GELÖST Aufrüst PC von CSL-Computer

Diskutiere Aufrüst PC von CSL-Computer im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Guten Tag, ich plane eine modernisierung meines Rechners. Die alte Krücke geht schön langsam in die Knie. Nun, früher war ich einmal fitter mit...
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Guten Tag,

ich plane eine modernisierung meines Rechners. Die alte Krücke geht schön langsam in die Knie. Nun, früher war ich einmal fitter mit der ganzen Hardware. Heute bin ich nicht mehr so in der Materie und möchte schlicht zu einem Aufrüst PC greifen. Ich habe auch schon was interessantes bei CSL-Computer (diese Seite habe ich sogar mal auf Winboard aufgeschnappt) gefunden und wollte euch nun fragen, wie es zu dein einzelnen Komponenten steht.

Aus meinem alten Rechner werden nur die Festplatten mit umziehen. Wichtig ist mir vorallem, dass das Mainboard vom Hersteller nicht sofort vergessen wird. Und sonst, einfach eure Meinung, nicht das ich Müll kaufe ;)

Der Rechner soll auch in einem gewissen Rahmen (keine Grafikmonster) für Spiele herhalten.

https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=5530&cPath=11_87&XTCsid=u1fdrmjh0dq9igm3228pk3keq4

Das wäre super von Euch.

Vielen Dank,
Sij
 
Luk

Luk

Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Ist denke ich eine gute Hardware für einen Multimedia PC. Die GPU sollte ausreichen um die meisten Spiele in einer annehmbaren Qualität spielen zu können. Aber ich würde mir vlt. ein besseres Netzteil und besseren Kühler dazu nehmen.

Ich würde mir die Komponenten trotzdem einzeln bestellen, dann weißt du wenigstens was drinnen ist Das zusammenbauen ist net das Problem und beim Rest können wir helfen.
 
P

POINTman

Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
1.782
Alter
41
Standort
Mittelfranken
Allgemein recht brauchbare Auswahl, wobei mir die zusätzliche Grafikkarte für ein ordentliches spielen fehlt!?
Die aufgelistete ist nur die APU-Grafikeinheit. Zudem wäre dann das Netzteil doch etwas knapp bemessen und die Angabe 350 Watt Silent-Netzteil würde mich auch etwas stutzig machen.
Dort wäre die Nachfrage nach dem genauen Modell schon sinnvoll.

Willst du überhaupt nicht selbst schrauben?
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Naja aber ich kann doch auch dort sehen, welche Teile verbaut sind. Wieso sollte ich nicht wissen was drin steckt? Das mit dem Netzteil dachte ich mir auch, wäre ja kein Problem.

Und selbst wenn ich die Sachen einzeln kaufe kommt mir das teurer (ich habe jetzt Amazon Preise verglichen)
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Wie gesagt, der Rechner muss keine Grafikmonster bewerkstelligen ;) Und ich würde das zeugs auch selber zusammen schrauben wenn sich die Mainboardgröße nicht ändern, dann hätte ich auch noch ein passendes Gehäuse. Nur finde ich, dass die Komponenten einzeln nicht billiger zu bekommen sind aber ich kann mich irren


Der doppelpost tut mir leid..
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.751
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
An sich sieht dieser Aufrüst PC nicht schlecht aus, allerdings würde ich unbedingt ein Marken NT, eventuell ein wenig leistungsstärker, wählen.
Ob du eine zusätzliche Grafikkarte benötigst, musst du wissen und es kommt darauf an, was du zocken möchtest. Die OnBoard-Lösung ist nicht schlecht, anspruchsvolle Spiele würden sie aber bald an ihre Grenzen bringen.
Ich rate zu einer SSD als Systemplatte und empfehle die "Samsung SSD 840 Pro Series 128GB".
 
Luk

Luk

Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Ja genau das ist das Problem bei der Standard Ausstattung gibt es nur ein "Silence 350W Netzteil". Nur weißt du nicht was das jetzt wirklich für ein Netzteil ist. Am Ende ist das eins was sie für 5€ irgendwo bei der Qualitaskontralle abgezweigt haben. Beim CPU Kühler, Mainboard und RAM ist das das selbe..

