Auf Deutschlands Schulen nur Idioten ?

Diskutiere Auf Deutschlands Schulen nur Idioten ? im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Off Topic / Small Talk; Das es mit unseren Schülern, was das Wissen angeht nicht zum Besten steht, ist ja seit Pisa bekannt, aber nach diesem Beitrag -gestern im TV- bin...
#1
L

Lenny

Gast
Das es mit unseren Schülern, was das Wissen angeht nicht zum Besten steht, ist ja seit Pisa bekannt, aber nach diesem Beitrag -gestern im TV- bin ich fast zusammengebrochen...

Berufsschüler ohne Wissen

Wie fit sind die Schüler für Ausbildung und Beruf. m€x besucht eine Frankfurter Berufsschule - mit erschreckendem Ergebnis
HrFernsehen

wer jetzt denkt..aha..Migranten, der irrt, es waren überwiegend deutsche Berufsschüler. Ich frage mich was da los ist, Schüler sind nicht mehr in der Lage, die einfachsten Aufgaben ohne Taschenrechner zu erledigen, Aufgaben die jeder Drittklässler lösen müsste.

Was machen die Lehrer im Unterricht ? was ist überhaupt das Lernziel, falls es sowas überhaupt gibt.

Die schlimmste Aussage kommt aber vom hessischen Wirtschaftsminister...

"Es muss nicht jede Theorie als Voraussetzung gegeben sein für jeden Handwerksbetrieb. Deswegen setze ich darauf, dass junge Menschen schon in einer frühen Phase über den Weg eines Praktikums in die Betriebe kommen. Und dass sie Theorie anhand eines praktischen Beispieles lernen."
Wie bitte ? ...in einem vielleicht 4 wöchigem Praktikum sollen Sie die Theorie llernen, wie einem Kleinkind dem man das Zählen mit Bauklötzen lernt. Soll das in der Schule versäumte, dort nachgeholt werden.

Nicht nur in unserer Gesellschaft stinkt es mächtig, sondern auch ganz gewaltig in unserem Schulsystem. Man könnte fast meinen, es ist gewollt solche Idioten heranzuzüchten, die späteren H4 Empfänger und 1 € Jobber, weil die Arbeitgeber in Deutschland genau das brauchen, billige Arbeitssklaven...die Fachkräfte werden aus dem Ausland geholt, natürlich für billiges Geld. Ich frage mich, wo das hinführen soll...
 
#2
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Ist bei uns nix anders - schreibe bewusst nicht besser (das ist ja bereits relativ ;) )

Ich sehe dass allerdings bei meiner jährlichen Auswahl von Leuten, die sich für einen "Computerjob" (Arbeitsplatz mit EDV-Wissen) interessieren.

Die meisten können zwar in den Spielen geile Highscores erzielen und abends saufen gehen. Allerdings scheitert es nach 9-12 Jahren Schule (mit EDV-Unterricht) an einfachsten EDV-Grundlagen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Datenbanken (nicht programmieren, sonder anwenden!!))

Und ich meine damit nicht x-beliebige Personen die ich auswähle, sondern Erwachsene (18-20 Jahre), die lt. eigenen Angaben Erfahrungen mit EDV haben. Sonst würde die Fehlerquote noch 3 mal so hoch sein.
Nein, dass sind bereits die "Experten" die ich auswählen will. Von 20-30 Personen sind kaum 2-3 dabei die z.B. nur das Office-Paket als ANWENDER beherrschen (keine Programmierung!!)

Aber:
Drogenkonsum (30% haben schon Kontakt gehabt!), Saufen, Körperliche Schäden aufgrund des NIE Sport Treibens (mit 18 Jahren!!), Familiäre Probleme weil unfähig fürs Leben z.B. viel zu früh ungewollt Kinder etc. etc.

Das können sie alles, aber arbeiten können sie nicht (wollen sie nicht)

mfg
Mike
 
#4
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Also besteht auch in Östreich Handlungsbedarf
Es besteht überall Handlungsbedarf - und wird auch diskutiert.

Allerdings -- der Mensch will IMMER MEHR in immer KÜRZERER Zeit. Der Mensch sollte mal damit anfangen, dass was er derzeit kann auch zu optimieren und nicht immer neue Sachen zu erfinden.

