Benötige bei Batchdatei Hilfe

Diskutiere Benötige bei Batchdatei Hilfe im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo, ich habe versucht, mir unter winVista eine Batchdatei mit folgendem Inhalt zu erstellen...:wut telnet 192.168.xxx.xxx...
Y

yansop

Threadstarter
Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
132
Hallo,

ich habe versucht, mir unter winVista eine Batchdatei mit folgendem Inhalt zu erstellen...:wut

telnet 192.168.xxx.xxx
xxxxxxxxxxx/xxxxxxxxxxx/xxxxxxxxxxxxx/xxxxxxxxx

Zur Erläuterung:

Es soll nach dem Doppelklick auf die Batchdatei ein Scriptbefehl per telnet an das Gerät mit der angebenen IP-Adresse senden.
Soweit so gut, telnet startet mit der IP-Adresse (1.Zeile) bleibt dann aber stehen, d.h. die zweite Zeile (die eigentliche Kommandozeile) wird nicht autom. in der Telnetbox eingetragen und ausgeführt!
Wie heisst der Befehl, welchen ich suche?:confused

Für Info im voraus besten Dank, Gruß Yansop.:up
 
T

Tronde

Dabei seit
02.08.2004
Beiträge
411
Ort
NRW
Hi.

Versuch es mal in dem du den Telnet Befehl mit
Code:
call telnet 192.168.xxx.xxx
aufrufst.

Ob es funktioniert kann ich nicht sagen, aber zumindest wird so der Telnetbefehl aufgerufen und gleich zum nächsten Befehl in der Datei weitergesprungen.

MfG
Tronde
 
Y

yansop

Threadstarter
Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
132
Hi.

Versuch es mal in dem du den Telnet Befehl mit
Code:
call telnet 192.168.xxx.xxx
aufrufst.

Ob es funktioniert kann ich nicht sagen, aber zumindest wird so der Telnetbefehl aufgerufen und gleich zum nächsten Befehl in der Datei weitergesprungen.

MfG
Tronde

Nein, auch bei "call telnet" wird der Befehl in der 2. Zeile nicht übernommen und bleibt beim leeren Telnetfenster stehen und wartet auf den nächsten Befehl!

Steht in Zeile 2 der Benutzer und das Kennwort?

In diesem Batchvorgang kommt keine Benutzer oder Kennwortabfrage vor, aber in einem anderen Batchvorgang kommt eine Loginabfrage nach dem Telnetstart und meine spätere Frage wäre gewesen, wie ich bei Telnet diesen Login lernen kann!?

Gruß Yansop.
 
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Dabei seit
06.08.2004
Beiträge
573
Ort
Uckermark
Wenn du Telnet die entsprechend gewünschten Angaben nicht per Parameter übergeben kannst, funktioniert das was du willst nicht.

Batch-Dateien werden in der DOS-Box (Kommadozeile) als Umgebung ausgeführt und starten externe Programme bzw. führen interne Befehle des Kommandozeileninterpreters (früher z.B. command.com, jetzt cmd.exe) aus.

Telnet ist ein eigenständiges Programm. Deshalb kann man dort keine Batch-Dateien weiterverarbeiten (lassen).

Der Gedanke mit dem Befehl call war nicht schlecht, aber funktioniert halt auch nicht. Call war dazu gedacht um aus einer Batch-Datei eine andere aufrufen und ausführen zu können. Nach Beendigung der aufgerufenen Batch-Datei wurde die ursprüngliche Batch-Datei abgearbeitet.
In deinem Fall würde also die zweite Zeile in Batch-Datei erst nach dem Beenden von Telnet ausgeführt werden.

Grüße

Kegol
 
Y

yansop

Threadstarter
Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
132
Das verstehe ich im Moment nicht, denn wenn ich die Kommandozeile manuell übergebe funktioniert es ja, nur noch nicht mit autom. Ablauf!?

Gruß Yansop.
 
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Dabei seit
06.08.2004
Beiträge
573
Ort
Uckermark
Was meinst du mit manuell?

Ein Batch-Datei ist eine Stapeldatei die Zeile für Zeile abgearbeitet wird.