Hier eine Kalkulation wenn man seriöse (nicht teure) Produkte kauft:

Mainboard 60€
CPU+GPU 105€
Netzteil 40€
CPU Kühler 25€
Gehäuse 30-40€ (Da kannst du aber auch dein altes nehmen solange es den ATX Standard besitzt.)
RAM 30€

Insgesamt: 280€ also nicht teurer als das Angebot. Mit eigenem Gehäuse sogar noch billiger...

@GaxOely

ich denke das mit der GPU wird in seinem Fall reichen und eine SSD ist tendenziell eher Luxus...
 
G

GaxOely

Gast
@GaxOely

ich denke das mit der GPU wird in seinem Fall reichen und eine SSD ist tendenziell eher Luxus...
Woher weist du das?
Man kennt nicht mal die Spiele.

Gut..... ich habe da andere Vorstellung von Gaming!

Aber es gibt Krücken ----- Grafikkarten -------Grafikmonster.
Die dedizierte gehört zur Kategorie 1.
 
Luk

Luk

Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Ja natürlich aber ich denke geht auch ohne vor allem wenn man wenig Geld ausgeben will. BF3 kannst du ja auch mit einer 80GB Krüppel HDD von vor 10 Jahren mit höchsten Einstellungen spielen.

Aber es gibt Krücken ----- Grafikkarten -------Grafikmonster.
Die dedizierte gehört zur Kategorie 1.Aber es gibt Krücken ----- Grafikkarten -------Grafikmonster.
Die dedizierte gehört zur Kategorie 1.
ich denke in dem Bereich hat sich vieles geändert. mit dem richtigem Ram kann man schon vieles mit einer solchen GPU machen.

Aber bevor wir uns streiten sollte er schreiben was er so zockt...
 
G

GaxOely

Gast
Ja natürlich aber ich denke geht auch ohne vor allem wenn man wenig Geld ausgeben will. BF3 kannst du ja auch mit einer 80GB Krüppel HDD von vor 10 Jahren mit höchsten Einstellungen spielen.
Mir geht es jetzt mehr um die Bilder^^
 
Luk

Luk

Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Hatte das geschrieben wo ich deinen post noch nicht gesehen hatte. Bezieht sich auf den Post davor...

AMD zeigt mit dem A10, wieviel Grafik-Power in eine moderne CPU gepackt werden kann. Bei einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixel und ohne Bildverbesserungen erreicht der anspruchsvolle 3D-Shooter Crysis 2 immerhin 63 Bilder pro Sekunde
Quelle: Chip (weiß net sehr seriös aber die FPS Zahl werden sie wohl noch ablesen können)

Ich denke so ein Ergebnis ist für einen nicht so anspruchsvollen Spieler akzeptabel. Wer mehr haben will kann die GPU ja mit einer zweiten paaren..
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Aber bevor wir uns streiten sollte er schreiben was er so zockt...
Eigentlich bin ich Konsolenspieler. Ich sitze lieber auf meiner Couch und zocke vorm Fernseher BF3. Und das wird sich auch mit der neuen Konsolengeneratin nicht ändern ;)

Meine Grafikkarte wird dann beantsprucht wenn ich mal mit Freunden spiele, die eben keine Playstation haben. Das können ganz unterschiedliche Spiele sein. Far Cry 3 (aber das war mit meinem Computer schon nicht mehr schön). Oder ich spiele Antichamber, oder Minecraft, oder Skyrim. Im Grunde wars das. Also wünsche ich mir garnicht so viel mehr an Rechenleistung wie meine Nvidia 9600 gt jetzt bietet. Wichtig ist mir auch nur die Auflösung. Full HD sollte es schon sein. Die Einstellungen müssten nicht alle auf maximum sein - hauptsache mein Monitor wird ausgefahren. Und das konnte mir meine 9600 gt nicht immer bieten :(

Zu meiner restlichen Hardware zählen
eine AMD 8600 CPU (3 Kerne, 2,1 oder 2,3 Ghz)
4 GB Ram
1 TB Festplatte.

Dann wurde erwähnt:
Luk

Ja genau das ist das Problem bei der Standard Ausstattung gibt es nur ein "Silence 350W Netzteil". Nur weißt du nicht was das jetzt wirklich für ein Netzteil ist. Am Ende ist das eins was sie für 5€ irgendwo bei der Qualitaskontralle abgezweigt haben. Beim CPU Kühler, Mainboard und RAM ist das das selbe..

