Avast meldet Virenbefall

Diskutiere Avast meldet Virenbefall im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Hallo mein Avast blockiert ständig ca. alle 5 min Vieren löscht aber die Ursache auf dem meinem pc wohl nicht. Ich habe ein Bild hochgeladen. Ich...
Neo126

Neo126

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
561
Alter
33
Hallo mein Avast blockiert ständig ca. alle 5 min Vieren löscht aber die Ursache auf dem meinem pc wohl nicht. Ich habe ein Bild hochgeladen.
Ich lasse nochmal ein Scann laufen. Villeicht ist das ja auch ein Fehlalarm ich weiß net.

mfg
Neo126
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
LordRooster

LordRooster

Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
77
Den ganzen Rechner plätten und neu installieren. Da wirst du per Virenscanner nie alles los.
 
Neo126

Neo126

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
561
Alter
33
Mit sicherheit... das mache ich net ^^. Ein fehler der mir außer meldungen nichts erschwert. Da mache ich den Pc doch net neu alles läuft wunderbar. LOL.
Also die Cd bootet gut. Dann muss ich die AGB akzeptieren mit ''1'' drücken. leider passiert da nix. mit ''2'' kann ich rebooten dasklappt :) mache ich was falsch?

mfg
Neo126
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:wut Was fragst Du uns? Dir wurde doch die Antwort gegeben!
Wenn Du denkst wir empfehlen Dir zum Spaß den Rechner platt zu machen, Deine Sache.
Du bist einer von Denen, welche auf Ihre Daten keinen Wert legen und auf Sicherheit erst recht nichts geben, doch Wenn Dir erst mal Dein Konto geplündert wurde, jemand auf Deinen Namen Waren bestellt hat, dann wirst Du es einsehen.
Doch vorher sind solche wie Du eh beratungsresistent.
Also, wenn alles läuft, so wie Du sagst, was stört Dich dann?:wacko


jerrymaus
 
Neo126

Neo126

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
561
Alter
33
Stimmt ja garnicht Das ist mein erster Virus seid 10 Jahren ! Und die frage warum die Cd nicht bootet ist nicht geklärt worden.

Mir wurde noch nie ein acc gehackt oder sonstwas... ich denke mir aber irgentwann hat jeder mal einen Virus und heute ist mein tag.

Du hast da behauptungen aufgestellt ohne das du mich kennst. Würde ich nie tuhen. Weil ein Mensch mir sagt ich soll den Pc neu installieren soll ich das sofort machen? komm schon. Voher werde ich alles andere erst versuchen.

Ps meine daten sind doppelt und dreifach auf externen Festplatten gesichert ! Aber nicht das system weil ich es nicht richtig hinbekommen habe mir ein backup Programm zu finden bzw kaufen was mir gefällt.

Was mich stört ist das meim Virus Prog das nicht löschen kann. Es aber verhindert das die Vieren anscheint aktiv werden.
 
P

Pseiko

Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
813
Zuletzt bearbeitet:
Neo126

Neo126

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
561
Alter
33
Super danke ! ja diese Cd hat ja auch nicht geholfen... ich konnte sie ja nicht Starten.
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
Eine Livecd wie die von Kaspersky (http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612) verwenden und den Rechner "entviren".
Wenn du nicht formatieren möchtest, lass dein System in diesem Forum checken: http://www.trojaner-board.de/69886-alle-hilfesuchenden-eroeffnung-themas-beachten.html

Auf eine 0815-Live-CD würde ich mich niemals verlassen.


Verabschiede dich bitte von diesem Gedanken. Da wird keine Meldung wie "Ihre Daten wurden erfolgreich ausgespäht" kommen ;)
Super danke ! ja diese Cd hat ja auch nicht geholfen... ich konnte sie ja nicht Starten.
welche CD meinst du ?



Ich hoffe du hast die Cd nicht auf deinem "verseuchten "Rechner
gebrannt?

Hast du im BIOS die Bootfunktion verändert , auf nur von CD starten ?
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.060
Standort
Nord-Europa
Hallo,

eine "Live-Boot-CD" suchen mit einem aktuellen Virenscanner und Removal-Tool.
Evtl. hilft ja auch eine Boot-CD/DVD aus einer Fachzeitschrift.
Damit erstmal evtl. Starteinträge und Programme löschen/deaktivieren und die
möglichen cache der Browser löschen.

Aber wie schon angedeutet ;;;;;;; ist nur Notlösung und keine sichere Aktion für die
weitere Nutzung dieses BS.

