ATI-Übernahme durch AMD: Der Ein-Chip-Computer ist das Ziel

Diskutiere ATI-Übernahme durch AMD: Der Ein-Chip-Computer ist das Ziel im IT-News Forum im Bereich IT-News; Erster Prozessor mit Grafik-Funktion soll 2008 erscheinen AMD möchte zusammen mit dem jüngst übernommenen Chip-Hersteller ATI künftig wichtige...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
Erster Prozessor mit Grafik-Funktion soll 2008 erscheinen

AMD möchte zusammen mit dem jüngst übernommenen Chip-Hersteller ATI künftig wichtige Bauteile eines Rechners auf einem Chip vereinigen. Dies soll zu einer Senkung der Herstellungskosten führen. Auf der gestrigen Pressekonferenz wurde ein solches Design für das Jahr 2008 angekündigt.

AMD gewinnt durch den gestern bekannt gegebenen Kauf von ATI Know-how über die Integration von Grafik- und Kommunikations-Features in Prozessoren. Die Vorteile der Übernahme kommen vermutlich erst in einigen Jahren zum Tragen.

"Sie wollen einige der Integrationsmöglichkeiten, die ihnen ATI gibt", sagte Mercury-Research-Analyst Dean McCarron. "Es gibt einige Gründe gegen den Deal, und kurzfristig passt das nicht so zusammen. Wenn man sich die Sache aber langfristig ansieht, findet man schon mehr Argumente."

Die Integration von Grafikfunktionen in den Prozessor wird in Zukunft unvermeidlich sein. Im Laufe der Jahre wurden Features wie der Co-Prozessor und Cache in den Die integriert, statt weiterhin auf separate Bauteile zu setzen. Dazu kommt, dass sich aufgrund von Moore's Law die Zahl der Transistoren alle zwei Jahre verdoppelt - was den Chipdesignern neue Freiheiten gibt.

Schon in der Vergangenheit gab es Ansätze, Grafikfunktionen im die CPU zu integrieren. Der von Cyrix entwickelte Media GX war aufgrund der niedrigen Performance jedoch kein Erfolg, und der von Intel 1999 entwickelte Timna kam gar nicht erst auf den Markt, da er nur zum teuren Rambus-Speicher kompatibel war.

"Ironischerweise wird das AMD-Produkt am Ende ähnlich wie Timna aussehen", bemerkte McCarron. Ob AMD seine Pläne in diesem Bereich verwirklichen kann und die teure ATI-Übernahme damit rechtfertigt, wird sich erst in einigen Jahren zeigen.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
G

Gast

Gast
Dann kann man sich ja seine Grafikarte nicht mehr aussuchen. :wut
Ich wär schon bei kompakten PCs dafür, aber bei PCs, die richtig Leistung brauchen sollte man auch weiterhin Grafikkarten nutzen können!
 
#3
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Sorry aber das ist falsch

du denkst in den Bahnen und Standards von heute
zukünftig wird alles was du jetzt von computer etc weiss völlig überholt sein

nehmen wir nur mal flashspeicher her mit denen es möglich ist in 3 sekunden zu booten

ein bios wie wir es heute kenne ist da nicht mehr vorhanden und nötig
es ist bereits heute schon ein relikt

viel was man sich heute nocht gar nicht wegdenken kann bzw was nur noch aus kompatibilitätsgründen besteht wird über kurz oder lang wegfallen
 
#4
JumpingJohn

JumpingJohn

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.026
Alter
34
Naja, außerdem soll es mir recht sein wenn ich mit dem tausch eines Bauteils gleich zwei Sachen aufrüsten kann! Ich brauche nur noch eine Sache zu kaufen und bekomme zwei, da nur noch eine Produktion dahinter steckt wird es letztendlich günstiger als CPU und GraKa einzeln zu kaufen. Von daher nicht schlecht, nur bleiben dann User die AMD mit NVIDIA GraKa benutzen wollen vollends auf der Strecke wie ich auch schon im vorherigen Threat zu diesem Thema geschrieben habe!
 
Thema:

ATI-Übernahme durch AMD: Der Ein-Chip-Computer ist das Ziel

ATI-Übernahme durch AMD: Der Ein-Chip-Computer ist das Ziel - Ähnliche Themen

  • Mein Medion AMD Athlon2 P 320, AMD HD5000, ATI HD4200 , alle Räder oval. Bei hochfahren des Rechne

    Mein Medion AMD Athlon2 P 320, AMD HD5000, ATI HD4200 , alle Räder oval. Bei hochfahren des Rechne: Guten Tag meine Damen und Herren. Mein Medion vom 08.2010 AMD Athlon 2, P320,AMD HD5000, ATI HD4200 bei Umrüstung von WIN 7 auf WIN 10 alle...
  • ATI Radeon HD 4250/Win 10 Pro -1803/ Philips 65 zoll Fernseher / Desktop Pc (HTPc).

    ATI Radeon HD 4250/Win 10 Pro -1803/ Philips 65 zoll Fernseher / Desktop Pc (HTPc).: Hallo, ich habe keine Möglichkeit über den AMD CCC den Desktop an dem Fernseher anzupassen, ich habe schwarze Ränder . Über Win 7 hatte ich die...
  • VIDEO_DXGKRNL_FATAL_ERROR mit Windows 10 HW: HP Compaq NC8430 ATI Mobility Radeon x1600

    VIDEO_DXGKRNL_FATAL_ERROR mit Windows 10 HW: HP Compaq NC8430 ATI Mobility Radeon x1600: Meldung taucht beim booten GELEGENDLICH auf! Ähnliches passiert bei anderen HP Notebooks mit Synaptics Zeigegerät. Mal funktioniert alles...
  • Kein Treiber mehr für: ATI Mobilty HD 4500 series

    Kein Treiber mehr für: ATI Mobilty HD 4500 series: was soll ich machen wenn der Treiber nicht ordendlich funktioniert? Vieleicht gibt es ja ein anderren treiber darfür kann mir da Jemand helfen...
  • Sind die Grafikkarten "ATI Mobility Radeon HD 5850" oder "Intel(R) Graphics Media Accelerator HD" fü

    Sind die Grafikkarten "ATI Mobility Radeon HD 5850" oder "Intel(R) Graphics Media Accelerator HD" fü: Sind die Grafikkarten "ATI Mobility Radeon HD 5850" oder "Intel(R) Graphics Media Accelerator HD" fü Ich habe ein EasyNote LX mit i5-450M 2.4...
  • Ähnliche Themen

    Oben