Befehl um Druckauftrag direkt an Drucker zu schicken

Diskutiere Befehl um Druckauftrag direkt an Drucker zu schicken im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, trotz Suche habe leider keine Antwort auf meine Frage gefunden und habe deshalb diesen neuen Topic geöffnen (hoffendlich steinigt...
G

gipper

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
4
Hallo zusammen,

trotz Suche habe leider keine Antwort auf meine Frage gefunden und habe deshalb diesen neuen Topic geöffnen (hoffendlich steinigt mich gleich nicht einer, weil die Antwort doch irgendwo steht und ich nur die falschen Keywords verwendet habe oder sie total trivial ist ;) )
Ich suche die Kommando- oder Befehlszeile, um ein Worddokument direkt ohne Nachfrage auf den Standarddrucker zu schicken (also Start, Ausführen, xxx --> Dokument wird gedruckt).
Hintergrund ist, dass ich die Zeile gerne in eine kleine Batch packen würde und dann als geplanten Task einmal im Monat laufen lassen möchte (haltet mich nicht für bescheuert, aber mir sind schon mehrere Patronen eingetrocknet und das soll die Abstellmaßnahme sein).

Danke euch und schöne Grüße.
gipper
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Hm, ist zwar kein Worddokument, aber vielleicht tuts ja auch ne Textdatei. Wenn der Drücker am normalen Parallelport angeschlossen ist, sollte folgendes gehen:

type datei.txt > LPT1

Ansonsten LPT1 mit dem Namen des Druckeranschlusses ersetzen.
 
G

gipper

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
4
winword.exe <file> /mFilePrintDefault

winword muss dazu im Pfad sein oder Du musst den Pfad davor schreiben.
Ungeprüft, Quelle: http://experts.about.com/q/Microsoft-Word-1058/Printing-command-line-1.htm

Martin
...ja, das funzt - super!
"C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\winword.exe" "D:\Eigene Dateien Gipper\Worddokumente\Auto.doc" /mFilePrintDefault

Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wie ich mittels Batchdatei Word und die Dos-Box geschlossen bekommen, wäre das unschlagbar.

Dank euch und einen schönen Abend noch.
Gruß.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Dazu brauchst du dieses Teil
Anhang anzeigen 13313

Die darin liegende EXE ins \windows\system32 Verzeichnis kopieren, damit du überall den Befehl aufrufen kannst.

die BAT-Datei solltest du auf CMD umbenennen (neues NT Format seit Jahren)

Inhalt der CMD-Datei
Code:
call "C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\winword.exe" "D:\Eigene Dateien Gipper\Worddokumente\Auto.doc" /mFilePrintDefault
pcwkill.exe WINWORD.exe /f
pcwkill.exe CMD.exe

Funktioniert NUR ALS Administrator, da der Prozess beendet wird. Das dürfen normale Benutzer nicht über die Shell.

Mike
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Think different

Gast
@mike40: ist der befehl "pcwkill.exe" nicht überflüssig? wird nicht eigentlich die eingabeaufforderung automatisch geschlossen, sobald alles abgearbeitet ist? und wenn nein: dann reicht auch der befehl "exit" :)
aber :danke auch für das pcwkill.exe, kann ich gut gebrauchen!
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
@grosche

@mike40: ist der befehl "pcwkill.exe" nicht überflüssig? wird nicht eigentlich die eingabeaufforderung automatisch geschlossen, sobald alles abgearbeitet ist?
Brauchst nur ma versuchen:
Schreib in eine BAT oder CMD-Datei den Befehl
call "C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\winword.exe"
und schau was passiert.
WinWord bleibt offen und CMD bleibt solange offen, bis WinWord geschlossen wird >> deshalb pcwkill.exe

;) Mike
 
T

Think different

Gast
ok, dass word davon nicht geschossen wird, was mir klar, aber ich wusste nicht, dass cmd erst beendet. und ich hab mir auch blöderweise nicht die mühe gemacht pcwkill.exe ausführlich zu testen :wacko
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Wobei es aber im Prinzip nicht problematisch ist, wenn die Eingabeaufforderung noch geöffnet ist.
 
Thema:

Befehl um Druckauftrag direkt an Drucker zu schicken

Sucheingaben

drucken cmd

,

cmd daten senden zum drucker

,

drucken von cmd

,
druckauftrag direkt an drucker senden
, dateidirekt an drucker senden via cnd, befehl an Drucker senden cmd.exe, befehl an Drucker senden cmd.exe netzwerk, per batch Skript Druckauftrag an Drucker schicken, dokument drucken per batch, ipl datei an drucker senden eingabeaufforderung, Dateien direkt an Drucker senden, datei drucken cmd netzwerk, netzwerkdrucker batch drucken word, per bat auf netzwerkdrucker drucken, druck auftrag batch, print befehl per batch, batch print befehl

Befehl um Druckauftrag direkt an Drucker zu schicken - Ähnliche Themen

  • Batchfrage: Gibts einen Befehl, mit dem ich einen Prozess auf Vorhandensein im RAM kontrollieren kann?

    Batchfrage: Gibts einen Befehl, mit dem ich einen Prozess auf Vorhandensein im RAM kontrollieren kann?: Würde davon gerne abhängig machen, dass eine Aktion ausgelöst wird. Gibts hierzu einen Befehl, z.B. um winword.exe im RAM zu checken?
  • Wie kann ich per CMD-Befehl einen Registry-(Standard)-Eintrag mit einem Pfad versehen?

    Wie kann ich per CMD-Befehl einen Registry-(Standard)-Eintrag mit einem Pfad versehen?: Mit folgendem Befehl erstelle ich erfolgreich einen neuen Key samt Unterschlüssel namens command: reg add...
  • "Kontoeinstellungen ändern" und shutdown-Befehl für normaler Benutzer deaktivieren

    "Kontoeinstellungen ändern" und shutdown-Befehl für normaler Benutzer deaktivieren: Hallo, wollte fragen, wie ich in Windows 10 wie ich die Option "Kontoeinstellungen ändern" und "Sperren" und "shutdown-Befehl über Konsole" für...
  • Per NetUse-Befehle Netzwerklaufwerke eingebunden, Benutzer änderte sein Passwort seitdem muss bei jeder Anmeldung die Zuänge im CMD eingegeben werden

    Per NetUse-Befehle Netzwerklaufwerke eingebunden, Benutzer änderte sein Passwort seitdem muss bei jeder Anmeldung die Zuänge im CMD eingegeben werden: Hallo, wir haben per Skript (Netlogon.bat) mehrere Netzwerklaufwerke eingebunden, die User gehen per WTS auf den "Beta-Server" und erhalten...
  • Ist der TRIM Befehl aktiv?

    Ist der TRIM Befehl aktiv?: Hallo, ich wollte überprüfen ob bei meinem System der TRIM Befehl aktiv ist. Nach Eingabe von: fsutil behavior query DisableDeleteNotify erhielt...
  • Ähnliche Themen

    Oben