Backup Home Service 3 - Nutzung bei verschiedenen Betriebssystemen mit der gleichen Sicherungsfestplatte?

Diskutiere Backup Home Service 3 - Nutzung bei verschiedenen Betriebssystemen mit der gleichen Sicherungsfestplatte? im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Mich rief gerade eine Bekannte an, die meinte, sie könne mit diesem Programm nicht auf einer ext. HDD Daten von verschiedenen Betriebssystemen...
S

Schreibmaschine

Threadstarter
Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
17
Mich rief gerade eine Bekannte an, die meinte, sie könne mit diesem Programm nicht auf einer ext. HDD Daten von verschiedenen Betriebssystemen sichern? Kann man dort nicht ein Ordner Sicherung 1 (für XP) und Sicherung 2 (für Win7) anlegen und dort von den alten PC´s mit XP und Windows 7 Daten auf der gleichen ext. HDD sichern? Beide nutzen doch NTFS.
Geht das wirklich nicht oder hat sie sich nur dumm angestellt? Ich kenne das Sicherungsprogramm leider nicht und habe hier nur ein Betriebsystem, so daß ich das nicht überprüfen kann. In welchem Format werden die Dateien denn abgelegt? Haben die eine bestimmte Endung?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.873
Auf der Webseite des Herstellers Home - Alexander Seeliger Software finden sich leider dazu keine brauchbaren Angaben.
Aber der Hinweis unter der Überschrift 'Sicherung ohne "tollen" Dateicontainer' lässt vermuten, dass die Ordnerstruktur
gespiegelt wird. In dem Fall würde es tatsächlich Überschneidungen geben.
Es gibt dort aber auch ein Supportforum.

Andererseits wäre es für uns hilfreich zu wissen, was für eine Fehlermeldung deine Bekannte bekommt.
NTFS hat sich zwischen WindowsXP und WIndows10 auch weiterentwickelt und ist nicht abwärtskompatibel.
Eine 2TB Platte, die unter einem Windows10 System formatiert wurde, wird wahrscheinlich nicht unter XP laufen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.020
Standort
D-NRW
Ich verwende das Programm nicht, aber vielleicht hilft es ja trotzdem.
Mal diese Seite aufrufen.
Lt. Bild 3 kann man nur ein Laufwerk auswählen, das würde dann wohl Probleme machen, wenn man das Backup für zwei Rechner auf eine Festplatte anlegen möchte.
Lt. Bild 7 kann man nachträglich aber wohl auch einen Unterordner der Festplatte wählen.
Dann sollte das so wie gewünscht funktionieren.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.233
Standort
Thüringen
NTFS hat sich zwischen WindowsXP und WIndows10 auch weiterentwickelt und ist nicht abwärtskompatibel.
Warum sollte das so sein? :hm

Eine 2TB Platte, die unter einem Windows10 System formatiert wurde, wird wahrscheinlich nicht unter XP laufen.
Wenn dann weil XP mit so großen Platten nicht umgehen kann;am Dateisystem sollte das nicht liegen weil selbstverständlich Abwärtskompatibilität besteht (Klick).Wäre auch blöd wenn es nicht so wäre....
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.873
Warum sollte das so sein? :hm
Na ja, in dem von dir angeführten Wiki Artikel steht ja drin, dass es verschiedene NTFS Versionen gibt, und das Windows API von älteren Systemen (und die Programme, die es verwenden) kann da u.U. auf die Schnauze fliegen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.233
Standort
Thüringen
Ich bezog mich auf Betriebssysteme ab XP (Du in Post#2 ja auch);alles was vorher war hat heutzutage absolut keinen Wert mehr.Von daher passt meine Aussage schon...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schreibmaschine

