AV-Lösungen: Microsoft steigt gegen Symantec und McAfee in den Ring

Diskutiere AV-Lösungen: Microsoft steigt gegen Symantec und McAfee in den Ring im IT-News Forum im Bereich IT-News; Mit seinen Bemühungen in Sachen Sicherheit und der zugehörigen Software macht sich Microsoft bei den Platzhirschen der Branche mit Sicherheit...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10


Mit seinen Bemühungen in Sachen Sicherheit und der zugehörigen Software macht sich Microsoft bei den Platzhirschen der Branche mit Sicherheit nicht nur Freunde. Die Veröffentlichung der Beta-Version von Forefront Client Security markiert nun einen weiteren Punkt des Schlagabtausches. Die Antivirenlösung richtet sich an Unternehmen.

Microsofts Antivirenlösung Forefront Client Security ist für den Einsatz in Firmen ausgelegt, ein Bereich, der bislang mit Lösungen von McAfee oder Symantec bedient wird. Eine erste Beta der Software hat Microsoft nun zum Testen freigegeben. Bislang wurde die Software von hunderten Microsoft-Kunden in geschlossenen Tests unter die Lupe genommen.

Die finale Version der Antivirenlösung soll Ende Juni 2007 ausgeliefert werden, sagte Paul Bryan, Direktor der "Security and Access Product Group" bei Microsoft. Ursprünglich sollte das Programm Ende 2006/Anfang 2007 erscheinen.

Die Client-Security-Software wird bereits seit Jahren entwickelt. Dabei wurden Anwendungen von Gecad (Antivirus) und Giant Company Software (Antispyware-Software) kombiniert. Diese Unternehmen hat Microsoft im Juni 2003 respektive Dezember 2004 gekauft.

Noch ist nicht bekannt, was Unternehmen für die Antivirenlösung aus dem Hause Microsoft zahlen müssen. Allerdings ist anzunehmen, dass sich die Preise in etwa auf der Höhe ähnlicher Produkte von Symantec oder McAfee bewegen, beziehungsweise darunter liegen.

Sollte das Preissystem stimmen, könnte das Angebot in erster Linie für diejenigen Firmen interessant sein, die ihre Software-Produkte nur aus einer Hand haben möchten. Diese Ansicht vertritt Daniel Blum, Senior Vice President des Marktforschungsunternehmens Burton Group. Hinsichtlich des Funktionsumfangs würde Microsoft aber nichts bieten, was andere Anbieter nicht auch hätten, so Blum. Weitere Informationen zur Forefront Client Security und den Download finden Sie auf dieser Seite .


Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Ist Microsoft noch an der Beseitigung von Sicherheitslücken interessiert, wenn sich die Virensoftware am Markt etabliert hat?
 
#3
P

PraesidentEvil

Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
33
Hab mir schon eine M$ Workshop reingezogen!!! Ist echt n Topprodukt :up
 
#4
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Noch ist nicht bekannt, was Unternehmen für die Antivirenlösung aus dem Hause Microsoft zahlen müssen. Allerdings ist anzunehmen, dass sich die Preise in etwa auf der Höhe ähnlicher Produkte von Symantec oder McAfee bewegen, beziehungsweise darunter liegen.
Für Firmen vielleicht interessant aber nichts für den Privatnutzer,der saugt sein Virenprogramm kostenlos aus dem Internet oder installiert sich das von irgend ner Computerzeitschrift.
 
#5
G

Gast

Gast
Genau! :sing

Vor allem, da sich die Qualität erheblich gebessert hat - wie das Beispiel
Kaspersky zeigt:
Du bekommst es entweder von AOL - Active Virus Shield
oder z.B. von der ComputerBild Kaspersky (3-Monats-Lizenzen).

Oder z.B. die Aktion von der CHIP mit F-Secure Antivirus (gilt bis Juli 2007), da
is ja auch Kaspersky mit drin (als Engine).

Wenn ich solche Top-Scanner gratis bzw. für fast Gratis bekomme, dann werd
ich nen Teufel tun, und mir eine 12-Monats-Abo-Lizenz für 40 oder nochwas €
zulegen oder? ;)
 
#6
V

Vista-Freak

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
452
Ort
CH-BL-Pratteln
Genau! :sing

Oder z.B. die Aktion von der CHIP mit F-Secure Antivirus (gilt bis Juli 2007), da
is ja auch Kaspersky mit drin (als Engine).
:up Top-Produkt und das für den Preis eines Chip-Heftes

Bin echt zufrieden mit F-Secure und jemand wollte mir sein Norton AntiVirus 2006
verkaufen :wacko

Hab dankend abgelehnt :D
 
#7
P

PraesidentEvil

Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
1.623
Alter
33
Würde es auch nur für Firmen empfehlen!!! :satisfied
 
Thema:

AV-Lösungen: Microsoft steigt gegen Symantec und McAfee in den Ring

AV-Lösungen: Microsoft steigt gegen Symantec und McAfee in den Ring - Ähnliche Themen

  • Channel 9: Microsoft R Server-Lösungen

    Channel 9: Microsoft R Server-Lösungen: <p>In dieser Episode der Mini-Serie zum Thema "Machine Learning" stehen <a href="https://www.microsoft.com/de-de/cloud-platform/r-server"...
  • Webinar: Welche Möglichkeiten bietet die Microsoft Cloud für meine Lösung?

    Webinar: Welche Möglichkeiten bietet die Microsoft Cloud für meine Lösung?: <p>In der "Level Up!"-Session "<a href="https://vts.inxpo.com/scripts/Server.nxp?LASCmd=AI:4;F:QS!10100&ShowKey=34798&LangLocaleID=1031"...
  • SAP erweitert Partnerschaft mit Microsoft auf Mobile- und Cloud-Lösungen

    SAP erweitert Partnerschaft mit Microsoft auf Mobile- und Cloud-Lösungen: Gestern wurde angekündigt, dass SAP und Microsoft ihre Partnerschaft, deren Fokus auf der Optimierung der Flexibilität für Unternehmenskunden...
  • Whitepaper: Überblick über Hypbrid Cloud-Lösungen von Microsoft

    Whitepaper: Überblick über Hypbrid Cloud-Lösungen von Microsoft: In diesem mehr als 100 Seiten starken <a href="http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=39052&WT.mc_id=rss_alldownloads_all"...
  • Übersicht über die Private Cloud-Lösungen von Microsoft

    Übersicht über die Private Cloud-Lösungen von Microsoft: Diese neue Seite im Cloud TechCenter bietet Ihnen jede Menge Anleitungen für alle Phasen Ihres Private Cloud-Projekts – von der Evaluierung und...
  • Ähnliche Themen

    Oben