Audio: Input-Device von Mikrofon auf Line umstellen?

Diskutiere Audio: Input-Device von Mikrofon auf Line umstellen? im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, wie kann man einen USB-Audio-Eingang von Mikrofon auf Line-In umdefinieren? Ich habe ein Class compliant USB-Audio-Interface (exteren...
B

Burkie

Threadstarter
Dabei seit
06.10.2012
Beiträge
145
Hallo,

wie kann man einen USB-Audio-Eingang von Mikrofon auf Line-In umdefinieren?

Ich habe ein Class compliant USB-Audio-Interface (exteren Soundkarte).
Diese hat hardwaremässig einen Line-Eingang, also Hochpegel-Eingang.

Von Windows wird dieser Eingang jedoch als Mikrofon-Eingang angezeigt, und hat dann standardmässig unter Windows unter den Audio-Aufnahmegeräte-Einstellungen sehr viel Verstärkung (Pegelanhebung, standardmässig um +30dB Mikrofonverstärkung). Das führt zu Übersteuerungen. Um diesen Eingang zu nutzen, muss ich die Verstärkung (Pegelanhebung; Mikrofonverstärkung) auf 0dB zurück drehen, was ein Gefummel in den Geräteeigenschaften unter Pegel darstellt.

Gibt es eine Möglichkeit, einen Audio-Eingang, ein Aufnahmegerät von Mikrofon auf Line-In um zu definieren? In irgendwelchen versteckten Einstellungen, oder gar in der Registry?

Beste Grüße
 
G

G-SezZ

Gast
wie kann man einen USB-Audio-Eingang von Mikrofon auf Line-In umdefinieren?
Was ist ein USB-Audio-Eingang? Um welche Soundkarte geht es?
Normalerweise kann man das gar nicht. Das sind elektrisch völlig unterschiedliche Schaltungen. Ein Hardware Problem an dem man per Software nichts ändern kann.
Manche Soundkarten mögen so eine Umschalt Funktion bieten, dann sind beide Schaltkreise vorhanden und in ihrer Software kann man irgendwo umschalten. Aber das geht nicht allgemein bei jeder Soundkarte.
Bei den meisten Soundkarten die ich hatte war der Line Eingang separat neben dem Mikrofoneingang. Wenn der Line Eingang doppelt belegt war, dann meistens eher mit einem der 7.1 Ausgänge, aber in der Regel nicht mit dem Mic-In. Vermutlich dass man nicht versehentlich in den empfindlichen Mic Modus wechselt während ein zu starkes Line Signal herein kommt.

Wenn du so etwas öfter machen willst, hol dir am besten ein kleines Mischpult mit USB Anschluss. In der Behringer XENYX Reihe gibt es das Q502-USB manchmal schon um die 50€). Das Mischpult hat eine integrierte Soundkarte, und kann damit sowohl Mikrofone (sogar mit Phantomspeisung) und mehrere Line Signale Aufnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Burkie

Threadstarter
Dabei seit
06.10.2012
Beiträge
145
Hallo,

bei einem Class Compliant gibt es keine Treiber, ausser den in Windows integrierten Treibern.
Es ist ein Prosonic IPU-1000.
Es hat hardwaremässig nur einen Line-In-Eingang.
Windows glaubt jedoch, es sei ein Mikrofoneingang.
Es ist also kein Hardwareproblem, und auch ein Mischpult ändert nichts daran.

Es geht darum, Windows zu verklickern, dass es sich nicht um ein Mikrofoneingang, sondern um einen Line-Eingang handelt.

(Früher hatte ich mal eine solche Einstellung für irgendein Gerät irgendwo gefunden. Ich habe allerdings vergessen, welches Gerät es war, und wo diese Einstellung versteckt war.)

Gruß
 
B

Burkie

Threadstarter
Dabei seit
06.10.2012
Beiträge
145
Es gibt keine Treiber bei Class Compliant USB.

Gruß
 
G

G-SezZ

Gast
@jhkil9
Was wolltest du mir damit sagen?

@Burkie
Sry, ein Prosonic IPU-1000 findet mir Google nicht.
Wenn es so ist wie du sagst, dass Windows den Anschluss falsch verarbeitet, dann muss es irgendwo einen besseren Treiber geben. Ansonsten ist das ein Fall für den Hersteller Support, bzw eine Rückerstattung.
 
G

G-SezZ

Gast
Achso. Das war eher eine rethorische Frage, weil es etwas wie einen "USB Audio Eingang", an den man ein Mic/Line Signal anschließen kann, nicht gibt. Das ist ein USB Gerät mit einem analogen Eingang. Ich wollte damit keine Haare spalten sondern nur abklopfen in wie weit der TE versteht dass das Signal im externen Gerät verarbeitet wird, und nicht im PC.
 
B

Burkie

Threadstarter
Dabei seit
06.10.2012
Beiträge
145
@jhkil9
Was wolltest du mir damit sagen?

@Burkie
Sry, ein Prosonic IPU-1000 findet mir Google nicht.
Wenn es so ist wie du sagst, dass Windows den Anschluss falsch verarbeitet, dann muss es irgendwo einen besseren Treiber geben. Ansonsten ist das ein Fall für den Hersteller Support, bzw eine Rückerstattung.

Es gibt keine Treiber. Aus die Maus! Es ist ein Class Compliant Gerät, welches keine Treiber benötigt. Deshalb sind auch keine Hersteller-Treiber vorhanden.
Windows glaubt nur, es sei ein Mikrofon.
Wo kann man einstellen, dass es sich nicht um ein Mikrofon, sondern um ein Line-In handelt?
Oder, umgekehrt gefragt: Wo kann man die extra Mikrofonverstärkung abschalten?