Was bringt es, dass z.B. meine Kinder bereits ab der 2. Schulstufe Englisch haben und ALLES nur mehr auf KURZZEIT-Lernen aufgebaut ist (nur mehr für die Prüfungen) und 2 Jahre (3 Wochen :D ) nach Schulschluss können die Schüler nichts mehr, da es ja nie gefestigt wurde.

Ich finde es erschreckend, dass ich (nach 22 Jahren von der Schule weg) besser rechnen und lesen kann als jemand, der gerade seinen Pflichtschulabschluss gemacht hat. Wohl angemerkt nur ein Vergleich mit Grundrechenarten (wie in deinem eingangs angeführten Link).

Der Mensch wird immer mehr ein Sklave der Technik und Entwicklung und KANN SELBST NICHTS MEHR!

Und umgekehrt werden alte Menschen mit neuen Technologien überflutet, die in Wirklichkeit keiner braucht (TV am Handy nur so als Beispiel) - dann sieht man wieder mal einen "alten" der vor einem neuen TV, Handy egal was verzweifelt.

Die soziale Kluft in Verbindung mit der technischen Entwicklung wird immer größer und 200 Menschen entscheiden was für 8 Mio gut ist (Regierung) :kopfklatsch:

Mike
 
#5
L

Lenny

Gast
Und umgekehrt werden alte Menschen mit neuen Technologien überflutet, die in Wirklichkeit keiner braucht (TV am Handy nur so als Beispiel) - dann sieht man wieder mal einen "alten" der vor einem neuen TV, Handy egal was verzweifelt.
Das alles kann aber nicht der Grund sein, denn die skandinavischen Länder stehen VIEL besser da und das Sie Technikfeindlich sind, kann man auch nicht behaupten.Es kann also zum größten Teil nur am Schulsystem liegen. Bildung ist der Schlüssel fürs Leben, wer daran spart hat solche Ergebnisse. In den skandinavischen Ländern wird von Klein auf, kein Kind aufgegeben, hier werden Kids die nicht mitkommen einfach durchgezogen und etwas später aussortiert...das ist einfach falsch.
 
#6
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Es kann also zum größten Teil nur am Schulsystem liegen. Bildung ist der Schlüssel fürs Leben, wer daran spart hat solche Ergebnisse.
Absolut richtig. Das hat mit dem zweiteren Problem - nämlich das alte Leute tlw. hoffnungslos überfordert sind nichts zu tun. Alles kann man nicht in 10 Jahren lernen, was dann 60-80 Jahre gilt :(

Aber wir können mit unseren Schulsystemen ja noch froh sein. Es gibt schlimmers, was nicht heißen soll, dass man unsere Systeme nicht verbessern und durchdenken soll.
 
#7
B

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
27
Ort
Österreich
Ist bei uns nix anders - schreibe bewusst nicht besser (das ist ja bereits relativ )
soll das auf mich bezogen sein??? :D
also die schüler sind eigentlich nicht blöder
schuld sind die lehrer
die können sich nicht mehr durchsetzen

zb
also meine mathe lehrerin veranstaltet immer am anfang der stunde ein kopfrechn duell
wer innerhalb der zeitfrist alle beispiele ausgefüllt und richtig gerechnet hat bekommt einen aufkleber (!!!) den er sich ins heft reinkleben kann !!!
falls ihr jetzt glaubt dass ich in eine volkschule gehe irrt ihr euch
das wird bei uns noch bis zur matura so weiter gehn!!!

also ich frage mich wirklich warum die schüler immer blöder werden
weil sie verblödet werden

mfg
 
#8
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
schuld sind die lehrer
die können sich nicht mehr durchsetzen
Die Lehrer (nehme ich nicht in Schutz!) können sich nicht durchsetzen, da sie es nicht (mehr) dürfen. Beim kleinsten Anzeichen von Drohungen/Gewalt (wenn auch nur mündlich) kommt doch sofort ein Anwalt und --- der schlimme Lehrer, der arme Schüler.
Wenn wir früher vom Lehrer zusammengestaucht worden sind, hat sich keiner unserer Eltern beschwert, sondern dem Lehrer sogar noch Recht gegeben.

