ATI DirectX 10-Grafikkarten für AGP

Diskutiere ATI DirectX 10-Grafikkarten für AGP im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo ATI DirectX 10-Grafikkarten für AGP Mehrere ATi-Partner bereiten Karten der HD2000-Serie für den AGP-Anschluss vor. Sapphire ist dabei...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo

ATI DirectX 10-Grafikkarten für AGP



Mehrere ATi-Partner bereiten Karten der HD2000-Serie für den AGP-Anschluss vor. Sapphire ist dabei noch in der Produktion, während GeCube bereits den Verkauf einer HD 2400 Pro AGP gestartet hat. Die GeCube GC-RX24PGA2-D3 Karte hat 256MB GDDR2-Speicher und kostet umgerechnet 95 US-Dollar, wurde bisher aber nur in Japan gesichtet. PowerColor wird ebenfalls in Kürze mit Karten der HD2400- und HD2600-Reihe für AGP auf den Markt kommen. Von der Konkurrenz Nvidia sind vermutlich keine neuen AGP-Karten zu erwarten.

Quelle: gamestar.de
 
#2
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
finde es ansich ja ok wenn die hersteller auch an die user denken, die noch solche hardware nutzen aber ob das sinn macht....

zumal neue mainboards und pcie grakas auch nicht mehr so teuer sind... dass die leute nicht umrüsten bzw. bereits umgerüstet haben. außerdem wer fährt dsenn mit seinem alten pc, der vielleicht noch sdram hat usw, vista... so viele haben ansich kaum speedzuwachs durch vista, eher einbruch beim gamen als alles andere...
 
#3
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Na ja, die Prozessoren sind doch meistens ausreichend und wer einfach nur mal dx10 genießen will, für den ist das eine preiswerte Möglichkeit.

Aber Du hast schon recht, denn meistens kommt nur ein komplett neues System in Frage.
 
#4
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Naja die directx 10 performance der Karten ist ja selbst bei den Top Modelle oft noch recht bescheiden
Und wenn dann ein etwas älterer Rechner dazu kommt.

Aber naja für den Desktop Betrieb von Vista müsste es meist reichen und wr nicht mehr will wird sicher zufrieden sein.
 
#5
T

Think different

Gast
@HWFlo:
Dann braucht er aber auch kein DX10 ;)
 
Thema:

ATI DirectX 10-Grafikkarten für AGP

ATI DirectX 10-Grafikkarten für AGP - Ähnliche Themen

  • AMD stellt DirectX-11-Einstiegskarte ATI Radeon HD 5570 vor

    AMD stellt DirectX-11-Einstiegskarte ATI Radeon HD 5570 vor: Das Modell ermöglicht die Ansteuerung von bis zu drei Monitoren und ein hardwarebeschleunigtes Abspielen von HD-Videos. Zudem können...
  • ATI Radeon HD 5670: DirectX 11 unter 100 Euro

    ATI Radeon HD 5670: DirectX 11 unter 100 Euro: Große Leistung, kleiner Preis: Unter diesem Motto bringt AMD sein neuestes Modell der aktuellen 5000-Serie auf den Markt. Die ATI Radeon HD 5670...
  • ATI - DirectX-11-Chips doppelt so schnell?

    ATI - DirectX-11-Chips doppelt so schnell?: Bekannt ist seit einiger Zeit, dass AMD seinen DirectX-11-Chips neben den üblichen Kürzeln wie RV870 auch Codenamen vergeben hat. Der als RV870...
  • DirectX-11-Karten: ATI vermutlich Anfang Oktober

    DirectX-11-Karten: ATI vermutlich Anfang Oktober: Wie Fudzilla meldet, wird ATI erst im August die Entwicklung des als RV870 bekannten DirectX-11-Grafikchips fertigstellen. Dies hätten "gut...
  • News: ATI erster DirectX Chip -> keine Chance gegen Nvidia

    News: ATI erster DirectX Chip -> keine Chance gegen Nvidia: AMD's erster DX10 Chip Radeon HD2900 XT könnte im PC-Welt-Test nicht überzeugen. Die Karte erreichte meist nur die Leistung von Nvidia Geforce...
  • Ähnliche Themen

    Oben