Aufrüstkit!

Diskutiere Aufrüstkit! im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Moin Moin, Ich wollte euch mal fragen was ihr mir für´n tip geben könnt in sachen aufrüstkit.Ich brauche nemlich dringen ein neuer...
H

Humm3r

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge
16
Alter
27
Standort
Offenburg
Moin Moin,

Ich wollte euch mal fragen was ihr mir für´n tip geben könnt in sachen aufrüstkit.Ich brauche nemlich dringen ein neuer PC.(festplatte, Netzteil, gehäuse und laufwerke nicht!)
Ich brauche ne hauptplantine, ramm speicher (2GB), Prozesor + lüfter und ne grafik karte. :blush

Ich will nicht über 500 € kommen das is das wichtigste und das teil sollte man nooch in der Zukunft nachrüstn können...

Könnt ihr mir mal fakten sagen?
Wenn es geht bitte so schnell wie möglich...
Ich will nicht mehr der depp sein der noch n 1,6 Ghz pc hat mit 256 mb ramm!

DANKE !
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Ich weis nun nicht, was du für ein Spieler bist, vielleicht ist dir die GraKa zu schwach, aber so ähnlich könnte das aussehen:

 
H

Humm3r

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge
16
Alter
27
Standort
Offenburg
mhh..schaut nicht schlecht aus aber grafik is n bissl zu schwach...
2gb arbeits speicher hab ich zu hause noch rumliegen
ich brauche nur 2 GB zu kaufen. (2GB kaufen + Die 2 GB die ich schon habe)
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
es sollten schon die gleichen speicher sein, sonst kann es probleme geben.

Wenn die GraKa zu schwach ist, schau dir eine 9800GTX oder eine HD4870 an.

Dann müßtest du aber noch woanders einsparen, weil dann dein Budget nicht ausreichen wird.

Vielleicht so, allerdings ohne Speicher, da ich nicht weiß, welchen du schon hast.


 
O

OPEL

Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
228
Alter
41
Standort
Wien
System AM2+ :
CPU: AMD Phenom 2 X4 920 boxed - 4x2,8 GHz €185,-
Mainboard: MSI DKA790GX Platinum € 140,-
Ram: Kingston HyperX DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) € 70,-
Graka: MSI Radeon R4830-T2D512MB € 90,-
Gesamt: € 485,- Quelle: Geizhals Österreich

System AM3:

CPU: AMD Phenom 2 X4 - 810 boxed 4x2,6 GHz € 172,-
Mainboard: Gigabyte Ga MA 790FXT-UD5P €172,-
Ram:Kingston HyperX DIMM Kit 4GBPC3-12800U CL9-9-9-27 (DDR3-1600) €140,-
Graka: Gigabyte Radeon HD 4870-512MB € 210,-
Gesamt: € 694,- falls es mehr sein darf - AKTUELLER Gehts fast nicht
 
H

Humm3r

Threadstarter
Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge
16
Alter
27
Standort
Offenburg
schaut nich schlecht aus..
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Ich würde als Zocker keine Quad-Core nehmen. Da tendiere ich eher zu einem Intel 8400. Als Grafikkarte empfehle ich dir ebenfalls die ATI HD 4870.
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Wenn du so ziemlich alles neu kaufen willst (Board,CPU,Ram) kannst du gleich ein nagelneues AM3 System kaufen.


Mal nen bsp,wenn du alles bei Hardwareversand kaufen würdest.(bei anderen vielleicht sogar noch billiger)

Board:
Gigabyte GA-MA790XT-UD4P (119 Euro)
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25395&agid=1232

CPU:
AMD Phenom II X3 720 Black Edition (142 Euro)
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25466&agid=1242

Ram:
4GB-Kit Corsair Twin3X4096 (97 Euro)
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=22726&agid=1010

Graka:
MSI R4850-T2D512, 512MB (138 Euro)
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=22303&agid=717

Summe:496 Euro.

