Bald keine Flatrates mehr?

Diskutiere Bald keine Flatrates mehr? im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Das klingt weniger schön: <heise>
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Threadstarter
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.976
Das klingt weniger schön: <heise>
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Dies ist kein neues Thema. Vom Gelegenheitssurfer bis Extrem-Poweruser gibt's alles. :D
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.376
Standort
in der Nähe eines Rechners
Ich hab derzeit zwischen 60 und 100GB im Monat mit allen Geräten zusammengerechnet. Wenn ich dann lese 250GB aufwärts, dann frag ich mich was die Leute sonst noch machen in der Freizeit :D
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Naja für den Download muss man ja nicht ständig vor der Kiste sitzen. Der PC arbeitet auch alleine :D
 
hasenherz

hasenherz

Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
1.064
Standort
Sachsen / Leipzig
:D Das ist mir schon bewusst, aber ich frage mich schon bei meinen maximal 100GB (zu viert!), was die dann bei 250 machen :wacko
Naja, es soll ja auch durchaus User geben die ihre Daten in die Cloud legen, oder Onlinespeicher für Sicherungen (Acronis z.B.) nutzen. Da ist man dann ganz schnell am Limit.
Aber das muss man der Telekom und ihren Aktionären ja nicht sagen, das haben die schon mitbekommen und wollen dann für mehr noch mehr.
 
G

GaxOely

Gast
Was machen wir Leute, die einen Entertain Anschluss haben?
Wenn mein Receiver an ist, zieht der 700 kb/s
Bin ich dann ein böser Power User?

 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.376
Standort
in der Nähe eines Rechners
Bitte nicht missverstehen! Ich rede nur von bzw. meine nur reine Internetbenutzung. Anschlüsse über die offiziell TV, Musik etc. genossen wird sind was anderes.
Und der Artikel bezieht sich ja auch auf "solche" User, die nur stundenlang saugen!!

Bin ich dann ein böser Power User?
ja ;) :weg
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Also ich habe auch so ca. 200GB im Monat.Wenn man beim Youtube etc. HD Videos (ab 720p) runterladet ist es schnell so weit.Man baucht also nicht mal irgendwas anderes machen, ein Video ist nicht selden 1GB gross.
 
Silent Hunter

Silent Hunter

Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Man bedenke auch mal die ganzen Spiele die nur noch nen Onlinemultiplayer haben. Da können auch sehr schnell sehr viele Daten anfallen.
 
N

netrix

Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
740
Vergesst bitte Plattformen wie Steam, Origin, Uplay oder auch Blizzard Spiele (nicht nur WoW sondern auch Starcraft 2) nicht dort sind Updates mit 500MB normal und das mitunter auch mehrmals im Monat. Oder es werden ganze DLCs peer zwangsupdate eingespielt ob man die jetzt besitzt oder nicht, da kommen auch mal 6GB zusammen.
Und denkt auch mal an das Windows Update, da komme ich auch mal gerne auf ein paar GB,wenn ich noch andere Software dazu nehme wird es noch mehr.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Was machen wir Leute, die einen Entertain Anschluss haben?
Wenn mein Receiver an ist, zieht der 700 kb/s
Bin ich dann ein böser Power User?


Keine Panik, die TELEKOM hat irgendwo geschrieben, dass Entertain und VoIP nicht dem Trafik hinzugezählt werden.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.376
Standort
in der Nähe eines Rechners
nicht dort sind Updates mit 500MB normal und das mitunter auch mehrmals im Monat. Oder es werden ganze DLCs peer zwangsupdate eingespielt ob man die jetzt besitzt oder nicht, da kommen auch mal 6GB zusammen.
o.k. sind also großzügig 10GB (verwendet mein Sohn auch)
Und denkt auch mal an das Windows Update, da komme ich auch mal gerne auf ein paar GB,wenn ich noch andere Software dazu nehme wird es noch mehr.
Maximal 200-500MB im Monat, wenn überhaupt.

Der Rest auf 250 GB ???
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.308
Standort
D-NRW
Ich finde diesen Weg eigentlich besser.

Außerdem war ich bisher der Meinung, das die Provider nicht mehr nach Traffic bezahlen müssen.
Das das Netzwerk trotzdem ausgebaut werden muss, ist klar bei dem immer größer werdenden Datenmengen, aber wie gesagt sollte man schauen, wodurch der Traffic erzeugt wird und diese Anbieter mit ins Boot nehmen.
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
Ich hab derzeit zwischen 60 und 100GB im Monat mit allen Geräten zusammengerechnet. Wenn ich dann lese 250GB aufwärts, dann frag ich mich was die Leute sonst noch machen in der Freizeit :D
Dann mal ein 5 Personenhaushalt mit einem Handy und einem PC pro Person.

Updates des Betriebssystems und derer Programme sagen wir mal 2 GB je Computer.
Updates beim Handy sind kleiner:
10 MB pro App, 0,5 Updates im Monat je App und 25 Apps installiert.
Würde z.B. heißen: 125MB fürs Handy aktuell halten.

---

Reines surfen, ohne Videos kucken ist sehr Bandbreitenarm, trotzdem würde ich bei den vielen überladenen Seiten mal 20 Gigabyte pro Monat als Durchschnitt annehmen.

