Benutzerkonto friert ein. Admin klappt !

Diskutiere Benutzerkonto friert ein. Admin klappt ! im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Aloha... Habe ein großes Problem mit dem XP meiner Eltern. Der Rechner ist ein älteres Modell (XP1000 ; 512Ram) mit Windows XP Pro (aktuellste...

J.A.M.

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
43
Aloha...

Habe ein großes Problem mit dem XP meiner Eltern.
Der Rechner ist ein älteres Modell (XP1000 ; 512Ram) mit Windows XP Pro (aktuellste Updates per Windows-Update Funktion) und lief bisher ohne Probleme.
Auf dem Rechner ist ein Administratorkonto sowie ein allgemeines Benutzerkonto eingerichtet. Vor ein paar Tagen hat der Drucker ein Paar Probleme bereitet und danach mußte der Rechner (Dank eines Bluescreens unbekannter Art) neu gestartet werden.
Danach konnte man sich zwar noch ganz normal mit dem Benutzerkonto anmelden aber sobald der Desktop zu sehen ist friert der Rechner quasi ein.
Außerdem erscheint folgende Fehlermeldung :

Windows - Registrierung wiederhergestellt
Eine der Dateien mit der Registrierung des Systems musste mit der Protokoll oder einer Sicherungskopie wiederhergestellt werden.
Die Wiederherstellung war erfolgreich.



Die Mouse ruckelt sich einen zurecht und Programme lassen sich nur starten wenn sie möglichst schnell (ca. 5-15 Sekunden nach Start des Desktops) ausgeführt werden. Laufen tun sie trotzdem nicht da das System zu 98,5-100% ausgelastet ist.
Startet man jedoch das Administrator Konto läuft alles einwandfrei.

Also habe ich als erstes einmal die HP Druckersoftware deinstalliert und eine Reihe von Systemprüfungen durchgeführt (CCleaner, Defragmentierer, ProzessExplorer). Natürlich auch Virenscans (AntiVir mit aktuellsten Signaturen).

Gebracht hat das aber alles gar nichts. Nach wie vor friert das allgemeine Benutzerkonto binnen Sekunden nach Start des Desktops ein. Der ProzessExplorer (gestartet über den Autostart) zeigt an das der Thread System zu 99% belastet ist.

Interessant ist das, trotz der Deinstallation der HP Software, immer noch ein Dienst namens :
Pml Driver HPZ12
vorhanden ist. Die ausführende Exe-Datei gibt es zwar nicht mehr, der Dienst ist auch nicht gestartet, dennoch kommt mir die ganze Sache komisch vor.


Da ich keine Ahnung habe was das Problem sein könnte hoffe ich das irgend jemand hier eine Lösung oder zumindest einen Hinweis hat mit was ich es hier zu tun habe.
Ich würde nämlich ungerne das System neu installieren müssen!!!


Greets
JAY
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.095
Ort
Nord-Europa
Hallo,

wenn ein Fehler in der Registrierung vorliegt, nim doch mal einen Neuen
Useraccount und teste mit dem das Startverhalten dann.

Ist dort auch das Problem mit der Auslastung ?? mal einen Festplattencheck machen und evtl. private Benutzerdaten wegsichern, könnte sich evtl. zu einer
"Neuinstallation" ausweiten !!

Registry-Systemdateien lassen sich nur sehr schwer wiederherstellen !!

;-)
 

J.A.M.

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
43
Aloha Travel-PC

Habe gerade einmal einen neuen Test-Account erstellt und der läuft einwandfrei.
Die HD ist noch nicht mal 3 Monate alt und läuft einwandfrei. Defragmentiert wurde sie erst heute Nachmittag.

Ich habe eben (während deines Posts) mal die Reperaturinstallation über das System drüber gebügelt und danach das Februar-Komplettupdatepaket installiert. Mal ganz abgesehen von 60 verschwendeten Minuten brachte die Aktion aber nichts. Der Fehler besteht nach wie vor!

Auch diese Nachricht mit der Windows Registrierung kommt immer noch.
Werde jetzt noch einmal den RegCleaner ausprobieren.
Ansonsten weiß ich auch nicht mehr weiter!


Greets
JAY
 

Snake1511

Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
56
Alter
36
Hast du zwei Anti-Viren-Programme drauf?

Wenn ja schmeiß mal eins runter! Die können sich nämlich gegenseitig als Virus anerkennen und das System lahm legen! hatte ich auch schon mal
 

J.A.M.

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
43
Nö... Das ist leider nicht der Fall. Diese Fehlerquelle fällt also auch aus. Ich habe nur AntiVir auf dem System installiert gehabt. Allerdings habe ich wegen dem Stress auch mal den BitDefender Online Scan durchgeführt gehabt.

Wegen der oben angesprochenen Probleme mit dem Drucker habe ich einmal vermutet das die Störung ihren Ursprung im Druckerspooler hat. Mit dem Adminkonto kann ich den Dienst auch stoppen aber mit dem Benutzerkonto geht das nicht.

Was mich halt eben irritiert ist diese Nachrichtenbox die immer beim Start aufpoppt.
Windows - Registrierung wiederhergestellt
Eine der Dateien mit der Registrierung des Systems musste mit der Protokoll oder einer Sicherungskopie wiederhergestellt werden.
Die Wiederherstellung war erfolgreich.


Greets
JAY
 

J.A.M.

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
43
Aloha nochmal...

Ich will nicht nerven aber hat hier keiner ne Idee was da auf diesem System los sein könnte?



Greets (und Sorry fürs Nerven)
JAY
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.095
Ort
Nord-Europa
Hallo,

da wird wohl die Registry für diesen User defekt sein, wohl auch schon
in der Rep-Version.

Erstelle doch einfach einen neuen Benutzer und kopiere alle wichtigen
Daten in die neuen Benutzerverzeichnisse .

;-)
 
Thema:

Benutzerkonto friert ein. Admin klappt !

Benutzerkonto friert ein. Admin klappt ! - Ähnliche Themen

Win10 Benutzerkonto wird nicht mehr geladen: Guten Tag liebe Gemeinde! Ich hoffe, jemand hier hat einen Tipp für mich... Auf meinem privaten Rechner existieren 3 Nutzerkonten: mein eigenes...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits () wurde ich prompt vom freundlichen Social-Media-Team angeschrieben und mir wurde eine...
PC friert immer wieder vorübergehend ein: Hallo Forum, ich weiß bei dem Fehler nichtmal, ob das nu Win 7 oder die Hardware oder das Zusammenspiel ist, deshalb hier rein. Wie im Titel...
Lokal gespeichertes Profil kann nicht geladen werden: Hi! Ich habe mit Windows XP ein Problem, welches mir niemals zuvor widerfahren ist, ich werde versuchen, es so ausführlich wie möglich zu...
Windows Fehler-Code Liste ...: hallo WB gemeinde ... bin eben über eine auf meinem alten USB stick gespeicherte fehlercode liste für windows gestolpert :aah . da hier oft...
Oben