Backup Freeware bootfähig?

Diskutiere Backup Freeware bootfähig? im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo! Gibt es eine Freeware, die ein Abbild dessen macht, was das laufende System grad ist? Ich weiß, dass Laptops das normalerweise schon...

Luka

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
209
Hallo!
Gibt es eine Freeware, die ein Abbild dessen macht, was das laufende System grad ist? Ich weiß, dass Laptops das normalerweise schon intergriert haben, ich weiß aber nicht, ob dies der Laptop hat, auf dem ich heute Abend Windows neu drauf machen soll (die Perosn, die ihn besitzt, natürlich auch nicht).
Würde gerne sowas haben, weil, wenn ich es schaffe, den Inet Zugang einzurichten(was bei mir immer ein riesen Akt ist), das System mit Inet-Zugang auf DVDs hätte und dann beim nächsten Mal nicht alles wieder machen muss. Also die DVD ins Laufwerk und das System, was auf der DVD drauf ist, auch läuft.
Hoffe, konnte verständlich erklären.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.312
Ort
D-NRW
Ich selber nutze Clonezilla.
Wenn man sich das einmal genauer angeschaut hat, ist es gar nicht so verwirrend.
 

Luka

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
209
Danke euch. Kann man den von den erstellten DVD booten, wenns nicht mehr läuft?
Gibts Clonezilla auch auf deutsch?

Ähmm, mir fällt grad ein. Könnte auch ruhig eine Demo sein, will es ja eh nur ein Mal benutzen und, falls es mal zu Problemen kommt, ein mal nutzen, um das System wiederherzustellen.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.312
Ort
D-NRW
Demos haben meist (immer?) eine Beschränkung.
Mit DriveImage kann man meines Wissens selber kein bootfähiges Medium erstellen. Clonezilla gibt es nur in englischer Sprache, dafür ist die CD aber bootfähig.
 
S

Sinnrg

Gast
Mit DriveImage kann man meines Wissens selber kein bootfähiges Medium erstellen.

Erst einmal /agree.

Aber es gibt ein DriveImage.XML BART PE Plugin:

Info's z.B. hier : http://www.computerwoche.de/security/1890218/index5.html


Clonezilla ist nicht so mein Fall. Ich verwende Acronis Vollversionen schon seit Jahren, hat mich ein paar Mal gerettet.

Übrigens : Von Acronis gibt es freie Versionen für Seagate / Maxtor oder Western Digital-Platten. Ob man mit denen allerdings ein Bootmedium erstellen darf/kann, weiß ich nicht so 100 %, aber meine schon ^^

Info's z.B. hier : http://stadt-bremerhaven.de/acronis-true-image11-kostenlos

Das Paket enthält für den Notfall auch eine Boot-CD. Für die Installation benötigt ihr eine Platte von WD in eurem System. Vielen Dank an Ben für seine Info!
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.312
Ort
D-NRW
Zu dem Wechsel auf Clonezilla bin ich quasi gezwungen worden, vorher hatte ich auch TrueImage im Einsatz. Das ist meiner Meinung nach das beste und vor allem an einfachsten zu bedienende Programm.

Mit den freien Versionen kann man auch eine Notfall-CD erstellen.
Also falls der Laptop eine entsprechende Festplatte hat, würde ich diese Tools nehmen.

Western Digital
Maxtor
Seagate
 
S

Sinnrg

Gast
Sorry Hups, ich sollte erst hier im Download-Bereich schauen, bevor ich woanders hin verlinke ;-)
 

heru

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
1.269
Alter
59
Zu dem Wechsel auf Clonezilla bin ich quasi gezwungen worden, vorher hatte ich auch TrueImage im Einsatz. Das ist meiner Meinung nach das beste und vor allem an einfachsten zu bedienende Programm.

Mit den freien Versionen kann man auch eine Notfall-CD erstellen.
Also falls der Laptop eine entsprechende Festplatte hat, würde ich diese Tools nehmen.

Western Digital
Maxtor
Seagate

Falls die Festplatte nicht dabei ist,kann man die Testversion herunterladen. Die Testversionen sind während eines Zeitraums von 30 Tagen voll funktionsfähig.
http://www.acronis.de/homecomputing/download/trueimage/
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    597,9 KB · Aufrufe: 314
Thema:

Backup Freeware bootfähig?

Backup Freeware bootfähig? - Ähnliche Themen

Recovery Partition erstellen für Neuinstallation: Hallo Event. ist Recovery Partition das falsche Wort, weiß nicht wie es richtig heist. Es geht um folgendes: Heute habe ich meinen normale...
Bootpartition verlegen: Windows 10 wurde neu auf eine SSD oder eine zusätzliche Festplatte installiert und nun stellt man fest, dass der Bootmanager aber auf der alten...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
GELÖST Win7 Installationsprobleme und deren Folgeschäden: Hallo zusammen, ich habe große Hoffnung, dass ich hier an der richtigen Stelle bin, wo mir geholfen werden kann und zwar habe ich folgendes...
Ratgeber: DSL-Router perfekt anschließen: Ihr DSL-Router bildet die Brücke zwischen dem Internet und dem lokalen Netzwerk. Die Geräte bieten umfassende Konfigurations-Möglichkeiten. In...
Oben