Bandbreitenbeschränkung für Netztwerkadapter

Diskutiere Bandbreitenbeschränkung für Netztwerkadapter im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Moin, moin leutz, :wut habe folgendes problem: :wut habe ein peer-to-peer netztwerk mit 4 rechnern (alle win XP pro + BNC-Kabel (10Mbit)). ein...

ramses

Threadstarter
Dabei seit
15.05.2003
Beiträge
1
Moin, moin leutz,

:wut habe folgendes problem: :wut
habe ein peer-to-peer netztwerk mit 4 rechnern (alle win XP pro + BNC-Kabel (10Mbit)). ein rechner stellt das internet (DSL) mittles internetverbindungsfreigabe von windows zur verfügung (2 netztwerkadapter). funzt bestens. wenn jetzt jemand aber filesharing progs (kaazaa, emule ect.) laufen hat, geht die bandbreite in den keller und "normals" surfen ist nicht möglich.

:nixweis nun meine frage: :nixweis
kann man die bandbreite des netztwerkadapters für das LAN reduzieren, so das am "serverrechner" noch genügend bandbreite zur verfügung steht ODER kann man diese beschränkung auch auf benutzerebene regeln - windows intern | wenn ja wie?

beim recherchieren bin auf bandbreitenbeschränkung der netzweradapter mittels der registry gestoßen, jedoch waren die erläuterungen nicht ausreichend für meinen wissensstand

ich danke euch für jeden hinweis, sei er auch noch so klein :danke

sorry ist in das falche OS forum gelangt - bitte an Admin: thema nach win xp/netzwerk forum verschieben - danke
 

deejaytimo

Dabei seit
07.10.2003
Beiträge
21
Oh ... :wut sorry ist nur für LINUX .... ich bleib aber am Ball :D
 
G

gast_ramses

Gast
hi,

genau sowas suche ich. laut der beschreibung könnte es genau die lösung zu meinem problem sein. leider nur für linux :angry:

aber trotzdem danke für deine hilfe :danke
 
Thema:

Bandbreitenbeschränkung für Netztwerkadapter

Oben