ähnliche Themen

  • Weiß jemand, ob man (ohne ein teures Programm kaufen) gelöschte Fotos wieder herstellen kann?

    Weiß jemand, ob man (ohne ein teures Programm kaufen) gelöschte Fotos wieder herstellen kann?: Die Fotos sind aus dem Papierkorb gelöscht. Ich habe mir sogar eine Computerbild mit einer CD gekauft. Leider für mich PC-Legastheniker...
  • AMDs FreeSync Technologie setzt sich scheinbar gegen Nvidias teureres G-Sync durch

    AMDs FreeSync Technologie setzt sich scheinbar gegen Nvidias teureres G-Sync durch: Monitore mit einer Technologie für variable Bildraten, welche sich an die der Grafikkarten anpassen, gibt es sowohl für Nvidia- als auch...
  • Porsche Book One: teures 2-in1-Laptop mit edlem Design jetzt bestellbar

    Porsche Book One: teures 2-in1-Laptop mit edlem Design jetzt bestellbar: Wem das Surface Book von Microsoft nicht exklusiv genug ist, der darf sich jetzt auf das erste Notebook von Porsche Design freuen. Das sogenannte...
  • Notebooks könnten im zweiten Quartal um 5 bis 15 Prozent teurer werden

    Notebooks könnten im zweiten Quartal um 5 bis 15 Prozent teurer werden: Aktuellen Informationen zufolge sehen sich Notebookhersteller im zweiten Quartal 2017 zu Preiserhöhungen zwischen 5 und 15 Prozent genötigt...
  • Teures Notebook nach 6 Monaten schon Touchpad kaputt?

    Teures Notebook nach 6 Monaten schon Touchpad kaputt?: Bei meinem Asus ROG Strix GL502VS tritt das Problem auf, dass das Touchfeld bzw. der rechte Mausknopf sehr oft einfach nicht geht. Ein Umtausch...
  • Ähnliche Themen

    Oben