AUTOMATISIERTER eintrag eines ldap in outlook2003

Diskutiere AUTOMATISIERTER eintrag eines ldap in outlook2003 im WinXP - Software Forum im Bereich WinXP - Software; hallo @all, mein 'Problem' taucht irgendwo in vielen Foren auf, aber irgendwie gibt es bisher nirgendwo wirklich eine Lösung. Alles verläuft im...
#1
H

helgaf

Threadstarter
Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
2
Alter
64
hallo @all,
mein 'Problem' taucht irgendwo in vielen Foren auf, aber irgendwie gibt es bisher nirgendwo wirklich eine Lösung.
Alles verläuft im Sande und vermtl. haben die Frager es letztendlich manuell gelöst.
Aber man ist ja hemmungsloser Optimist und versucht es immer wieder, vielleicht hatte hier schon mal jemand das gleiche Problem und auch eine funktionierende Lösung oder Lösungsansatz.
Ich habe ein paar tausend Windows xp Clients mit Office2003 und Outlook laufen.
Aus internen Gründen muss nun generell in Outlook zu den normalen Adressbüchern ein LDAP eingetragen werden. Manuell wäre / ist das sicherlich kein Problem, aufgrund der Menge, Zeit und DAU's muss es aber automatisiert werden...bei (Erst)anmeldung oder per automatisiertem Client-SW-Update.

Meine erste Idee ... mal eben 'schnell ein paar Zeilen in die Registry' hat sich sehr schnell als Wunschtraum zerschlagen.
Das funktioniert so nicht. Es gibt wohl 1 VB-Script aus Canada,
aber es funktioniert leider auch nicht so wirklich. Im Zusammenspiel von LDAP / Outlook / Registry gibt es fast keine Dokumentation, jedenfalls finde ich keine.

Frage: Hat jemand vielleicht schon mal ein Script erstellt das einen LDAP in Outlook2003 einträgt? VB, AUTOiT oder sonst irgend was ?
Oder einen heissen Tipp wo man am sinnvollsten ansetzt?

Mein Dank wird Euch ewig verfolgen:D

gruß
helgaf
 
#2
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Den Standardtipp hast du sicher schon durch (weil du ja schreibst Registry belibt Wunschtraum). Aber ich schreib ihn trotzdem mal, man weiß ja nie ;)

Einfach mal die Änderung manuell durchführen und parallel mit dem ProessMonitor von Sysinternals prüfen, wo in der Registry und den Systemfiles es zu diesem Zeitpunkt Veränderungen gibt.

Regshot ist auch ein passendes Tool dafür, da werden die Veränderungen in der Registry auch noch aufgezeichnet. Da lassen sich dann leichter Veränderungen finden. Der ProcessMonitor von Sysinternals hat halt den Vorteil, dass er auch das Dateisystem überwacht.


Aber ich fürchte soweit warst du vermutlich schon:sleepy


AutoIt ist sicher nur eine Notlösung.
Gerade bei einem Massenrollout per Fenstersteuerung ist die Gefahr doch immer sehr groß, dass irgendwelche Anwender irgendwelche Anwendungen während der Scriptausführung starten. Dann kann es natürlich vorkommen, dass die Fenstersteuerung durcheinander kommt.
Dann müsste man schon die Tastatur und Maus während der Scriptausführung sperren.
 
#3
H

helgaf

Threadstarter
Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
2
Alter
64
hallo andy,
regshot kannte ich noch nicht, habs auf die altmodische version verglichen ... export vorher nachher, import in word, und vergleichen .... die differenzen dann nach löschen importiert ... ergebnis ... geht nicht. die problemchen mit autoit ... klar, keine frage. aber mom. ist es ausser manuell meine einzige alternative
 
Thema:

AUTOMATISIERTER eintrag eines ldap in outlook2003

AUTOMATISIERTER eintrag eines ldap in outlook2003 - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Datensicherung mit Auswahl der zu sichernden Daten automatisiert anlegen

    Windows 10 Datensicherung mit Auswahl der zu sichernden Daten automatisiert anlegen: Eine Datensicherung ist eine feine Sache aber nur wenn man sie hat, denn oft verzichten User aus Bequemlichkeit und Arbeitsersparnis auf eine...
  • Kostenlose SSL-Zertifikate von Let's Encrypt für Terminal-Server automatisiert ausrollen

    Kostenlose SSL-Zertifikate von Let's Encrypt für Terminal-Server automatisiert ausrollen: <p>Das Ergebnis einer kleinen PowerShell-Übung beschreibt Microsoft Business Development Manager Daniel Melanchthon auf seinem Blog. Dabei geht es...
  • ARP-Cache löschen aus C-Software heraus (automatisiert)

    ARP-Cache löschen aus C-Software heraus (automatisiert): Hallo zusammen. In unserer Firma haben wir folgende Situation: Ein Admin führt eine Software aus, welche beim Beenden den Arp-Cache löschen muss...
  • Microsoft Deployment Toolkit: Deployment Share automatisiert erstellen mit PowerShell

    Microsoft Deployment Toolkit: Deployment Share automatisiert erstellen mit PowerShell: <p>Mit dem Microsoft Deyployment Toolkit – kurz MDT – lassen sich Deployment Shares erstellen, die zum automatisierten Deployment von...
  • MVA: Automatisierte Konfiguration bei Azure im Überblick

    MVA: Automatisierte Konfiguration bei Azure im Überblick: Virtuelle Maschinen bei Microsoft Azure bieten zahlreiche Möglichkeiten der automatisierten Installation und Konfiguration. In diesem <a...
  • Ähnliche Themen

    Oben