;-)
 
LordRooster

LordRooster

Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
77
Also ein großer Teil davon dürften Fehlalarme sein. Ich sehe gerade, du hast Steam installiert. Für mich war das der Grund, Avast ganz schnell wieder zu entsorgen. Avast und Steam zusammen geht kaum vernünftig.

PS: ersetz mal tuhen durch tun. Das tut ja in den Augen weh.
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
Hallo,

eine "Live-Boot-CD" suchen mit einem aktuellen Virenscanner und Removal-Tool.
Evtl. hilft ja auch eine Boot-CD/DVD aus einer Fachzeitschrift.
Damit erstmal evtl. Starteinträge und Programme löschen/deaktivieren und die
möglichen cache der Browser löschen.

Aber wie schon angedeutet ;;;;;;; ist nur Notlösung und keine sichere Aktion für die
weitere Nutzung dieses BS.

;-)
post#2 Eine Livecd wie die von Kaspersky (http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612) verwenden und den Rechner "entviren".

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

der Win 32 Downloader-pku [TRJ] ist ein bösartiger backdoor Trojaner der mit den verschiedensten möglichkeiten ausgestattet ist

eine davon ist dass er sich scheinbar reproduzieren kann und noch andere Sachen aus dem Internet dazu runterladen kann
 
Zuletzt bearbeitet:
Silent Hunter

Silent Hunter

Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Ist halt auch die frage was man sich installiert hat. Ich erinnere an Anno2070 dessen patch auch als Virus erkannt wurde. Oder gar Origin.
Es kann auch ein Crack sein der als Virus erkannt wird oder sogar wirklich einer ist.
Meine ja Meine beste vorgehensweise ist da eigentlich ne ubuntu cd starten dann klam av aktualisieren und warten was kommt. Ist meistens nur halb so schlimm wie erwartet. Wozu den rechner platt machen wenn es ein Virus ist den ich entfernen kann. Solange er nicht resistent ist. Und alle die schreien System platt machen haben entweder noch nie was von Systemüberwachung gehört es gibt nichts einfacheres als nach zu vollziehen was das System gerade macht umd warum es bestimmte Dinge macht. Daraufhin kann man die Entscheidung treffen ob Plattmachen oder nicht.
Leider gibt es soviele Privatanwender deren Daten so wichtig sind das sie mehrere hundertmale am Tag angegriffen werden. Wenn es wirklich solche paranoiker gibt dann sollten sie einfach mit einem Live Betriebssystem arbeiten dann kann sich nix einnisten.
 
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
600
Standort
Hessen
Den ganzen Rechner plätten und neu installieren. Da wirst du per Virenscanner nie alles los.
:wut Was fragst Du uns? Dir wurde doch die Antwort gegeben!
Wenn Du denkst wir empfehlen Dir zum Spaß den Rechner platt zu machen, Deine Sache.
Du bist einer von Denen, welche auf Ihre Daten keinen Wert legen und auf Sicherheit erst recht nichts geben, doch Wenn Dir erst mal Dein Konto geplündert wurde, jemand auf Deinen Namen Waren bestellt hat, dann wirst Du es einsehen.
Doch vorher sind solche wie Du eh beratungsresistent.
Also, wenn alles läuft, so wie Du sagst, was stört Dich dann?:wacko


jerrymaus
Mit sicherheit... das mache ich net ^^. Ein fehler der mir außer meldungen nichts erschwert. Da mache ich den Pc doch net neu alles läuft wunderbar. LOL.
Also die Cd bootet gut. Dann muss ich die AGB akzeptieren mit ''1'' drücken. leider passiert da nix. mit ''2'' kann ich rebooten dasklappt :) mache ich was falsch?

mfg
Neo126
Stimmt ja garnicht Das ist mein erster Virus seid 10 Jahren ! Und die frage warum die Cd nicht bootet ist nicht geklärt worden.

Mir wurde noch nie ein acc gehackt oder sonstwas... ich denke mir aber irgentwann hat jeder mal einen Virus und heute ist mein tag.

Du hast da behauptungen aufgestellt ohne das du mich kennst. Würde ich nie tuhen. Weil ein Mensch mir sagt ich soll den Pc neu installieren soll ich das sofort machen? komm schon. Voher werde ich alles andere erst versuchen.

Ps meine daten sind doppelt und dreifach auf externen Festplatten gesichert ! Aber nicht das system weil ich es nicht richtig hinbekommen habe mir ein backup Programm zu finden bzw kaufen was mir gefällt.

