Auslagerungsdatei futsch

Diskutiere Auslagerungsdatei futsch im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Tachchen! Ich hätte da gerne mal ein Problem... Muß mal etwas ausholen: (..) Ich hab mein BIOS flashen wollen, hab aber statt ner DOS-Startdisk...
S

Schlumpfi

Threadstarter
Dabei seit
12.12.2002
Beiträge
2
Tachchen!

Ich hätte da gerne mal ein Problem...

Muß mal etwas ausholen:
(..)
Ich hab mein BIOS flashen wollen, hab aber statt ner DOS-Startdisk veresehentl. mit ner Win 2k Bootdisk gebootet.
Nachdem ich meinen Fehler bemerkt hab, hab ich abgebrochen und neu hochgefahren.
Jetzt kam die Meldung, Auslagerungsdatei weg oder zu klein. Daraufhin hab ich nachgeguckt und die pagefile.sys war mit rechter Mausklick auf Arbeitsplatz
-> Eigenschaften -> Erweitert -> Sys.-leistungsoptionen etc. tats. nur 20 MB groß.
Jetzt wollte ich einfach die Größe wieder ändern, aber er hat mich nicht gelassen, obwohl ich mit meinem User Admin-Rechte habe (haben sollte, denn bei der pagefile.sys in den Sicherheitseinstellungen sind meine schwarzen Häkchen bei Vollzugriff grau unterlegt!!??!!)
Habe in reg im Pfad bei HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\SessionManager\MemoryManagement\
PagingFiles nachgeschaut, aber es müsste alles die richtige Größe haben...
:nixweis
Da ich seit ner halben Woche alles ausprobiert hab was mir eingefallen ist, wäre ich um neue Ideen echt dankbar....

Bis denne
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
52
hi
vieleicht hilft das hier

:rock
 
S

Schlumpfi

Threadstarter
Dabei seit
12.12.2002
Beiträge
2
Danke für die Antwort.
Sowohl der Pfad als auch die Dateigröße stimt mit der überein, die ich bei den Sytemleistungsoptionen eingestellt hab...
Es hat 'Jeder' Vollzugriff auf alles nur, der Hauptuser hat ein dunkelgrau unterlegtes Kästchen (allerdings mit Haken!!)
Kann es helfen wenn ich Win 2k einfach nochmal drüberinstallier oder muß ich das System komplett abschiessen?
;)
 
F

Furba

Dabei seit
14.11.2002
Beiträge
557
Alter
52
hi
probiere mal das:
HKEY_LOCAL_MACHINE --> SYSTEM --> ControlSet001 --> Control --> Session Manager --> Memory Management

Finden Sie den Wert "PagingFiles" der angibt wo und in welcher Größe Auslagerungsdateien vorhanden sind. Finden Sie hier zusätzlich noch den Wert "TempPageFile" als Reg_DWORD löschen Sie diesen Eintrag und starten Ihren Rechner neu, der Fehler sollte nun weg sein.
 
G

Guest

Gast
Hab den Wert erst versucht zu löschen, dann umbenannt, dann komplett gelöscht. Alles jeweils mit neu booten. Hat leider alles nix gebracht. :-(
 
G

gast_Dheller

Gast
A) WTF ist eine Windows 2K Bootdisk?

B) Abgesicherter Modus, Auslagerungsdatei löschen. Windows erstellt die anschliessend neu.

C) Klappt B nicht, mit der WIederhersatellungskonsole starten, an Win2k Inst anmelden und dann die Pagingfile.sys im Root löschen

Klappt´s?

Cya!
 
Thema:

Auslagerungsdatei futsch

Oben