Avast 8 FREE

Diskutiere Avast 8 FREE im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Seit gestern 28.2.2013 ist die neue Avast Version 8 erhältlich http://www.avast.com/de-de/index Erster Eindruck: schnell treffsicher läuft auf...
Mike

Mike

i7-6700HQ
Threadstarter
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Seit gestern 28.2.2013 ist die neue Avast Version 8 erhältlich
http://www.avast.com/de-de/index

Erster Eindruck:
  • schnell
  • treffsicher
  • läuft auf Win7/Win8 32 und 64bit tadellos
  • neue Optik (siehe Bilder)
  • verbraucht noch weniger Ressourcen

Hab es unter Windows 7 und Windows 8 jeweils in 64bit Version im Betrieb und bin - wie schon von der 7er-Version und davor recht begeistert ;)
Avira hat mir zuviele nervige Fehlalarme gebracht, speziell bei den Admintools von www.nirsoft.net :( Das war der Tod für Avira bei mir.

Kann Avast jedenfalls ohne schlechtes Gewissen empfehlen, da die eingebauten Sicherheitsfunktionen von Win8/Win7 doch etwas mager sind (obwohl sie im Normalbetrieb!! ausreichen).

avast1.jpgavast2.jpg
 
Thomas

Thomas

Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Also ich habe heute auch die neue Version bei mir Win8 Pro und bei meiner Frau Win7 installiert,
bin auch nach wie vor begeistert...und zufrieden...
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Threadstarter
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Da ist Avast auch nicht besser;bei jeder neuen Version von MUIcacheview gibt es einen Höllenlärm.....:blush
Weils halt eindeutig in Bereiche herumpfuscht, die man eh nicht braucht :D .... ist das einzige das nicht funktioniert. Avira meckert bei sage und schreibe 14!! Tools von Nirsoft.
Ich verwend WSCC damit ich alle Tools hab und klick halt MUICache weg. Meldung an Avast auch schon abgesetzt :D
 
me4President

me4President

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
19
Standort
Leipzig
Also ich bin mittlerweile treuer Fan von Avast. Avira hat mich immer nen ganzen Tag gekostet, um die Platte zu scannen... Außerdem hat die viel zu viele Dateien als Malware gemeldet. ((pssst... außerdem find ich die Frauenstimme, die mich auf Aktualisierungen hinweist, sehr angenehm ^^))
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.928
Standort
Thüringen
Wurscht oder nicht: Die müssen doch auf Grund der vielen (hoffe ich) Meldungen mal irgendwann mitkriegen,das dies ein Fehlalarm ist....:blush
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Threadstarter
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Wurscht oder nicht: Die müssen doch auf Grund der vielen (hoffe ich) Meldungen mal irgendwann mitkriegen,das dies ein Fehlalarm ist....:blush
Vielleicht wollen sie nicht ;) Bei Freeware zumindest eine Zeit lang verständlich :)
Noch dazu greift das Tool direkt in die Registry?

Naja ich kann damit leben :sing
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.928
Standort
Thüringen
Hier hat das Wartungscenter eine ganze Weile rumgemeckert;mußte immer wieder bestätigen das ich Avast ganz doll lieb habe....:blush
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.434
Wo genau soll jetzt der Unterschied zwischen der neuen 8er und der 'alten' 7er liegen ?
Mir kommt es nicht auf die hübsch aufgewertete Oberfläche an.
Ein Antivirus Programm soll das machen was es machen soll, Viren abwehren.
Fragwürdig ist, ob sie an der Echtzeitüberwachung dran gearbeitet haben,
und sogenannte Drive by Download-Viren (Exploids) jetzt besser erkennt und abwehrt.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.657
Standort
D-NRW
Wobei mir das überhaupt nicht gefällt: New User Interface
Aber man sieht es ja nicht wirklich oft, das lässt sich also verschmerzen.
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
MIST, jetzt hab ich nenn Update gemacht und muss Neustarten, bis gleich mit Version 8.

Wieder daaaa, und was hab ich denn hier schönes ?

