Auf Surface Go bleiben die angehefteten Kacheln statisch über dem Hintergrundfoto.

Diskutiere Auf Surface Go bleiben die angehefteten Kacheln statisch über dem Hintergrundfoto. im Surface Book / Pro Forum im Bereich Microsoft Community; Bei meinem nagelneuen Surface Go: Eigentlich sollten die Kacheln nur gezeigt werden, wenn ich links auf den START Button klicke, wenn ich...
M

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Bei meinem nagelneuen Surface Go:

Eigentlich sollten die Kacheln nur gezeigt werden, wenn ich links auf den START Button klicke,

wenn ich nochmal klicke, sollten sie wieder zurückfahren. Es gibt es aber keine Veränderung.

Erst wenn ich ein Programm starte, gehen die Kacheln weg.

Ich habe meine Einstellungen mit denen am Destop PC verglichen, aber alles ist identisch, beim PC tritt der Fehler nicht auf.

Weiß jemand, wie ich das wieder weg bekomme???


Vielen Dank für die Antworten.

Ina ferrari
 
Thema:

Auf Surface Go bleiben die angehefteten Kacheln statisch über dem Hintergrundfoto.

Auf Surface Go bleiben die angehefteten Kacheln statisch über dem Hintergrundfoto. - Ähnliche Themen

StartApps beim neuen Surface Go bleiben nicht angeheftet: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem neuen Surface Go. Die Apps auf der Startseite bleiben trotz Änderung (von Start lösen … von Start...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Windows 10 Build 17682 ab sofort für die Insider des Fast Rings sowie Skip Ahead: Noch am gestrigen Abend hat Dona Sarkar als Chefin des Windows 10 Insider Programms die neue Build 17682 für die Nutzer des Fast Rings sowie Skip...
Windows 10 Insider Build 17661 mit Screen Sketch (ehemals Snipping Tool) für Fast Ring und Skip Ahead: Das April 2018 Update (1803) steht nach einigen mehr oder weniger großen Problemen nun endlich den Windows-10-Nutzern zur Verfügung, schon...
Windows-Update ruiniert meinen Rechner: Guten Tag, lieber Leser, nachdem die Microsoft-Mitarbeiter aus dem Messenger-Chat von Facebook mich mehrmals aufgefordert haben, eine Diskussion...
Oben