Benutzerkontoschutz (UAC) deaktivieren

Diskutiere Benutzerkontoschutz (UAC) deaktivieren im Win7 - Software Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hi Leute, habe eine Frage bezüglich UAC, diesen kann man ja nun Ausstellen soweit habe ich das schon mitbekommen, da ich von Win XP komme und nun...

Tigger28

Threadstarter
Dabei seit
11.07.2008
Beiträge
267
Ort
Leipzig
Hi Leute,

habe eine Frage bezüglich UAC, diesen kann man ja nun Ausstellen soweit habe ich das schon mitbekommen, da ich von Win XP komme und nun auf Win7 64 Bit umgestiegen bin kenne ich das noch nicht bis ins kleinste Detail.
Kann man dies dauerhaft ausstellen oder bringt das irgendwelche Einschränkungen mit sich?
Ich habe mir den Artikel durchgelesen bei Wikipedia,
http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzerkontensteuerung#Kritische_W.C3.BCrdigung
vorallem auf den Punkt "Kritische Würdigung". Habt ihr es Aktiviert gelassen oder seit ihr eher für Deaktivieren?

grüße:D
 
G

GaxOely

Gast
Ich benutze jetzt Vista seit 3 Jahren und Win7 von anfang an!
Das erste was ich ausschalte ist das UAC......

Habe dadurch noch nie Nachteile gehabt!
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.302
Ort
D-NRW
Ich würde es nicht deaktivieren.
Beim Einrichten ist es manchmal etwas lästig, aber das macht man ja auch nicht jeden Tag.
 

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
34
Ich find das auch überflüssig...Ich weiß wohl selber,was ich machen will und wenn irgendwas anderes etwas an meinem Pc verändern will,wird das sicher nicht durch die UAC daran gehindert.:D
 

Tigger28

Threadstarter
Dabei seit
11.07.2008
Beiträge
267
Ort
Leipzig
Hmm, bin halt auch der Meinung das wenn ich etwas ausführe, ich genau weiß was ich da mache. Und deswegen nicht nocheinmal eine Abfrage brauche.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.302
Ort
D-NRW
Und wenn nicht du etwas ausführst?
Aber egal, wenn ihr das alle im Griff habt und die Sicherheitsbemühungen von Microsoft für überflüssig haltet, dann schaltet es doch einfach ab.
Kann ja jeder mit seinem System machen, was er will.
 

Taubenkiller

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
52
Ort
Bayern
Hab das auch deaktiviert, es nervt einfach nur, es sollte eigentlich jeder Wissen was er tut, der es braucht soll es anlassen und wer nicht soll es ausschalten, es gibt ja Leute die alles installieren die lassen sich von dem auch nicht abhalten
 

ruffy_xxl

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
266
Alter
38
Ort
Wendlingen
Hallo,

zu Vistazeiten musste ich es deaktivieren. Anderenfalls hätte die Tunnelsoftware zum Verbinden mit den Hochschullaufwerken nicht korrekt gearbeitet.

Nun mit Win7 tritt die Abfrage nicht mehr so aggressiv auf und VPN läuft auch wunderbar. Also bleibt es an.

Gruss
Michi :up
 

Tigger28

Threadstarter
Dabei seit
11.07.2008
Beiträge
267
Ort
Leipzig
Ich glaube ich werde es mal eine Zeitlang Deaktiviert lassen und dann noch eine Zeitlang Aktiviert und dann entscheiden was ich machen :D
 

Soilwork

Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
357
Ganz klar, Bei dem Installieren eines neuen Systems + Standardsoftware UAC AUS, danach wieder UAC AN! :)
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Sorry, das nervt schon ziemlich. Auch beim Ausführen von Programmen.
Es gibt hier einen Beitrag zum deaktivieren im WinboardWiki, wenn es interessiert.

Welche Programme den ?!?
Sämtliche Standard-Programme haben mit der UAC im normalen Betrieb nichts zu tun.
Wenns hochkommt bekommt mein Sohn 1 Meldung im ganzen Tag :blush
Bei mir ist sie deaktiviert - klar! - ich verwende viel Systemsoftware und teste auch recht viel - dann hast du recht.
 
P

Prometheus

Gast
Welche Programme den ?!?
Sämtliche Standard-Programme haben mit der UAC im normalen Betrieb nichts zu tun.
Wenns hochkommt bekommt mein Sohn 1 Meldung im ganzen Tag :blush
Bei mir ist sie deaktiviert - klar! - ich verwende viel Systemsoftware und teste auch recht viel - dann hast du recht.

Zum Beispiel CCleaner wird immer beschwert.
 
S

Sinnrg

Gast
Also bei mir zu Hause habe ich sie auch deaktiviert.

Hab seit ca. 2 Jahren Vista. Finde das Konzept UAC und damit auch den sicheren Modus im IE eigentlich ganz gut. Aber ich spiele einfach zu oft an meinen Softwarepaketen rum. Sei es ne neue portable Version von irgendwas (gibt Probleme) oder Umstellungen im Startmenü, nur um 2 Beispiele zu nennen.

Ich bin ja echt ein MS Fan, aber diese andauern aufpoppenden UAC Meldungen machen mich wahnsinnig! Ich habe 1,5 GB portable Soft unter C:\Program Files\Portable. Aktivier mal die UAC und arbeite mit der Soft. Grausam! Auch unter Windows 7!

Wollen Sie die Soft wirklich ausführen? Ja, will ich. Bei jedem Start.
Wollen Sie die Soft wirklich nach C:\Program Files\Portable kopieren? Ist was böses! Ja, will ich.
Eine Verknüpfung im Startmenü anlegen? Was ganz böses! Ja will ich.


Nur für Leute, die surfen und mit Office arbeiten, sei es auf der Arbeit (Standard-PC's) oder private Leute die sonst nix besonderes machen, da halte ich das für ratsam. Ansonsten nicht.
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
:up die erste brauchbare Antwort hier

Hättest sie ja schon früher schreiben können... :sleepy

Also bei mir zu Hause habe ich sie auch deaktiviert....

Vielleicht sollten wir an dieser Stelle einfach zu dem Schluss kommen, dass das jeder für sich selbst entscheiden muss ob er die UAC nutzt oder nicht.

Ich könnte jetzt auch noch schreiben, das ich die UAC immer aktiviert lasse (mich stört es nicht), nur das "Abdunkeln" habe ich unterbunden (das stört mich). ;)

Am Ende muss das jeder selbst wissen. :nixweis

Gruß Matze
 
Thema:

Benutzerkontoschutz (UAC) deaktivieren

Benutzerkontoschutz (UAC) deaktivieren - Ähnliche Themen

Vorinstalliertes McAfee von einem Windows 8 basierten Laptop KOMPLETT deinstallieren: Hallo zusammen, aus gegebenem Anlass musste ich mich leider mit dem Thema der korrekten Deinstallation von McAfee Internet Security und McAfee...
Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE: 10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je gegeben...
Oben