Unbenannt.PNG

Pssst ich hab die Pro.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.928
Standort
Thüringen
Also das Wartungscenter hat heute schon wieder gemeckert das Avast nicht läuft trotz gegenteiliger Anzeige des Programms selbst.Mußte dann wieder sagen:Ja,ich will....:blush
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.434
Was mir jetzt auffällt, war schon mit der 7er so, nur jetzt fällts doch extrem auf,
daß Avast ne halbe Ewigkeit braucht, bis es direkt nachdem Booten startet.
Hätte man sich jetzt einen Virus eingefangen, der sich erst beim nächsten booten installiert,
würde Avast vermutlich gar nichts davon mitkriegen, da er ja noch mit dem Starten beschäftigt ist.
Bin echt am überlegen, ob ich mal AVG probieren soll.
Außerdem find ich, daß man manche Funktionen echt nicht braucht.
1. Dateisystemschutz
2. Webschutz
3. Mailschutz
4. Netzwerkschutz
5. P2Pschutz
6. IM-schutz
7. Verhaltensschutz
8. Scriptschutz

Also ich hatte mir ja am Weihnachten den Gema-Virus eingefangen gehabt, trotz Avast.
Der Virus deaktivierte komplett die Firewall, und die Netzwerkoptionen waren nicht mehr vorhanden, nachdem es mir gelungen war, den Virus zu entfernen. Konnte aber ein Wiederherstellen der Firewall und der Netzwerkoptionen nicht durchführen.

Wie kam der Virus auf den Rechner ? Vermutlich durch eine Scriptverarbeitung beim Laden einer Webseite.
Also hier hätten müssen mal Punkt 2, 4 und 8 anspringen, und Punkt 7.
Soviel Schutz die nichts bewirken.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Threadstarter
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Außerdem find ich, daß man manche Funktionen echt nicht braucht.
1. Dateisystemschutz
2. Webschutz
3. Mailschutz
4. Netzwerkschutz
5. P2Pschutz
6. IM-schutz
7. Verhaltensschutz
8. Scriptschutz
1,2,3,4,5,7,8 sind nicht schlecht, 6 brauch ich net :)

Also ich hatte mir ja am Weihnachten den Gema-Virus eingefangen gehabt, trotz Avast.
Weils eigentlich kein "Virus" ist. Hab den auf Geräten mit allen Viren-Produkten (Free und Kommerziell) gesehen.

AVG? Auch recht nett, aber saugt zuviel Leistung
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.434
Comodo Internet Security soll ja laut Bewertungen auch nicht schlecht sein.
Ist Free und soll gegen Drive by Download-Malware schützen.
 
C

Coony

Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
14
Ich nutze Avast jetzt seit Jahren und halte es für eines der besten Antiviren-Programme. Ich hatte in diesen Jahren nur eine Infektion mit dem "Bundespolizei-Virus" vor einigen Jahren. Vorher hatte ich Antivir, Kaspersky, Norton, McAffee und wie sie alle heißen. Es gab zu viele Fehlalarme und kaum Schutz. Außerdem wurde das System praktisch lahm gelegt. Bei Avast läuft das System auch ohne Handbremse. Top!
 
Thema:

Avast 8 FREE

Avast 8 FREE - Ähnliche Themen

  • Avast free Antivirusprogramm oder kostenpflichtig

    Avast free Antivirusprogramm oder kostenpflichtig: Moin, Wo ist der Unterschied zwischen der kostenlosen Version und kostenpflichtigen?! Reicht die kostenlose aus??? Ich denke mit Avast macht man...
  • Deinstalieren von Avast Free Antivirus Version 17.8.2318 funktioniert nicht

    Deinstalieren von Avast Free Antivirus Version 17.8.2318 funktioniert nicht: Hallo ihr Lieben, vor ein paar Wochen habe ich einen Download gestartet, und danach hatte ich plötzlich " Avast Free Antivirus " in der...
  • Avast free Antivirus komplett deinstallieren

    Avast free Antivirus komplett deinstallieren: bei mir hat sich über Chip das Avast free Antivirus Programm installiert und bekomme es nicht komplett deinstalliert. Immer wieder habe ich es auf...
  • Nach Deinstallation Free Avast alle Programme weg + keine browserfunktion

    Nach Deinstallation Free Avast alle Programme weg + keine browserfunktion: Win 7 Home, 4 GB RAM, Athlon Dual 2GB Acer Laptop Hi, kurze Vorgeschichte: Der Lappi meiner Eltern ist zugemüllt ohne ende, sodass ich die...
  • Avast Free Antivirus unterstützt jetzt Windows 10

    Avast Free Antivirus unterstützt jetzt Windows 10: Avast unterstützt mit seiner neuen Version von Free Antivirus 10.2.2214 nun auch offiziell Windows 10.
  • Ähnliche Themen

    Oben