Aufgabenplanung - Batchdatei - interessantes Problem

Diskutiere Aufgabenplanung - Batchdatei - interessantes Problem im Windows Server 2008 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo! Ich möchte gerne in der Aufgabenplanung einen täglichen Start einen Batchdatei anlegen. Soweit zu sogut. Im Internet habe ich schon...
B

biker3105

Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge
238
Standort
Tief im Westen
Hallo!

Ich möchte gerne in der Aufgabenplanung einen täglichen Start einen Batchdatei anlegen. Soweit zu sogut.

Im Internet habe ich schon gelesen, dass man Batchdateien nicht so einfach starten kann.

Also habe ich folgendes eingegeben:

Folgendes Programm ausführen: C:\Windows\System32\cmd.exe
Argumente hinzufügen (optional) : /C C:\batch\test.cmd
Starten in (optional): C:\batch\

Nun steht im Verlauf auch kein Fehler mehr. Die Batch wird trotzdem nicht richtig ausgeführt.
alles wo ich Laufwerke und Verzeichnisse verwende, also z.B.
xcopy *.* z:\test\ /s (robocopy funktioniert auch nicht)
wird nicht ausgeführt.

Zum Schluss ich habe ich zum Test das hinzugefügt:
dir >test.log

Das wird ausgeführt.

Unabhänig von der Benutzeranmeldung habe ich natürlich auch angeklickt.
Die Batch funktioniert natürlich wenn ich sie über den normalen Explorer startet

Habt ihr einen Tipp für mich?

Vielen Dank!

Grüße

Marc


PS. Im Internet stehen die Batchaufrufe mal mit und mal ohne " ". Das habe ich natürlich auch getestet, sowie einfach mal "Starten in" weg zulassen....
 
Zuletzt bearbeitet:
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.532
Hallo,

ruf einfach deine batch.cmd auf und schreibe dort direkt deine Befehle rein (Folgendes Programm ausführen) .
Nimm nicht den Umweg über c:\Windows\System32\cmd.exe und Parameter.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.899
Und bei jedem copy o.ä. vorher mit "cd" ins richtige Verzeichnis wechseln.
Oder verwende absolute Pfadangaben

Bei Pfaden, die eine Leerzeichen enthalten, Gänsefüßchen drumrum machen
z.B. "Eigene Dateien"
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Ist Laufwerk "z:" evtl. ein eingehängtes Netzlaufwerk?

Das müsstest Du natürlich auch in Deiner Batch-Datei erstmal einhängen (net use z: ...), um es benutzen zu können.

Ist nur so eine Idee.

Gruß
Stefan
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Hallo,

welcher Benutzer führt den geplanten Task auf? Fehlen eventuell Berechtigungen auf dem Laufwerk?
 
B

biker3105

Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge
238
Standort
Tief im Westen
Hallo,

ruf einfach deine batch.cmd auf und schreibe dort direkt deine Befehle rein (Folgendes Programm ausführen) .
Nimm nicht den Umweg über c:\Windows\System32\cmd.exe und Parameter.
Das hatte ich zuerst ausprobiert, hat nicht funktioniert, daher hatte ich im Internet das über "C:\windows\system32\cmd.exe ... " gelesen

Und bei jedem copy o.ä. vorher mit "cd" ins richtige Verzeichnis wechseln.
Oder verwende absolute Pfadangaben

Bei Pfaden, die eine Leerzeichen enthalten, Gänsefüßchen drumrum machen
z.B. "Eigene Dateien"
Das wird auch nichts bringen, da auch ein simples xcopy von C: nach c: nicht funktioniert...

Ist Laufwerk "z:" evtl. ein eingehängtes Netzlaufwerk?

Das müsstest Du natürlich auch in Deiner Batch-Datei erstmal einhängen (net use z: ...), um es benutzen zu können.

Ist nur so eine Idee.

Gruß
Stefan
hmmm, in meiner ursprünglichen BAT war ein "Netzlaufwerk". Zum Test habe ich wie oben schon beschrieben xcopy von c nach c eingegeben.

Beim Ausführen der ursprünglichen BAT hat alles funktioniert, auch der Kopiervorgang im Netzlaufwerk. Was ist denn bei der Aufgabenplanung anders?

