Bei kleinem Untehmen Domäne oder Workgroup?

Diskutiere Bei kleinem Untehmen Domäne oder Workgroup? im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo!, und zwar sind wir ein kleines Unternehmen, im moment l bei uns Windows 2003 Server Std. mit Domäne (AD). An unserem Netzwerk 7...
O

oddme5000

Gast
Hallo!,
und zwar sind wir ein kleines Unternehmen, im moment l bei uns Windows 2003 Server Std. mit Domäne (AD). An unserem Netzwerk 7 Arbeitsplätze, 2 Netzwerkdrucker, 1 Multifunktionsgerät mit Fax und ein NAS.

Nun haben wir uns überlegt, ob es nicht auch reicht wenn wir den Server platt machen und anstatt der Domäne einfach nur ne Workgroup anlegen.

Was empfehlt Ihr?

Über Benutzerrechte machen wir uns eigentlich keine Sorgen, da wir halt klein sind und die Benutzer auch keinen Blödsinn machen würden...

Wir wollen später noch von aussen über VPN auf den Server bzw. den NAS zugreifen, aber das ist noch in Planung.

Danke schonmal im vorraus für eure Antworten!

Gruß oddme
 
S

seppjo

Gast
Das ist schwer zu beantworten. Wenn es wirklich keine kritischen Daten gibt reicht auch eine Workgroup.
Ich komme auch aus einem Unternehmen in dem wir nur 10 Rechner hatten. Da es sich recht schnell vergrößert hat sind dann auch die Anforderungen mit gestiegen. Sobald dann Berechtigungen, Dienste... verteilt werden müssen kommt man dann an einem Server nicht mehr vorbei.
1. Man sollte sich aber vorher mit der bereits existierenden Struktur auseinandersetzen und überprüfen wieviel Diste da momentan wirklich am Laufen sind. Sonst geht die Aktion nach hinten los.
2. Überlegen ob man mit einer Workgroup wirklich alle Aufgaben/Dienste die benötigt werden erfüllen kann.
3. Prüfen ob sie Sicherungsstrategie in der neuen Konstellation noch aufgehen würde.
 

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
ich habe es auch schon selbst erlebt das ein unternehmen mit 20 rechnern keine domäne brauchte. ihr solltet mal schaun ob es in nächster zeit zuwachs gibt und wie weit dafür die strukturen verändert werden. wen alles klein in klein bleibt würde ich eher für ne workgroup sein.
 

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
dann würde ich lieber n normalen rechner als NAS confn. das teil wäre dann nicht auf 2 hdd`s beschränkt.

wenn du auf basis einer workgroup weitermachen willst und was für NAS übrig hast dann schau dir doch mal das projekt hier an:

http://www.freenas.org/
 
Thema:

Bei kleinem Untehmen Domäne oder Workgroup?

Bei kleinem Untehmen Domäne oder Workgroup? - Ähnliche Themen

GELÖST Postfach von Standort 1 zu Standort 2 verschieben: Hallo Community, folgendes Problem. Ein Mitarbeiter ist über die Domäne Standort 2 per VPN angemeldet. Nun möchte er aber gerne OWA verwenden...
Erfahrungen mit Netzwerkfestplatten: Hallo Zusammen! Hat einer von euch Erfahrungen mit Netzwerkfestplatten? Bestimmt ;) Wir wollen uns auf der Arbeit anstatt unserem Server (...
Oben