GELÖST Bekomme keine Internetverbindung ( Router )

Diskutiere Bekomme keine Internetverbindung ( Router ) im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, also ich bin mit meinem Latein am Ende! Nach einem Viruscheck (18 gefundene), installierte ich nochmal Kubuntu ( Linux ). Normalerweise...
D

Diablow

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
105
Hallo,

also ich bin mit meinem Latein am Ende! Nach einem Viruscheck (18 gefundene), installierte ich nochmal Kubuntu ( Linux ). Normalerweise hat Kubuntu die Einrichtung der Verbindung allein gemacht. Diesmal kam keine Verbindung zu stande. Hab diverse cfgs verändert doch es tat sich nichts.

Danach wieder XP gebootet um mich im Forum zu informieren, wo das Problem liegen könnte doch ---> Keine Verbindung. Als erstes hab ich den Router neugestartet, weil 2 Systeme ohne plötzliche Verbindung, und tatsache - Router war oben und die Verbindung war unter XP vorhanden. Also wieder Kubuntu gebootet und siehe da: Verbindung erfolgreich! Irgendwann nochmal kurz XP gebootet: Wieder keine Verbidnung. Diesmal auch nicht mehr unter Kubuntu.

Da ich unter XP eh so viele Viren hatte, hab ich C: formatiert und nur Kubuntu installiert: Keine Verbindung! Da bei der Installation fehler auftraten, hab ich nun nochmal Kubuntu runter und XP druff. Verbindung war wieder nicht vorhanden.

Also: verschiedene Systeme ausprobiert. Verschiedene Netzwerkkarten, Ip´s vergeben ect. aber nichts nützt. Verbindung zum Routermenü steht ja vom Rechner aus aber darüberhinaus komme ich nicht. Das lustige: Wenn ich, wie jetzt z.B. mit meinem Vista Laptop ins Netz will, brauch ich nur den Stecker einstecken und los geht, wie vorher auch am Rechner. Die letzte Verbindung am Rechner brach übrigens beim Onlinespielen ab - das war dann die letzte Verbindung.

Jetzt die Frage: Hab ich nun einen Denkfehler ? Weil eigentlich müsste doch alles funktionieren. Verbindung zum Router steht ja. Wo könnte das Problem liegen ?
 
K

kaller

Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
555
Hiya!

Falls Du die IP nicht automatisch vom Router beziehst, fehlen Dir bei festen Einträgen vielleicht die für DNS und das Gateway?

Wie rufst Du denn den Router auf - per IP oder per Namen?

Bis dahin...
kaller
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Du hast aber schon alle Treiber wieder installiert, oder?

Verwendest du Kabel oder WLAN?

Funktioniert die Verbindung zum Router von einem anderen PC?
 
E

einstein_3009

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
1.760
Ort
Goldberg, M-V
Ich vermute mal, dass der LAN-Anschluß einen Defekt (Wackelkontakt) aufweist.

Paulchen schrieb:
Verwendest du Kabel oder WLAN?

Funktioniert die Verbindung zum Router von einem anderen PC?

Antwort von
Diablow schrieb:
Wenn ich, wie jetzt z.B. mit meinem Vista Laptop ins Netz will, brauch ich nur den Stecker einstecken und los geht, wie vorher auch am Rechner.
 
Dirk

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Schon mal ins BIOS geschaut, ob der Netzwerkanschluss vielleicht ( aus welchem Grund immer ) auf DISABLED steht ?
 
D

Diablow

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
105
hey -

also benutze Kabel, wie vorposter ja bereits geschrieben hat. Natürlich habe ich alle Treiber installiert ;)

Router erreiche ich über ip ( explorer ) anpingen ist auch kein Problem. Da ich auf den Router komme UND auch eine andere Netwerkkarte versucht habe, habe ich eigentlich einen Defekt ausgeschlossen. Kann es denn sein, das die dennoch defekt ist ? Senden/empfangen tut er ja, wenn auch wenig Pakete.

Die IP`s habe ich auch probiert static/dhcp aber nüschts...
 
D

Diablow

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
105
78472714.jpg
 
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
51
Ort
Hamburg
Hast du SP3 mit allen nachfolgenden Updates installiert?

wofür??? (sorry wegen der frage).

auch mit dem SP2 sollte das LAN ohne weiteres funktionieren.. da ja seine verbindung zum Router intakt ist, aber der router selber nicht ins internet verbindet. (zumindest hab ich das so verstanden).

auf seinem screen sieht auch alles ok aus.. demnach tippe ich auf ein problem des routers und den vorhandenen MAC-adressen der einzelnen netzwerkkarten, da sein laptop ja auch ohne weiteres funktioniert per LAN (er steckt nen stecker an)...
 
D

Diablow

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
105
und die netzwerkkarte ? evtl. das die defekt is ud ich nur noch senden oder empfangen kann ?
 
mali2007

mali2007

Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
325
Ort
NRW - Leverkusen
Hiho,

1. Kabel testen! evtl. ist dort der Fehler, da es mal geht und mal nit, denke ich dass evtl. ein Kontaktfehler im Kabel vorliegt.
2. Welchen Router hast du? Bei manchen Routern muss du die IP, Gateway und DNS manuell vergeben. ( meine FB 7270 verbindet sich NICHT immer per DHCP, dann mal manuell vergeben und alles läuft )
3. Kontrollier die Netzwerkleuchtdiaoden, ob die Netzwerkkarte noch funktionniert. ( Kontakt mit dem Kabel hat ).
 