Was mich stört ist das meim Virus Prog das nicht löschen kann. Es aber verhindert das die Vieren anscheint aktiv werden.
post#2 Eine Livecd wie die von Kaspersky (http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612) verwenden und den Rechner "entviren".

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

der Win 32 Downloader-pku [TRJ] ist ein bösartiger backdoor Trojaner der mit den verschiedensten möglichkeiten ausgestattet ist

eine davon ist dass er sich scheinbar reproduzieren kann und noch andere Sachen aus dem Internet dazu runterladen kann


Hallo, kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Der vorletzte Thread ist ja die Totschlaginfo schlechthin.
Welches Betriebssystem ist das denn ?
Avast verschiebt in Container - würde ich immer löschen lassen.

Also wer dann noch versucht, so ein System zu retten/reinigen, kann ich leider nur von abraten. Beratungsresistent.

Mit Pech, hast Du die Schadsoftware mitgesichert, auf die 2te und 3te Festplatte. Also VORSICHT.

Zitat: Aber nicht das system weil ich es nicht richtig hinbekommen habe mir ein backup Programm zu finden bzw kaufen was mir gefällt. - Großes Kino - seit 10 Jahren alles sicher. ?

Hier kann ich z.B. Acrins True Image empfehlen. Das funzt. Kostet aber.

Gruss Jojo :up
 
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
600
Standort
Hessen
Ist halt auch die frage was man sich installiert hat. Ich erinnere an Anno2070 dessen patch auch als Virus erkannt wurde. Oder gar Origin.
Es kann auch ein Crack sein der als Virus erkannt wird oder sogar wirklich einer ist.
Meine ja Meine beste vorgehensweise ist da eigentlich ne ubuntu cd starten dann klam av aktualisieren und warten was kommt. Ist meistens nur halb so schlimm wie erwartet. Wozu den rechner platt machen wenn es ein Virus ist den ich entfernen kann. Solange er nicht resistent ist. Und alle die schreien System platt machen haben entweder noch nie was von Systemüberwachung gehört es gibt nichts einfacheres als nach zu vollziehen was das System gerade macht umd warum es bestimmte Dinge macht. Daraufhin kann man die Entscheidung treffen ob Plattmachen oder nicht.
Leider gibt es soviele Privatanwender deren Daten so wichtig sind das sie mehrere hundertmale am Tag angegriffen werden. Wenn es wirklich solche paranoiker gibt dann sollten sie einfach mit einem Live Betriebssystem arbeiten dann kann sich nix einnisten.
Hi, bitte nicht böse sein, aber diesen Text und diese Satzstellung, fällt mir sehr schwer, das zu lesen.

Wenn hier trotzdem ein Experte schreibt, meine Bitte:

Versuche es doch verständlicher zu formulieren, schreiben.
Vielleicht hilft es den Themenstarter auch besser.

Gruss Jojo :up
 
Silent Hunter

Silent Hunter

Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Hihi passt ja super zum Thema Koran vs. Resident Evil.

Ich werde aufgrund meiner Abstammung und der daraus resultierenden Schreibweise diskriminiert. Alles voller Hater hier.
Spass beiseite.

Ja vielleicht muss man meine Texte nicht nur einmal lesen um sie zu verstehen. Aber ich schreibe wie ich rede.
Und heute ist eh ein shize Tag (1387 Kunden davon 1386 deppala und ein Testkunde)
 
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
600
Standort
Hessen
Hihi passt ja super zum Thema Koran vs. Resident Evil.

Ich werde aufgrund meiner Abstammung und der daraus resultierenden Schreibweise diskriminiert. Alles voller Hater hier.
Spass beiseite.

Ja vielleicht muss man meine Texte nicht nur einmal lesen um sie zu verstehen. Aber ich schreibe wie ich rede.
Und heute ist eh ein shize Tag (1387 Kunden davon 1386 deppala und ein Testkunde)
Hi,
ich verwahre mich hier, Sie/Irgend jemanden zu diskriminieren. Ich kenne Sie nicht, deshalb kann ich Sie auch nicht diskriminieren.

Anscheinend können Sie das ja auch, saubere - gut lesbare Sätze. Den Text habe ich mehrfach gelesen.

Mein Wunsch/Bitte war einfach nur, es verständlicher/lesbarer zu gestalten.

