Battlefield: Bad Company 2 - Fan schickt Entwickler 60 Dollar-Scheck

Diskutiere Battlefield: Bad Company 2 - Fan schickt Entwickler 60 Dollar-Scheck im Games-News Forum im Bereich News; Hallo Ein Fan hat dem Entwickler Digital Illusions 60 Dollar geschickt, weil dieser Dedicated Server im Shooter Battlefield: Bad Company 2...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

98840.jpg

Ein Fan hat dem Entwickler Digital Illusions 60 Dollar geschickt, weil dieser Dedicated Server im Shooter Battlefield: Bad Company 2 erlaubt.

Ein Fan aus New Jersey hat laut einem Bericht des Magazins Joystiq vor kurzem einen Dankesbrief an den Entwickler Digital Illusions geschickt. Darin lobt er das Team aus Schweden dafür, dass der Ego-Shooter Battlefield: Bad Company 2 definitiv eine Funktion für Dedicated Server bieten wird (wir berichteten). Zudem legte er dem Brief einen Scheck in Höhe von 60 Dollar bei.

Dies ist ganz klar ein Seitenhieb auf den Entwickler Infinity Ward respektive dem Shooter Call of Duty: Modern Warfare 2. Dieser wird besagte Dedicated Server nicht unterstützen sondern vielmehr auf einen Matchmaking-Dienst via Steam zurückgreifen. Diese Entscheidung sorgte in den Reihen der Community für hitzige Diskussionen und führte sogar zum Start einer Petition.

Der besagte Scheck in Höhe von 60 Dollar repräsentiert den Verkaufspreis von Modern Warfare 2, die der Fans aus New Jersey lieber dem Team von Digital Illusions spenden wollte.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de​
 

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
33
Das ist ja mal ne lustige Idee auch wenn ich nicht so ohne weiteres so viel Geld verschenken würde.
 

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
33
Die Erfahrung widerspricht dem ja leider aber hoffen darf man.
 

Hoschi347

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
41
Ort
Hessen
Kapiert habe ich zwar überhaupt nichts, dafür freue ich mich trotzdem auf CoD - Modern Warfare 2......
Was, bitte, ist denn mit dedicated Server gemeint?

Das man einen eigenen Server erstellen kann, auf den andere dann zugreifen und mitspielen können? Ist dafür die Bandbreite eines einzelnen nicht zu gering?
 
Thema:

Battlefield: Bad Company 2 - Fan schickt Entwickler 60 Dollar-Scheck

Battlefield: Bad Company 2 - Fan schickt Entwickler 60 Dollar-Scheck - Ähnliche Themen

Electronic Arts - Hinweise auf Mirror's Edge 2 und Battlefield: Bad Company 3: Hallo. In den Profilen von einigen (ehemaligen) Mitarbeitern bei DICE finden sich Hinweise zu Battlefield: Bad Company 3 und Mirror's Edge 2...
Battlefield: Bad Company 2 - DICE deutet Nachfolger an: Hallo. Die Entwicklung von Battlefield 3 schließt laut DICE ein Battlefield: Bad Company 3 nicht aus. Die Bad Company-Serie ist noch nicht...
Battlefield 3 - Dreimal mehr DLCs als bei Bad Company 2 geplant: Hallo. Electronic Arts plant die Veröffentlichung von zahlreichen DLC für den Ego-Shooter Battlefield 3. Diesbezüglich will der Publisher unter...
Battlefield 3 - Ähnliche Systemanforderungen wie Bad Company 2: Hallo. Der Designer Gustav Halling von dem Entwickler Digital Illusions erklärt via Twitter, dass die Systemanforderungen von Battlefield 3 denen...
Battlefield: Bad Company 2 - Stellungnahme zu Statistikfehlern: Hallo, Mit der Veröffentlichung des DLC (Downloadable Content) Battlefield: Bad Company 2 - Vietnam traten einige Server-Fehler bei dem...
Oben