Aber die Schüler sind ja heute so "arm", Es muss alles absolut (100%) ruhig und gewaltfrei ablaufen (Gewalt ist nicht Schlagen und Foltern) und keiner darf zu irgendwas "gezwungen" werden - auch nicht zum lernen :kopfklatsch:

wer innerhalb der zeitfrist alle beispiele ausgefüllt und richtig gerechnet hat bekommt einen aufkleber (!!!) den er sich ins heft reinkleben kann !!!
falls ihr jetzt glaubt dass ich in eine volkschule gehe irrt ihr euch
das wird bei uns noch bis zur matura so weiter gehn!!!
Und sich dann wundern, wenn Kinder/Jugendliche nie erwachsen werden. Ich bekomme in meinem Job auch keinen "Aufkleber", wenn ich 30 Computer richtig installiere, das ist mein Job - wenn ich es nicht richtig mache gibts Ärger und nicht wenn ichs richtig mache eine Belohnung :confused

mfg
 
#9
B

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
27
Ort
Österreich
möchtest du von deinem chef einen dinosaurier aufkleber bekommen???

und gewalt ist auch nicht immer die lösung
bei uns wir halt der rausschmiss aus der schule, in form von klassenbuch eintragungen, gedroht.

mfg
 
#10
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
und gewalt ist auch nicht immer die lösung
Mit Gewalt meine ich auch nicht (schon oben geschrieben) GEWALT in Form von Schlägen, Folter, Mord und Totschlag :D

Sondern eben das der Lehrer einen Schüler auch mal schimpfen darf bzw. auch Meldungen an die Eltern macht.

Es fängt ja schon vor der Schulzeit zu Hause an - die Eltern verlieren immer mehr die Kontrolle über die Kinder und das schon mit 5-6 Jahren :wacko:

PS: nein ich will keinen Aufkleber - finde das absolut kitschig. Das ist das gleiche wie --- In den Schulen gibt es heutzutage bei Wettkämpfen und anderen Aktionen immer einen Sieger einen zweiten Sieger einen dritten Sieger etc.

Damit wird den Kindern auch beigebracht, dass es egal ist was man leistet (leider). DENN -- der zweite ist der erste Verlierer und nicht Sieger! Man muss auch lernen zu verlieren - es ist nicht alles so schön wie in der Werbung im TV
 
#11
L

Lenny

Gast
Die Lehrer (nehme ich nicht in Schutz!) können sich nicht durchsetzen, da sie es nicht (mehr) dürfen. Beim kleinsten Anzeichen von Drohungen/Gewalt (wenn auch nur mündlich) kommt doch sofort ein Anwalt
Das ist natürlich richtig, ein Lehrer ist schon arg beschränkt in seinem Handeln, deshalb wird Er - falls es in der Klasse nicht rund läuft - wahrscheinlich emotionslos den Stoff abarbeiten.

Es ist mir aber unbegreiflich wieso man es nicht in die Köpfe der Kinder bekommt, wie wichtig es ist, aufzupassen und zu lernen und sich nicht ihre Zukunft zu verbauen. Sie erleben es doch täglich was aus Erwachsenen wird, die mit Vollgas an der Bildung vorbeigerauscht sind.

Ist wirklich alles schei**egal ?
 
#12
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Sie erleben es doch täglich was aus Erwachsenen wird, die mit Vollgas an der Bildung vorbeigerauscht sind.
Sie erleben es aber auch täglich im Fernsehen, dass es absolut egal ist was man macht, irgendwie wird man schon aufgefangen.
Inkl. diverser TV-Serien die das Leben ja so leicht, schön und angenehm zeigen :sneaky:
 
#13
L

Lenny

Gast
bei uns wir halt der rausschmiss aus der schule, in form von klassenbuch eintragungen, gedroht.
und was bringt das ? ..wäre es nicht besser diese Schüler besonders zu betreuen ? ..auch mit Zwang, wenn es nicht anders geht.

