Backup für neu aufgesetzten Rechner

Diskutiere Backup für neu aufgesetzten Rechner im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe meinen Rechner mit XP Prof und weiteren Programmen neu aufgesetzt. Würde gern auf einer zweiten vorhanden Partition ein Backup...
M

Matchiste

Threadstarter
Dabei seit
08.10.2007
Beiträge
110
Alter
118
Ort
Streuseldorf
Hallo,

ich habe meinen Rechner mit XP Prof und weiteren Programmen neu aufgesetzt.
Würde gern auf einer zweiten vorhanden Partition ein Backup dazu installieren.
Bräuchte dazu erstens ein kostenlosen gutes Programm dafür
und zweitens wie bekomme ich das Backup irgendwann mal wieder auf mein jetztiges neu installiertes XP?
Danke euch für die schnelle Hilfe.

VG
 
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
41
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Hallo,

ich habe meinen Rechner mit XP Prof und weiteren Programmen neu aufgesetzt.
Würde gern auf einer zweiten vorhanden Partition ein Backup dazu installieren.
Bräuchte dazu erstens ein kostenlosen gutes Programm dafür
und zweitens wie bekomme ich das Backup irgendwann mal wieder auf mein jetztiges neu installiertes XP?
Danke euch für die schnelle Hilfe.

VG

http://wiki.winboard.org/index.php/XP_Image_anlegen

;)
 
M

Matchiste

Threadstarter
Dabei seit
08.10.2007
Beiträge
110
Alter
118
Ort
Streuseldorf
Da muß man ja studiert haben
Das is mir zu kompliziert, gehts einfacher
confused.gif
 
D

derblöde

Dabei seit
13.07.2007
Beiträge
546
Ort
Irgendwo in Südhessen
Geht auch gut hiermit:
dd
Quatsch. Sektor-für-Sektor. Konsole......
Wo selbst WAIK zu kompliziert ist....Und es gibt sinnvollere Konsolenwerkzeuge (partimage, partclone, ntfsclone usw.) für diesen Zweck.;)

Alternativen wären Clonezilla (kostenlos, sehr leistungsfähig, Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig, englisch) oder kostenpflichtige Imager wie True Image & Co. Einmal Geld dafür ausgegeben lohnt sich imho (speziell True Image), da sie bei einfacher Bedienung eigentlich alles können, was man so braucht.
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.249
Ort
D-NRW
Wenn es eine Seagate oder eine Maxtor-Festplatte ist, gibt es kostenlos den Disc Wizzard (welches ja TrueImage ist).
Ebenfalls kostenlos wäre DriveImage XML - das kenne ich allerdings nicht.
 
D

derblöde

Dabei seit
13.07.2007
Beiträge
546
Ort
Irgendwo in Südhessen
Ja, kann mich nur den Vorrednern anschließen.
Driveimage oder Partimage sind die Mittel der Wahl!
Wohl eher nicht. Bei DriveImageXXL kann man die Images nicht überprüfen (was nützt einem ein defektes Image, das sich nicht wiederherstellen lässt? Nix!), und partimage geht ohne ein installiertes Linux-BS bzw. ohne Live-CD/DVD eher gar nicht....
 
Thema:

Backup für neu aufgesetzten Rechner

Backup für neu aufgesetzten Rechner - Ähnliche Themen

Kein Zugriff auf FP und externes Laufwerk mitdem Backup: Hallo, ich bins mal wieder. Bisher konnte ich meine Probleme mit Hilfe von hier immer wieder lösen. Jetzt hoffe ich wieder. Also: Auf der FP ist...
Windows 7 Neu Aufgesetzt Treiber für Asus R510D gesucht: Habe heute bei meinem Asus R510D Notebook die Festplatte gewechselt und habe Windows 7 über eine CD neu Installiert, so weit so gut, aber mir...
Windows-Update und Backup nach Cleaninstall: Hallo, heute habe ich das Windows 10 Update auf die 1909 (18363.592) auf dem Laptop durchgeführt. Dabei ist mir schon lange aufgefallen, dass...
Surface Pro 7 fährt nicht mehr hoch - wie Backup erstellen?: Hallo, folgendes Problem: Letzte Woche Dienstag habe ich mein Surface Pro 7 noch ganz normal benutzt (Ist jetzt 9 Monate alt). Dann lag es im...
Problem mit Win10 Installation, Driver fehlen angeblich & Möglicher Virus + Aktivierungs Key Wiederherstellen möglich?: Guten Tag, 1)Problem Neuinstallieren von WIN10: Ich habe schon einige male Windows 10 Neu aufgesetzt, und hatte Niemals dieses Problem.(Glaube...
Oben