D

Diablow

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
105
Hi

Kabel muss ja funktionieren, da es am Laptop geht. Speedport w 500 v. Mit ip vergabe ect. hab ich alles schon probiert, auch unter Linux. Diode hab ich nich da Onboarddkarte.

Ich denke einfach das die Karte nen Fehler hat... das ich nich richtig empfangen kann - sonst wüsst ich keinen Rat mehr.
 
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
51
Ort
Hamburg
Hi

Kabel muss ja funktionieren, da es am Laptop geht. Speedport w 500 v. Mit ip vergabe ect. hab ich alles schon probiert, auch unter Linux. Diode hab ich nich da Onboarddkarte.

Ich denke einfach das die Karte nen Fehler hat... das ich nich richtig empfangen kann - sonst wüsst ich keinen Rat mehr.

wird wahrscheinlich eine onboard-LAN-Karte sein oder. da müsstest dir ne neue karte im laden kaufen und die einbauen, nachdem du deine onboard deaktiviert hast...

komisch ist nur, dass die verbindung zum router aber immer klappt bei dir. du lediglich nicht ins internet weiter kommst (oder hab ich da was falsch verstanden???)

wenn die verbindung zum router immer klappt aber weiter nicht, dann schau ob in deinem router nicht ein mac-filter aktiv ist, der die IP deines PC blockt...

möglich wäre auch, dass die verbindung zum router nicht richtig funzt und es eine geringe konnektivität gibt... prüfe mal, ob dein LAN via TCP Protokoll IPv4 oder iPV6 verbindet.

meist liegt das problem am IPv6 Protokoll...

ansonsten fällt mir auch nix weiter ein... :(
 
D

Diablow

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
105
ja ich komm auch nich weiter immo. Im Router is alles ok - verbindung brach ja auf einmal ab ohne das ic was verändert habe. Habe nur Ports freigeschaltet für meine ip.

Hab nur ipv4. Was ansonsten komisch is, wenn ich auf Verbindung reparieren geh, sagt er das die Verbindung nicht repariert werden konnte - also is ja ein Fehler vorhanden...
 
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
51
Ort
Hamburg
ja ich komm auch nich weiter immo. Im Router is alles ok - verbindung brach ja auf einmal ab ohne das ic was verändert habe. Habe nur Ports freigeschaltet für meine ip.

Hab nur ipv4. Was ansonsten komisch is, wenn ich auf Verbindung reparieren geh, sagt er das die Verbindung nicht repariert werden konnte - also is ja ein Fehler vorhanden...

vielleicht liegt ja der fehler bei deiner portfreigabe... dein laptop bekommt ja ne andere IP vom router zu geweisen und somit scheint der dann zu funktionieren...

nimm mal die IP-freigabe wieder raus. eventuell blockt die freigabe bestimmter ports für die IP des pc (die er ja vom router bekommt bei DHCP) den rest des internets...

nur weil die meldung kam, dass nicht repariert werden konnte, muss das nicht heißen, dass ein fehler vorliegt... es kann auch bedeuten, dass eine reparatur nichts gebracht hat..


PS: für die portfreischaltung im router, für bestimmte IP's, darfst aber nur die IP des jeweiligen PC, die du manuell oder via DHCP vergeben hast, angeben. die IP, die der Router vom provider erhält, darfst dafür nicht nutzen...
 
D

Diablow

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
105
ja weiss ich aber es hat ja vorher auch funktioniert mit den Ports. der Vista Rechner bekommt ja dann, wie du es beschrieben hast, ne Internetfreigabe, weil er sich nicht als 192.168.2.32 beim Router connectet - warum soll mein Rechner geblockt werden, wenn ich ohne ip ect. bei ihm anfrage ? Er weiss ja in dem Falle nicht, dass es der 192.168.2.32 Rechner is...
 
D

Diablow

Threadstarter
Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
105
ja wobei ich ja sogar 2 andere getestet habe! Sind wohl auch hinüber :) jetzt eine aus nem ... ja fast noch commodore 64 und die geht -.-
 
Thema:

Bekomme keine Internetverbindung ( Router )

Bekomme keine Internetverbindung ( Router ) - Ähnliche Themen

Standardgateway in regelmäßigen Abständen nicht verfügbar.: Hallo! Dieses Problem hat mich bereits mehrere Tage und Nerven gekostet!!! In regelmäßigen kurzen Abständen (teilweise wenige Sekunden bis zu...
Wlan-Stick lässt sich nicht installieren: Hallo, ich bin etwas irritiert, weil ich es nicht hinbekommen habe, den Rechner meiner Schwiegermutter mit ihrem WLAN zu verbinden. Sie nutzt...
Nach Windows-Update keine Internetverbindung. Router über Lan nicht erreichbar.: Nach dem Windows10-Update (WIN10 PRO 64Bit) ist keine Internetverbindung vorhanden, der Router ist über Lan nicht erreichbar, was auf ein...
Im Anfang war der Sputnik-Schock – Eine kurze Geschichte des Internets vom APRANET bis Web 4.0: Wir leben in einem digitalen Zeitalter. Große Teile unser Arbeits- und Privatwelt finden dort statt und werden teilweise sogar hineingetragen. In...
GELÖST Plötzlich kein Internetzugriff mehr: Hallo, seit einer Hardwarebedingten Computerhavarie im letzten Monat und dem Crash meines Betriebssystems, war ich gezwungen mein System neu...
Oben