ATIs DX10-Mittelklasse: HD 2400 XT und HD 2600 XT

Diskutiere ATIs DX10-Mittelklasse: HD 2400 XT und HD 2600 XT im IT-News Forum im Bereich IT-News; Im Test befinden sich ein passiv gekühlter HD 2600 XT von MSI als Einzel- und Crossfire-Set, sowie Referenzmodelle von ATI Deutschland. Die...
#1
T

trojaner

Dabei seit
12.12.2006
Beiträge
352
Alter
28
Im Test befinden sich ein passiv gekühlter HD 2600 XT von MSI als Einzel- und Crossfire-Set, sowie Referenzmodelle von ATI Deutschland. Die Grafikchips Radeon HD 2400 XT und HD 2600 XT sind die direkten Konkurrenten zum Geforce 8500 und 8600 von Nvidia. THG testet die Leistung und vergleicht den Preis der neuen DirectX-10-Mittelklasse von ATI.

Die Leistung der kleinen ATI-Grafikchips ohne genauen Test einzuschätzen, wird ab jetzt eher schwierig. Zu umfangreich sind die Konfigurationen von Speicher und Taktung, die ATI erlaubt. Beim HD 2600 XT sind GDDR3- oder GDDR4- und sogar DDR2-Ram möglich. Zwei aktuelle Beispiele: MSI verbaut 512 MByte GDDR3-Bausteine, das Referenzmodell von ATI hat superschnelle 256 MByte GDDR4-Grafikspeicher.

Die Speichertaktfrequenzen sind in der originalen ATI-Präsentation mit 400 bis 1100 MHz angegeben, was den einzelnen Herstellern viel Spielraum gibt. Das Referenzmodell von ATI kommt mit dem GDDR4-Speicher auf 1100 MHz und hat noch Potential zum übertakten. Der GDDR3-Speicher der MSI-Karte ist auf 700 MHz eingestellt. Trotz unterschiedlicher Hardware-Konfiguration erreichen beide Modelle fast das gleiche Gesamtergebnis. Was die Referenzkarte durch rohe Taktfrequenz herausholt, kann das MSI-Board durch doppelten Grafikspeicher ausgleichen. Das Ergebnis zeigt, der Grafikchip gibt bei diesem Vergleich nicht den Ausschlag. Obwohl auch hier Varianten möglich sind, ATI kündigte den GPU-Takt mit 600 bis 800 MHz an. Die Testmodelle laufen beide mit 800 MHz.

Quelle und Weiterlesen: THG
 
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Irgedwie scheint die Leistung der HD X2xxx Karten eher beliebig zu sein. :confused
Meiner Ansicht nach spricht das nicht gerade für das Chip-Design. :no
 
#5
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
oder ATI will mit wenigen Produkte einen grossen Benutzerbereich abdecken.
 
#6
T

thecaptain

Dabei seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
35
Ort
Nordthüringen
vielleicht ist es diese leistungsbandbreite, die ati meint, wenn sie von der skalierung des chips reden :rofl1
 
Thema:

ATIs DX10-Mittelklasse: HD 2400 XT und HD 2600 XT

ATIs DX10-Mittelklasse: HD 2400 XT und HD 2600 XT - Ähnliche Themen

  • Stormrise: Setzt DX10 voraus!

    Stormrise: Setzt DX10 voraus!: Hallo In wenigen Wochen soll Stormrise endlich im Handel erscheinen. Während das neue Strategie-Spiel auf der Konsole jedermann geniessen...
  • Diablo III: Vorerst ohne DX10

    Diablo III: Vorerst ohne DX10: Hallo Laut einem Forumbeitrag von Blizzard ist derzeit keine DirectX 10-Unterstützung für Diablo III vorgesehen. Sollte sich dies im Lauf der...
  • GELÖST DX10 Test mit 4k (Geometry Shader)

    GELÖST DX10 Test mit 4k (Geometry Shader): Können das welche von euch auf Vista testen? Ich hab ja noch kein Vista drauf. Benutzt geometry shader auf heftigste Art...
  • Test: ATIs neue Grafikkartengeneration für DirectX 10

    Test: ATIs neue Grafikkartengeneration für DirectX 10: Im Härtetest: AMDs erster Direct-X-10-Grafikchip ATI Radeon HD 2900. Wir sagen Ihnen klipp und klar, wie schnell und wie stromhungrig das neue...
  • Bios-Hack: Radeon X800 GTO² in ATIs Spitzenmodell verwandeln

    Bios-Hack: Radeon X800 GTO² in ATIs Spitzenmodell verwandeln: Hy, ich habe mir die Saphire 800GTO2 gekauft und habe auch den Bericht in der PC WElt gelesen, habe auch alles was ich dafür benötige, aber ich...
  • Ähnliche Themen

    • Stormrise: Setzt DX10 voraus!

      Stormrise: Setzt DX10 voraus!: Hallo In wenigen Wochen soll Stormrise endlich im Handel erscheinen. Während das neue Strategie-Spiel auf der Konsole jedermann geniessen...
    • Diablo III: Vorerst ohne DX10

      Diablo III: Vorerst ohne DX10: Hallo Laut einem Forumbeitrag von Blizzard ist derzeit keine DirectX 10-Unterstützung für Diablo III vorgesehen. Sollte sich dies im Lauf der...
    • GELÖST DX10 Test mit 4k (Geometry Shader)

      GELÖST DX10 Test mit 4k (Geometry Shader): Können das welche von euch auf Vista testen? Ich hab ja noch kein Vista drauf. Benutzt geometry shader auf heftigste Art...
    • Test: ATIs neue Grafikkartengeneration für DirectX 10

      Test: ATIs neue Grafikkartengeneration für DirectX 10: Im Härtetest: AMDs erster Direct-X-10-Grafikchip ATI Radeon HD 2900. Wir sagen Ihnen klipp und klar, wie schnell und wie stromhungrig das neue...
    • Bios-Hack: Radeon X800 GTO² in ATIs Spitzenmodell verwandeln

      Bios-Hack: Radeon X800 GTO² in ATIs Spitzenmodell verwandeln: Hy, ich habe mir die Saphire 800GTO2 gekauft und habe auch den Bericht in der PC WElt gelesen, habe auch alles was ich dafür benötige, aber ich...
    Oben