---

Wenn man jetzt davon ausgeht das drei Personen regelmäßig Youtube-Videos schaun, und zwei Personen häufig. Beim regelmäßigen schauen gehe ich von 35 Videos im Monat aus, beim häufigen schauen von 10 Videos am Tag.

---

Eine Minute 1080p hat auf Youtube etwa 27 MB.
Ein Video auf Youtube hat, nehmen wir mal an, 18 Minuten.
Macht beim häufigen schauen 145,8 GB und beim regelmäßigen 17 GB. Bei den Restlichen geh ich mal von 4 Gigabyte je Monat für Medien aus.

---

Mittlerweile werden oft Spiele online gekauft, bei den beiden Youtubern geh ich mal von Spielern aus, die je Monat 2 Spiele herunterladen, bei der anderen Person von non-gamern.

Ein Spiel hat sagen wir mal 8 Gigabyte.

---

Nun werden die noch online gespielt, sagen wir 2 Stunden pro Tag, dann gehen wir mal von 100 MB pro Stunde aus.


Computerupdates: 10 Gigabyte
Handyupdates: 0,6 Gigabyte
Surfen: 100 Gigabyte
Youtube: 316,6 Gigabyte
Spiele online kaufen: 32 Gigabyte
Spiele online spielen: 12 Gigabyte

Macht zusammen:
471,2 Gigabyte, oder 94,24 Gigabyte pro Person.


LG Cyron
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.376
Standort
in der Nähe eines Rechners
Computerupdates: 10 Gigabyte
Handyupdates: 0,6 Gigabyte
Surfen: 100 Gigabyte
Youtube: 316,6 Gigabyte
Spiele online kaufen: 32 Gigabyte
Spiele online spielen: 12 Gigabyte
Hab 4 PC, 2 Mediacenter, 4 Handys etc. etc.
Ich hab KEINE Ahnung, wie du auf diese Werte kommst. Alleine die Computerupdates sind ungefähr ums zehnfache überzogen?!?
Der Rest geb ich dir natürlich recht, da ich schon mitbekomme, dass es "Familien" gibt, die - wie es modern heißt - kein Leben mehr haben und nur vor der Kiste hocken :thumbdown
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Und selbst, wenn es die von Cyron angesprochene knapp 500 GB pro Monat sind..... man kann doch nicht davon ausgehen, dass der Internetanbieter die Familien subventioniert.

Gedacht und ausgelegt waren die Flatrates eben ursprünglich nicht für 5 köpfige Hardcore Surfer Familien :D
Also ich kann die Firmen da schon ein Stück weit verstehen, dass sie ihre Angebote an die geänderten Surfverhalten anpassen müssen.
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
"Familien", die kein Leben mehr haben und nur vor der Kiste hocken :thumbdown
Ich würde als "Moderator"^^ aufpassen was ich hier sage.
Jeder weiss wie viel Zeit man dafür investieren muss.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.376
Standort
in der Nähe eines Rechners
Ich würde als "Moderator"^^ aufpassen was ich hier sage.
Jeder weiss wie viel Zeit man dafür investieren muss.
:D ... jaja MUSS!! ... sitz auch schon wieder vorm PC ... NACH einem 2 Stunden, 22km-Lauf :) ... es gibt auch andere Sachen im Leben als die Elektronenteilchen

Und selbst, wenn es die von Cyron angesprochene knapp 500 GB pro Monat sind..... man kann doch nicht davon ausgehen, dass der Internetanbieter die Familien subventioniert.
richtig! Wenn man vor allem weiß das 50% des Downloadvolumens bei solchen Usern illegal sind
 
Thema:

Bald keine Flatrates mehr?

Bald keine Flatrates mehr? - Ähnliche Themen

  • Windows Lizenz läuft bald ab. Was ist zu veranlassen ?

    Windows Lizenz läuft bald ab. Was ist zu veranlassen ?: Windows Lizenz läuft bald ab. Was ist zu veranlassen ?
  • Windows Lizenz läuft bald ab

    Windows Lizenz läuft bald ab: Hallo liebe Community Vor ca. einem halben Jahr habe ich meinen neuen PC geschenkt bekommen, auf dem Windows 10 vorinstalliert war. Doch seit ein...
  • Habe 2 Windows10 gekauft, habe aber nur 1 Serienummer. Bald ist mein 3ter PC fertig, und ich brauche noch eine!

    Habe 2 Windows10 gekauft, habe aber nur 1 Serienummer. Bald ist mein 3ter PC fertig, und ich brauche noch eine!: Ich hoffe dass sich jemand mit realistischen Vorschlägen meldet. Und dann vieleicht auch noch auf englisch?
  • Microsoft verteilt bald Windows 10 20H1 an Fast Ring User und rät zum Prüfen der Einstellungen

    Microsoft verteilt bald Windows 10 20H1 an Fast Ring User und rät zum Prüfen der Einstellungen: Mit dem anstehenden Release des Windows 10 Mai 2019 Updates im Release Preview Ring wird es auch bald wieder die üblichen Änderungen für kommenden...
  • Windows 10 - Plötzliche Anzeige "Ihre Windows Lizenz läuft bald ab..."

    Windows 10 - Plötzliche Anzeige "Ihre Windows Lizenz läuft bald ab...": Hallo zusammen, bei meinem 2 1/2 Jahre alten (!) Medion Notebook mit vorinstalliertem Windows 10 Home (ohne Produktkey auf Gerät/Verpackung)...
  • Ähnliche Themen

    Oben