Falls du wirklich nur 2 Gig Ram in dein System stecken willst,sparst du natürlich noch mal Geld.
Dadurch könntest du die von mir ausgesuchte Radeon 4850 in eine schnellere 4870 tauschen.
Obwohl ne 4850 flink genug ist,und ich lieber 4 Gig Ram ins System stecken würde.Mehr braucht man aber auch noch nicht.
Später kannste ohne Probleme die reinen AM3 Quad CPUs auf das Board stecken.Nen Dreikerner sollte aber erst mal locker reichen.
Das ganze Teil ist schnell genug,und auch noch ne weile aufrüstbar.
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Wenn Er jetzt noch mit 1600+ rumdaddelt.
Hat er mit Sicherheit auch noch ein Netzteil aus der Steinzeit.
Schon alleine der Stecker vom Netzteil passt nicht mehr.
Laut verschiedener Teste ist der AM3 mit DDR3 nicht besser als mit DDR2.
Gott seih Dank passt der AM3 auf ein AM2+ Board.
Ich hab hier 8GB Ram, und ausgelagert wird nicht mehr auf Platte. :aah
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Obwohl ne 4850 flink genug ist,und ich lieber 4 Gig Ram ins System stecken würde.
Ich würde auch auf jeden Fall 4GB einer 4870 vorziehen. Habe selbst in einem System die 4850 verbaut und hat locker gereicht.
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
@Luke
Ausgelagert wird immer...egal ob du 8 Gig hast,oder die Auslagerungsdatei deaktivierst.Das geht schon damit los weil es es Software-Pakete gibt,die zwingend eine Auslagerungsdatei brauchen.
Und 8 Gig braucht man zum Zocken schon mal überhaupt nicht. ...egal wie billig der Ram ist.
Der Umstieg auf DDR3 kommt so oder so.Warum also nicht gleich ein DDR3 System kaufen wenn ich komplett aufrüste?
Ob der Threadsteller noch ne altes NT hat,sollte er natürlich hier mal posten.
 
C

cxmarkus71

Gast
@Luke
Ausgelagert wird immer...egal ob du 8 Gig hast,oder die Auslagerungsdatei deaktivierst.Das geht schon damit los weil es es Software-Pakete gibt,die zwingend eine Auslagerungsdatei brauchen.
Und 8 Gig braucht man zum Zocken schon mal überhaupt nicht. ...egal wie billig der Ram ist.
Der Umstieg auf DDR3 kommt so oder so.Warum also nicht gleich ein DDR3 System kaufen wenn ich komplett aufrüste?
Ob der Threadsteller noch ne altes NT hat,sollte er natürlich hier mal posten.
Gib Dir recht, der threadsteller möchte ja Zukunftssicher aufrüsten, also würde ich auch das DDR3 System nehmen. :up

Dazu würde ich eher eine 4870 nehmen statt einer 4850, 2GB Ram reicht fürs erste, besonders für games. Nen zwanni kann man dan wieder schneller aufbringen für nen Riegel Ram, als wieder eine neue Graka.
 
T

Tikonteroga

Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hallo,

also ich finde bei euren VOrschlägen die Preise für das Motherboard und für 4 GB RAM viel zu teuer.

Für ein Motherboard sollte man nicht mehr als 100 EURO und für 4 GB DDR2-800 RAM nicht mehr als 50 EURO ausgeben.

Gruß

Tikonteroga
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Die Preise für DDR3-RAM und die dazugehörigen Boards sind leider noch so hoch!:cheesy
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Hallo,
Für ein Motherboard sollte man nicht mehr als 100 EURO und für 4 GB DDR2-800 RAM nicht mehr als 50 EURO ausgeben.
Und warum "sollte" man das nicht machen?
Gibt es da ne feste Regel die ich noch nicht kenne?
Oder wie du immer so schön sagst...nen festen Standard?
Ich persönlich würde niemals auf die Idee kommen deine empfohlenen "Buffalo Rams" in ein System meiner Wahl zu stecken.

Der Threadsteller sprach von Board,CPU,Ram,und ner Graka für 500 Euro.
Und 100 bis 150 Euro für nen vernünftiges Board sind heute ein normaler Preis!!!
 
K

Kickz

Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.286
Thema:

Aufrüstkit!

Oben