Dies auch im Interesse des Themenstarters. Ansonsten habe ich hier nicht`s mehr weiter zu sagen und überlasse anderen das Feld.

Gruss Jojo.
 
Silent Hunter

Silent Hunter

Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Ey kleiner spass am rande. Sorry wenn er nicht da ankam wo er sollte.
 
E

eskonaut

Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
325
Eigentlich ist das ganze recht einfach zu lösen.

Erst mal zu Erklärung was eine Rescue-CD ist. Hier wird direkt von der CD ein Live-Linux-Betriebssystem gestartet in diesem wird dann der Virenscanner gestartet. So kann dieser Virenscanner vorhandene Viren löschen und anders wie ein Virenscanner im laufenden Windows kann dieser Virenscanner auch Viren löschen die einem laufenden Prozess unterliegen.

Alle Rescue-CDs die ich kenne bieten dazu natürlich eine Update-Funktion so das man die aktuellste Virendefinition hat.

Das du beim booten kein CD-Laufwerk zu Verfügung hat (wenn ichs recht verstanden habe) ist zwar merkwürdig aber nicht weiter tragisch, mit ein paar Tricks kann man auch einen Rescue-USB-Stick basteln.

Ich nehm mal die Kaspersky-Rescue-CD (USB-Stick), gibt sicher auch andere Hersteller die das gleiche Anbieten

Du solltest natürlich diesen USB-Stick auf einem Virenfreien Rechner basteln.

- Runterladen der aktuellen Rescue-CD von Kaspersky, gibbet hier:
http://rescuedisk.kaspersky-labs.com/rescuedisk/updatable

- Runterladen des Tools zum basteln eines Rescue-USB-Sticks, gibbet hier:
http://rescuedisk.kaspersky-labs.com/rescuedisk/updatable/rescue2usb.exe

- rescue2usb.exe starten, die vorher runtergeladene ISO-Datei auswählen usw., das erklärt das Programm selber

- Virenverseuchten Rechner starten, ins BIOS gehen und USB in der Bootreihenfolge an erster Stelle setzen

- Rescue-USB-Stick einstöpseln, Rechner neu starten

- Nachdem das Kaspersky-Rescue gestartet ist erstmal ein Update der Virendefinitionen machen (kann etwas dauern)

- Dann mal fröhlich alles durchwurschteln was das Ding so anbietet, von Virenscan (dieser löscht gefunden Dateien automatisch, da ist nix mit Quarantäne oder so), Rootkit-Suche, Win-Unlock usw.

Je nach HDD-Größe kann das durchaus ein Stündchen oder mehr dauern.

Und für die Zukunft, immer schön einen aktuellen Virescanner auf dem Rechner haben und immer schön Updates machen, gelle ?
 
Thema:

Avast meldet Virenbefall

Avast meldet Virenbefall - Ähnliche Themen

  • Windows Update behauptet weiterhin, dass ich AVAST drauf habe

    Windows Update behauptet weiterhin, dass ich AVAST drauf habe: Hallo zusammen, Ich habe: Avast deinstalliert Avast clean im abgesicherten Modus laufen lassen den CCleaner alle Spuren von Avast beseitigen...
  • Windows Update und Avast

    Windows Update und Avast: Hallo zusammen, Das Update von Windows 10 Version 1903 kann auf Grund einer Fehlermeldung bzgl. Avast nicht durchgeführt werden. Avast wurde...
  • Windows 10 Update 1903 - Avast muss deinstalliert werden

    Windows 10 Update 1903 - Avast muss deinstalliert werden: Hallo, ich habe ein Problem beim Windows 10 Update 1903. Als ich es installieren wollte öffnete sich ein Fenster in dem steht, dass ich Avast...
  • Windows 7 Virenprogramm AVAST

    Windows 7 Virenprogramm AVAST: Hallo ich besitze einen älteren PC auf dem ich Windows 7 32bit instaiert habe. Ich kann kein Antivirenprogramm herunterladen. Es erscheint die...
  • Reimage PC Repair warum wird das Programm als ein Virus dargestellt und von AVAST Gelöscht an Avast habe ich auch schon ein E-mail geschickt

    Reimage PC Repair warum wird das Programm als ein Virus dargestellt und von AVAST Gelöscht an Avast habe ich auch schon ein E-mail geschickt: Da es auch von Windows 10 Unterstützt wird von Windows da es angeblich unterstützt und beworben wird, ich brauch Hilfe damit es Einbandfrei läuft...
  • Ähnliche Themen

    Oben