Hier eine Kalkulation wenn man seriöse (nicht teure) Produkte kauft:

Mainboard 60€
CPU+GPU 105€
Netzteil 40€
CPU Kühler 25€
Gehäuse 30-40€ (Da kannst du aber auch dein altes nehmen solange es den ATX Standard besitzt.)
RAM 30€

Insgesamt: 280€ also nicht teurer als das Angebot. Mit eigenem Gehäuse sogar noch billiger...
Dazu, wie kommst du darauf, dass das Mainboard NoName ist? Bei den anderen Sachen gebe ich dir recht, wer billig kauft, kauft zwei mal. Aber das Mainboard wird doch als Asus ausgeschrieben.

Und auf deine Kalkulation komme ich, zumindest denke ich das, auch nicht ganz. Netzteil für 40 EUR? Gehst du von ca 400 Watt aus? Und mit "CPU+GPU", sprichst du von dem AMD A10-5800k oder von zwei seperaten Komponenten?
 
G

GaxOely

Gast
Hatte das geschrieben wo ich deinen post noch nicht gesehen hatte. Bezieht sich auf den Post davor...



Quelle: Chip (weiß net sehr seriös aber die FPS Zahl werden sie wohl noch ablesen können)

Ich denke so ein Ergebnis ist für einen nicht so anspruchsvollen Spieler akzeptabel. Wer mehr haben will kann die GPU ja mit einer zweiten paaren..
Sorry...... aber wer spielt Crysis 2 mit so einer Auflösung!?
Vor allem alle Effekte ausgeschalten.
Und egal wo du das abgetippt hast.
Daaas Spiel der Spiele, auf Der Karte ist ein Krampf.

In Full HD Auflösung ist an Skyrim und FarCry3 gar nicht zu denken.


Ich zitiere mal aus deiner Quelle:
Zusammengefasst: Wer eine grundsätzlich flotte CPU sucht, wird auch mit Trinity nicht glücklich. In Kombination mit der integrierten Grafik bietet AMD aber eine spannende Basis für einen Multimedia-PC, der sowohl im Wohnzimmer als auch im Spiele-Zimmer ein recht gutes Bild angibt. Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und hohe Grafik-Details sowie Bildverbesserungen wie Anti-Aliasing überfordern das Duo jedoch. In diesem Fall ist eine diskrete Grafikkarte notwendig.
 
Luk

Luk

Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Ja ok wenn er Far Cry 3 in Full HD spielen will wird das nichts. Ich hatte da an Mindcraft etc gedacht.

Wie wäre es mit AMD Radeon HD 7770 + i3-3220

Wie viel willst du eig. ausgeben???
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Also bei ca. 300 EUR sollte Schluss sein. Mehr ist mir ein Rechner einfach nicht wert. Und selbst wenn das eine oder andere Spiel eben nicht läuft - von mir aus eben nicht in FullHD - dann ist das doch Schnuppe :) Ich setze eher auf einen Multimedia PC, der halt alles ein bisschen kann :)

Aber dein Vorschlag mit dem i3 und der HD7770 gefällt mir gut! Was für ein Netzteil wäre denn angemessen? Es soll ja Marke sein und eben potent genug
 
Luk

Luk

Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Hier eine Zusammenstellung mit maximalem Preis-Leistungs-Verhältnis:

AMD Phenom II X4 965 BE (Boxed) 78€ (alt hat aber noch ne menge Power)
ASRock 880GM-LE FX 54€
Crucial DIMM 8 GB DDR3-1333 44€
Thermaltake Hamburg 530 W 42€
GIGABYTE HD777O OC 1GB 104€

322€ (beim Gehäuse müsstest du dein altes nehmen)
 
S

Sijence

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
139
Alter
24
Coolio. Generell würde mir das schon zusagen. Allerdings unterstüzt das Board kein USB 3.0. Das hätte ich gerne. Und macht es nichts, wenn man Arbeitsspeicher mit einer Taktung von 1333 mhz hat, aber eig. 1600 mhz möglich wären? Verliert man nicht zu viel Leistung? Wahrscheinlich ist es in dem Preissegment nicht besonders wichtig.