Gruß
 
jhkil9

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.952
Alter
57
Ort
BW
@ Burkie: Ich habe dir mehrfach Links mit Verweisen auf solche Geräte gepostet und bei JEDEM werden Treiber und Software benötigt. Wenn es bei deinem nicht so ist, dann setze dich mit dem Hersteller in Verbindung. Der sollte dir helfen können.
Und damit ist hier Schluß.
 
G

G-SezZ

Gast
Natürlich benötigt das Gerät einen Treiber. Jedes Gerät benötigt einen Treiber. Sogar deine Tastatur benötigt einen Treiber. Aus die Maus.
Dieses Audiogerät verwendet einen Treiber aus der Windows Bibliothek der automatisch ausgewählt wurde. Wenn mit diesem Treiber etwas nicht richtig funktioniert, dann ist es höchstwahrscheinlich der falsche. Also richtigen Treiber wählen. Wende dich an den Support des Herstellers, wenn du den richtigen Treiber nicht findest. Wenn das Gerät wirklich "Class compliant" ist, dann sollte der Treiber ja in der Bibliothek sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

madwolf711

Dabei seit
23.07.2021
Beiträge
2
Natürlich benötigt das Gerät einen Treiber. Jedes Gerät benötigt einen Treiber. Sogar deine Tastatur benötigt einen Treiber. Aus die Maus.
Dieses Audiogerät verwendet einen Treiber aus der Windows Bibliothek der automatisch ausgewählt wurde. Wenn mit diesem Treiber etwas nicht richtig funktioniert, dann ist es höchstwahrscheinlich der falsche. Also richtigen Treiber wählen. Wende dich an den Support des Herstellers, wenn du den richtigen Treiber nicht findest. Wenn das Gerät wirklich "Class compliant" ist, dann sollte der Treiber ja in der Bibliothek sein.
Könnt ihr bei der sache bleiben? "Aus die maus"... was für ein Kindergarten.... ich habe eine Presonus Audiobox iTwo und das gleiche Problem: Windows 10 erkennt den line in der Soundbox als Mic in. Ein Weg, das zu ändern wäre also wünschenswert...
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.910
Ort
GB
Das ändert nach 4 Jahren auch nichts mehr daran :blush

:welcome

Erli :coin
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.373
Ort
Lahr
Bei bestimmten Soundkarten kein Problem.
Realtek z.B lässt ein remapping der Anschlüsse zu, manchmal alle, manchmal nur Front. Kommt auf den Soundchip an welcher verbaut ist.



Übrigens lässt sich hier die passende Software herunterladen, dort ist definitiv ein Treiber integriert:
AudioBox iTwo | Downloads | PreSonus
 
Zuletzt bearbeitet:
M

madwolf711

Dabei seit
23.07.2021
Beiträge
2
Bei bestimmten Soundkarten kein Problem.
Realtek z.B lässt ein remapping der Anschlüsse zu, manchmal alle, manchmal nur Front. Kommt auf den Soundchip an welcher verbaut ist.



Übrigens lässt sich hier die passende Software herunterladen, dort ist definitiv ein Treiber integriert:
AudioBox iTwo | Downloads | PreSonus

Ja, die Sache mit dem Treiber hatte ich natürlich zuerst probiert, ohne Erfolg allerdings.

Danke für das nette WIllkommen übrigens, und für die tatkräftige Unterstützung, Respekt...!

Die Lösung des Problems war dann letzten Endes trivial. Treiber aller Soundkarten deinstalliern (insgesamt 3!) und dann die K arten nacheinander wieder installiiern, und zwar als admin. Der Übeltäter war in meinem Fall der Treiber "USB AudIo Codec", der mehrere Soundkarten unterstützt und das nur rudimentär tut, nachdem ich diesen Treiber wieder installiert hatte, hatte ich wieder die falsche Belegung von Line Ins mit Mic Ins. Eine erneute Deinstallation stellte das dann reproduzierbar wieder richtig, endlich. Der Treiber wird oft für Soundkarten in Mischpulten eingestezt, also Obacht ...
 
Thema:

Audio: Input-Device von Mikrofon auf Line umstellen?

Audio: Input-Device von Mikrofon auf Line umstellen? - Ähnliche Themen

Audio-Aufnahmen von externen Geräten nicht mehr möglich: Ich benutze WIN 10 PRO, Version 1803 (installiert am 17.05.2018). Leider ist es auf einmal nicht mehr möglich über mein Audio-USB-Interface von...
Kopieren von HDD auf USB bremst arg aus: Hallo, zuerstmal der Disclaimer: ich weiß, wie Festplatten, Speichersysteme, Busse, Latenz usw. funktionieren, und es geht *nicht* darum, daß ich...
Grafikcrash bei Dawn of War 2- Fehler ID 4101: Hallo, ich hab ein Grafikproblem bei Dawn of War 2. Nach Missionstart stürzt der Grafik Treiber ab und wird von Vista neu gestartet. Das...
GELÖST Brauche 1gb DDR-Ram, kannst du was empfehlen ?: hi Leute, ich brauche unbedingt 1gb ram riegel. hab mich etwas umgehört und war in einigen Shops in der nähe und die meinten ddr-ram wären schon...
GELÖST Drag and Drop funktioniert nach update auf SP3 nicht mehr: Hallo liebe Leute, nichts Böses ahnend mache ich das lang angekündigte SP3 Update auf meinem Notebook. Update lief ohne Fehlermeldung oder...

Sucheingaben

W10 Mikrofon Anschluß auf line in umstellen

Oben