Wenn du in der ersten Zeile telnet aufrufst, pausiert die weitere Abarbeitung der Batch-Datei solange bis du telnet beendest (oder die Kommandozeile schließt). Im dem Fall wird dann erst die zweite Zeile deiner Batch-Datei ausgeführt. Deshalb kannst du an Telnet auch keine Befehle usw. per Batch-Datei übergeben.
Das muss über die Parameter von Telnet geschehen.

Die möglichen Parameter siehst du hier:

telnet [-a][-e Escapezeichen][-f Protokolldatei][-l Benutzer][-t Begriff]
[Host [Port]]
-a Automatische Anmeldung. Identisch mit Option -l, verwendet aber den
Namen des angemeldeten Benutzers.
-e Escapezeichen, um Telnet-Clientbefehlseingabe einzugeben.
-f Dateiname zur Protokollierung des Clients.
-l Legt den Anmeldebenutzernamen für das Remotesystem fest. Erfordert,
dass das Remotesystem TELNET ENVIRON unterstützt.
-t Legt den Terminaltyp fest. Unterstützt werden nur:
vt100, vt52, ansi und vtnt.
Host Legt den Hostnamen bzw. die IP-Adresse des Remotecomputers fest, mit
dem eine Verbindung hergestellt werden soll.
Port Legt die Portnummer bzw. den Dienstnamen fest.

Mit telnet -e könnte vielleicht das möglich sein was du möchtest. Dazu kenne ich mich aber mit Telnet zuwenig aus.

Grüße

Kegol
 
spacelord

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
Ich verwende genau für den Zweck AutoHotkey mit allen Funktionen.
Einfach aufzeichnen und danach das Script anpassen ( Variablen Timer )
 
spacelord

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
53
Ort
Nürnberg
Im Script schaut das dann so aus:

WinWait, , Ausgeführte Anwendun
IfWinNotActive, , Ausgeführte Anwendun, WinActivate, , Ausgeführte Anwendun
WinWaitActive, , Ausgeführte Anwendun
MouseClick, left, 59, 26
Sleep, 100
MouseClick, left, 102, -79
Sleep, 100
WinWait, Ausführen, Geben Sie den Namen
IfWinNotActive, Ausführen, Geben Sie den Namen , WinActivate, Ausführen, Geben Sie den Namen
WinWaitActive, Ausführen, Geben Sie den Namen
MouseClick, left, 136, 99
Sleep, 100
Send, {BACKSPACE}{BACKSPACE}{BACKSPACE}cmd{ENTER}
WinWait, C:\WINNT\system32\cmd.exe,
IfWinNotActive, C:\WINNT\system32\cmd.exe, , WinActivate, C:\WINNT\system32\cmd.exe,
WinWaitActive, C:\WINNT\system32\cmd.exe,
Send, telnet{SPACE}172.16.30.14{ENTER}
WinWait, Telnet 172.16.30.14,
IfWinNotActive, Telnet 172.16.30.14, , WinActivate, Telnet 172.16.30.14,
WinWaitActive, Telnet 172.16.30.14,
Send, user{ENTER}password{ENTER}Befehl{ENTER}
Sleep 9000


:D

die Aufzeichnung wird als .ahk-datei gespeichert.
 
Thema:

Benötige bei Batchdatei Hilfe

Benötige bei Batchdatei Hilfe - Ähnliche Themen

Windows 10: feste IP-Adresse bei Router und PC vegeben - so funktionierts: In vielen Haushalten weisen die Router und auch der damit verbundene PC meist dynamische IP-Adressen auf, da diese Einstellung in der Regel...
WIKI - Windows 8 Befehle für die Eingabeaufforderung: Daniel Erler: Die Seite wurde neu angelegt == Um bei Windows 8 die meisten Einstellungen vorzunehmen, reicht in der Regel die grafische...
Ratgeber: DSL-Router perfekt anschließen: Ihr DSL-Router bildet die Brücke zwischen dem Internet und dem lokalen Netzwerk. Die Geräte bieten umfassende Konfigurations-Möglichkeiten. In...
Wie man/frau ein (Batch-)Programm schreibt: Hi Die Systemfunktionen des Kommandointerpreters sind hilfreich und nuetzlich fuer alle moeglichen Aufgaben, aber leider schlecht bis gar nicht...
Oben