Sie erleben es aber auch täglich im Fernsehen, dass es absolut egal ist was man macht, irgendwie wird man schon aufgefangen.
Inkl. diverser TV-Serien die das Leben ja so leicht, schön und angenehm zeigen
Man könnte es auch anders sehen, vielleicht sehen Sie einfach keine Perspektive, wenn man nicht zu den Superguten gehört. Das mit den Fernsehserien ist natürlich vollkommen richtig, in diesen Serien werden die Doofen dann halt Sänger bei DSDS,Modell oder Selbstständig in was weiß ich...woher das Geld dafür kommt, wird nie angeschnitten. In diesen Serien sieht man nur Jugendliche mit großer Fresse, die meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben..die Erwachsenen werden dort meist als Bekloppt/Beziehungsunfähig und Durchsetzungsschwach dargestellt. Ein ganz tolles Bild wird da vermittelt.
 
#14
B

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
27
Ort
Österreich
Sondern eben das der Lehrer einen Schüler auch mal schimpfen darf bzw. auch Meldungen an die Eltern macht.
meldungen an die eltern gibt es
bei mir in der klasse wurden von einem schüler mal die eltern zu einem gespräch eingeladen

und aus mir ist doch etwas geworden was mit der schule zu tun hat
3333 am pc geschriebene zeichen in 10 min :D
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
auch mit Zwang, wenn es nicht anders geht.
Gott sei Dank, habe ich meinen Job - da gibt es auch noch "Zwang" - Bitte nicht verwechseln mit Sklaverei ;)

In einem hierarischen System ist das absolut notwendig !! Und dazu gehören auch Schulen!

3333 am pc geschriebene wörter in 10 min
Zeichen meinst du wohl, sonst wärst du mit 200% Vorsprung Weltmeister ;)
 
#18
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Das alles kann aber nicht der Grund sein, denn die skandinavischen Länder stehen VIEL besser da und das Sie Technikfeindlich sind, kann man auch nicht behaupten.Es kann also zum größten Teil nur am Schulsystem liegen. Bildung ist der Schlüssel fürs Leben, wer daran spart hat solche Ergebnisse. In den skandinavischen Ländern wird von Klein auf, kein Kind aufgegeben, hier werden Kids die nicht mitkommen einfach durchgezogen und etwas später aussortiert...das ist einfach falsch.
:D Lenny, hast Du gerade die staatliche Erziehung gelobt, oder habe ich etwas überlesen? ;)
 
#20
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Kann mich noch an eine andere Diskussion erinnern, da hast Du die staatliche Erziehung (Ganztagsschulen) abgelehnt. Ja, bezogen auf Deutschland.
 
Thema:

Auf Deutschlands Schulen nur Idioten ?

Auf Deutschlands Schulen nur Idioten ? - Ähnliche Themen

  • Amazon stellt neue Geräte auch für Deutschland vor und das sind die Amazon Echo Neuheiten

    Amazon stellt neue Geräte auch für Deutschland vor und das sind die Amazon Echo Neuheiten: Wenn es um virtuelle Assistenten geht sind sich viele Windows Nutzer einig, dass es mit Cortana da leider noch nicht so gut funktioniert wie mit...
  • Surface Pro Type Cover mit US-Layout in Deutschland kaufen

    Surface Pro Type Cover mit US-Layout in Deutschland kaufen: Ich würde mir sehr gerne ein aktuelles Surface Pro zulegen. Was mich bisher davon abhält ist die Tatsache, dass es in Deutschland nur deutsche...
  • Sprache Deutsch (Deutschland) deinstallieren

    Sprache Deutsch (Deutschland) deinstallieren: Hi Ich habe eigentlich drei Fragen, die alle miteinander zu tun haben. Nach dem Update auf Version 1803 wird in der Taskleiste die Sprachauswahl...
  • Dead Rivals - Zombie MMO von Gameloft ist nun auch in Deutschland angekommen

    Dead Rivals - Zombie MMO von Gameloft ist nun auch in Deutschland angekommen: Kleine News am Rande für alle Gamer, denn Dead Rivals von Gameloft ist nun auch für den deutschen Windows 10 Gamer angekommen. Wer sich gerne in...
  • Fußball-WM in Ultra HD: 4K-Empfang in Deutschland und die Haken

    Fußball-WM in Ultra HD: 4K-Empfang in Deutschland und die Haken: Bislang musste davon ausgegangen werden, dass die nächste Fußball-Weltmeisterschaft hierzulande nicht im neuen Übertragungsstandard Ultra HD (auch...
  • Ähnliche Themen

    Oben