Achso und, wo findest du die ganze Hardware? die Gigabyte Grafikkarte konnte ich nicht online finden.
 
Luk

Luk

Mitglied seit
12.06.2010
Beiträge
506
Der 1600-DDR3 RAM würde die CPU um etwa 2% beschleunigen. Wenn dir 10-20€ egal sind kannst du ruhig besseren nehmen. USB 3.0 kannst du für 10€ mit einer PCI Karte nachrüsten. Hier ein Artikel dazu: http://www.pcwelt.de/ratgeber/USB-3-0-Tempofallen-1523081.html

Habe jetzt hauptsächlich bei Alternate geguckt da ist der shop recht übersichtlich. Bei Mindfactory ist es meist aber ein bisschen günstiger. Die Versandkosten sind zwar etwas höher aber ab 150€ lohnt es sich meist schon. Service ist bei beiden gut.
 
Thema:

Aufrüst PC von CSL-Computer

Sucheingaben

csl computer aufrüst pc schon zusammengebaut

,

werden die aufrüst pcs von CSL zusammengebaut

Aufrüst PC von CSL-Computer - Ähnliche Themen

  • Win 10 startet nach Arbeitsspeicher aufrüstung nicht mehr

    Win 10 startet nach Arbeitsspeicher aufrüstung nicht mehr: Hallo, mein win 10 pro 64 startet nachdem ich 2x4 gb Ram eingebaut habe nicht mehr. Win will starten, bleibt aber dann hängen, ab und zu versucht...
  • Pavilion dv7 aufrüsten

    Pavilion dv7 aufrüsten: Hallo Leute,was wäre die beste Leistung in Sachen Geschwindigkeit bei meinem pavilion dv7 raus zu holen wenn ich ihn aufrüste? Er hat i Core i7...
  • GELÖST Neukauf oder Aufruestung

    GELÖST Neukauf oder Aufruestung: @ all, mein Vater nutzt folgenden Laptop von Toschiba seit ca. 7 Jahren: Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64-bit SP1...
  • GELÖST verschiedene Laptops aufrüsten

    GELÖST verschiedene Laptops aufrüsten: Hallo Leute ...gesundes neues 2019 Ich habe den Auftrag bekommen zu prüfen ob eine Aufrüstung eines "Lenovo ideapad 100-14 IBY " und eines...
  • Windows 10 kostenlos nach Hardware Aufrüstung

    Windows 10 kostenlos nach Hardware Aufrüstung: Hallo Zusammen, Mein aktueller Rechner wurde einst von Kiebel zusammen gestellt. Mit dabei war damals eine Windows 8.1 Installation. Der Key ist...
  • Ähnliche Themen

    • Win 10 startet nach Arbeitsspeicher aufrüstung nicht mehr

      Win 10 startet nach Arbeitsspeicher aufrüstung nicht mehr: Hallo, mein win 10 pro 64 startet nachdem ich 2x4 gb Ram eingebaut habe nicht mehr. Win will starten, bleibt aber dann hängen, ab und zu versucht...
    • Pavilion dv7 aufrüsten

      Pavilion dv7 aufrüsten: Hallo Leute,was wäre die beste Leistung in Sachen Geschwindigkeit bei meinem pavilion dv7 raus zu holen wenn ich ihn aufrüste? Er hat i Core i7...
    • GELÖST Neukauf oder Aufruestung

      GELÖST Neukauf oder Aufruestung: @ all, mein Vater nutzt folgenden Laptop von Toschiba seit ca. 7 Jahren: Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64-bit SP1...
    • GELÖST verschiedene Laptops aufrüsten

      GELÖST verschiedene Laptops aufrüsten: Hallo Leute ...gesundes neues 2019 Ich habe den Auftrag bekommen zu prüfen ob eine Aufrüstung eines "Lenovo ideapad 100-14 IBY " und eines...
    • Windows 10 kostenlos nach Hardware Aufrüstung

      Windows 10 kostenlos nach Hardware Aufrüstung: Hallo Zusammen, Mein aktueller Rechner wurde einst von Kiebel zusammen gestellt. Mit dabei war damals eine Windows 8.1 Installation. Der Key ist...
    Oben