Hallo,

welcher Benutzer führt den geplanten Task auf? Fehlen eventuell Berechtigungen auf dem Laufwerk?
An dem Server habe ich nur den Admin angemeldet, der ist natürlich auch aktiv als ich die Aufgabenplanungtests durchgeführt habe. Auf "C" müsste er ja zumind. alle Berechtigungen haben....

Ich weiß nicht weiter :wut

Grüße

Marc
 
B

biker3105

Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge
238
Standort
Tief im Westen
Hi!

Ich bins noch mal...

gerade habe ich eine neue Batch geschrieben.

Das xcopy von c nach c funktioniert nun (komisch..)


Z:
dir >test.log

Die Test.log gibt es nun, aber nicht auf Z: sondern auf C: wo die Batchdateien liegen. Er scheint die nicht auf die Netzlaufwerke zugreifen zu können...
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.532
Hi,

gib das Ziel mal nicht als z: an sondern als \\server\freigabe, dann klappts auch mit der Aufgabenplanung. :)
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Und unter Linux ist es so, dass in den über die Crontab (das Linux-Pendant der Windows-Aufgabenplanung) aufgerufenen Scripts die Umgebungsvariablen (wie die PATH-Variable) nicht zur Verfügung stehen.

Definiere in der Batch-Datei am Besten zu Anfang die PATH-Variable oder schreibe bei den benutzten Programmaufrufen den vollen Pfad mit in das Script, wie:

c:\windows\system32\xcopy ...

(oder wo immer xcopy auch liegt...)
 
B

biker3105

Threadstarter
Mitglied seit
09.10.2007
Beiträge
238
Standort
Tief im Westen
Hi,

gib das Ziel mal nicht als z: an sondern als \\server\freigabe, dann klappts auch mit der Aufgabenplanung. :)
Hi!

Hmm, dieser TIPP funktioniert :up....

Gibt es denn keine Möglichkeit weiterhin mit "Z:" die Batch zu betreiben?

Mit den Freigabenamen werden die Befehle sehr lang und unübersichtlich.
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Der Befehl dazu lautet: "net use z: \\server\freigabe"
 
Thema:

Aufgabenplanung - Batchdatei - interessantes Problem

Sucheingaben

windows aufgabenplaner logging

,

aufgabneplaner netztlaufwerk

,

Aufgabenplanung argumente hinzufügen

,
aufgabenplanung aktion argumente
, windows 2012 aufgabenplanung netzlaufwerk, netzlaufwerk aufgabenplanung, aufgabenplanung starten in, aufgabenplanung 0x1 batch, cronjob windows server 2012r2, aufgabenplanung windows 2008 r2 ohne anmeldung

Aufgabenplanung - Batchdatei - interessantes Problem - Ähnliche Themen

  • Aufgabenplaner - Meldung anzeigen/ Powershell

    Aufgabenplaner - Meldung anzeigen/ Powershell: Hallo, Ich habe das Problem, dass ich noch nie mit Powershell gearbeitet habe und bis jetzt nicht ganz verstehe, was ich machen muss. In...
  • Verhindern, dass Aufgabenplanung nach Programm fragt, mit dem Datei geöffnet werden soll

    Verhindern, dass Aufgabenplanung nach Programm fragt, mit dem Datei geöffnet werden soll: Hallo liebe Community, ich möchte mit der Windows-Aufgabenplanung auf einem Windows10-Laptop zu einer bestimmten Zeit ein Video starten. Die...
  • Surface Book 2 aufwecken per Aufgabenplanung

    Surface Book 2 aufwecken per Aufgabenplanung: Hallo Community! Hat es irgendjemand geschafft, dass sein surface book 2 (13", Intelgrafik) via Aufgabenpalnung aus dem Sleep Mode aufgeweckt...
  • Aufgabenplanung für App-Benachritigung

    Aufgabenplanung für App-Benachritigung: Hallo liebe Community, Ich habe eine "Ring"- Video-Türklingel gekauft und mir die "Ring" App dazu heruntergeladen. Sobald jemand klingelt...
  • Problem mit der Aufgabenplanung

    Problem mit der Aufgabenplanung: Hallo liebe Community, nun zu einenm Problem, welches ich im April diesen Jahres angesprochen habe: Die Aufgabenplanung hängt sich beim Start...
  • Ähnliche Themen

    Oben