Threadstarter
Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
17
Vielen Dank für die Info. Wundert mich auch, wenn ich einen USB-Stick mit NTFS formatiere, können den alle Windows-Versionen lesen. Was ist denn "GPT"? Aber die Dame war so intelligent, die Platte mit ExFAT zu formatieren!!! Das kannte XP wohl noch nicht. Also wurden wohl zwei Partitionen auf einer Platte erstellt, eine NTFS und eine ExFAT oder geht das nicht? Dann aber sollte doch jeder Rechner/System noch seine Partition lesen können? Mich nervt das mit den Partitionen unheimlich. Warum legt das Sicherungsprogramm nicht einfach einen Ordner an? Nennt sich dann wohl "Container" und speichert dort? Und was würde auf einem Rechner passieren, der nur eine Partition "C" hat? Wenn dort das Sicherungsprogramm eine neue anlegen will? Ist dann alles kaputt oder nimmt das Sicherungsprogramm dann den freien Bereich und erstellt eine neue, ähnlich PartitionMagic oder sagt einfach: "geht nicht"? Solche Experimente wollte ich vermeiden.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.233
Standort
Thüringen
Also ein aktuells XP kann mit Sicherheit exFAT...
 
S

Schreibmaschine

Threadstarter
Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
17
ich habe gelesen nur mit Update und das hat nicht jeder!
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.233
Standort
Thüringen
Deswegen hatte ich ja gesagt ein aktuelles XP;das wurde später eingepflanzt....
 
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Mitglied seit
09.08.2014
Beiträge
3.468
Standort
Noch Wien
Am besten wir bekommen ein Bild mit EaseUS PM free. Danke

Ich hatte einen USB Stick, der mit win10 formatiert wurde - den konnte mein XP nicht lesen. Ich habe allerdings nicht herum geschaut was da los war.
 
Thema:

Backup Home Service 3 - Nutzung bei verschiedenen Betriebssystemen mit der gleichen Sicherungsfestplatte?

Sucheingaben

Software Daten Service

,

https://www.winboard.org/

Backup Home Service 3 - Nutzung bei verschiedenen Betriebssystemen mit der gleichen Sicherungsfestplatte? - Ähnliche Themen

  • Backup wird nicht erkannt Win10 Home

    Backup wird nicht erkannt Win10 Home: Das Systemabbild auf der externen FP wird nicht erkannt. Das Verzeichnis WindowsImageBackupLenovo befindet sich auf der externen Festplatte...
  • Windows10-Home (32Bit) 1803 Update - KEIN Systemabbild Backup mehr möglich - Error 0x800706BA 0x800

    Windows10-Home (32Bit) 1803 Update - KEIN Systemabbild Backup mehr möglich - Error 0x800706BA 0x800: Will Microsoft es nicht NICHT hinbekommen für 32-Bit System, ist ein Update auf 1803 ein KO Kriterium für den Normal-User. Alternativ-Backup Tools...
  • EaseUS Todo-Backup Home 8.8 nur für kurze Zeit kostenlos über Giveaway-Aktion

    EaseUS Todo-Backup Home 8.8 nur für kurze Zeit kostenlos über Giveaway-Aktion: Die Priorität zum Anlegen eines entsprechenden System-Backups war zwar schon immer nicht zu vernachlässigen, dürfte sich aber in den vergangenen...
  • EaseUS Todo Backup Home 10.0 - kurze Zeit Gratis-Vollversion erhältlich

    EaseUS Todo Backup Home 10.0 - kurze Zeit Gratis-Vollversion erhältlich: Das für seine hochwertige und einfach zu handhabende Sicherheits-, Partitionierungs- und Datenrettungstools bekannte Unternehmen EaseUS hat...
  • EaseUS Todo Backup Home 10.0 erhält sinnvolle Neuerungen - Gewinnspiel inside - UPDATE

    EaseUS Todo Backup Home 10.0 erhält sinnvolle Neuerungen - Gewinnspiel inside - UPDATE: In Zeiten wo die Festplattenkapazitäten immer größer werden, ist es umso wichtiger, seine Daten wie Fotos, Filme, Musiksammlungen und vieles mehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben