AthlonXP 2000+

Diskutiere AthlonXP 2000+ im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; hallo miteinander, habe ein neues board eingebaut(ECS) mit XP2000+ Leider startet er WIN XP nicht wenn ich das Bios auf 133MHZ stelle , so das ich...
S

sting

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2003
Beiträge
14
hallo miteinander,
habe ein neues board eingebaut(ECS) mit XP2000+
Leider startet er WIN XP nicht wenn ich das Bios auf 133MHZ stelle , so das ich auch 1600MHZ habe.
WIN XP läuft einwandfrei auf 100MHZ CPU Frequenz.
dann hab ich nur 1200MHZ.
Könnte es sein das es an einem RAM-Speicher liegt.
beide SDRams laufen auf 133MHZ.
Hat jemand eine Lösung parat?
ein Powerkühler is drauf.
mfg sting :nixweis
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.416
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Multiplikator steht auf 12,5 und die Spannung auf 1,6 Volt ??

Der SPiehcer ist für 133 ausgelegt ?
 
S

sting

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2003
Beiträge
14
hi andy,
der multiplikator ist nicht einstellbar,die cpu lässt sich direct auf 100 oder 133MHZ stellen ,sowie die dram-frequenz.
ich habe aber zwei ram-riegel stecken,davon ist einer ein Infinion und der andere ein no-name.es könnte sein das der no-name riegel theater macht.werde in morgen mal rausnehmen.dann seh ich mal weiter.
 
G

gast_Black Thunder

Gast
:prof Hallo , welches ECS board hast du denn? beim ..6a kannst du auf dem board noch den SPeicher takt einstellen! siehe Handbuch :deal ! ansonsten empfehle ich das neuste Bios update, damit werden dann auch höhere CPU`s unterstützt!

mfg
Black Thunder

:aah
 
G

gast_sting

Gast
hallo,alle
habe eine interessante entdeckung gemacht.
Das board K7S5A (ECS) hat eine kleines problem mit seinem SIS-Chip(das goldene Ding mit der aufschrift ELITEGROUP)
wenn der nach 5 min zu heiss wird (bei 133MHZ) stürzt WIN XP ab.Auf diesem ding muss ein Lüfter geklebt werden wenn das langt.ansonsten den kühlkörper runterreissen,die klebebänder abmachen ,säubern,und auf dem SIS-Chip den Lüfter drauf.Habe mir einen CHip-lüfter bestellt,mal sehn ob es dann funktioniert.
das problem haben seltsamerweise nicht alle K7S5A boards.
mfg sting :prof
 
C

Chilliger Geselle

Gast
äääääääähm, also was heist bei dir "heiß"?

also ich kenn das noch von meinem Asus A7V (KT133 chips.), da konnte man ein Ei drauf braten so heiss wurde der, aber lief trotzdem stabil.

also ein bekannter von mir hat das gleiche board und der hat den FSB sogar auf 150Mhz stehen (OC-Bios), aber der hat da auch keinen lüfter drauf, das is eigendlich absolut unnötig.
 
S

sting

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2003
Beiträge
14
hhhmmmm,woran liegt der scheiss denn.
vieleicht sollte ich mir mal ein dd-ram besorgen,
oder liegt es vieleicht an meiner geforce4 mmx440.
auf jeden fall kann ich XP im kalten zustand auf 133MHZ starten,und nach 5 minuten friert alles ein.muss in dann auf 100MHZ laufen lassen,dann funzt alles einwandfrei.
seltsam.
ich find einfach keine lösung.
 
C

Chilliger Geselle

Gast
naja, also am RAM würde ich nicht sparen, da muss schon Marken-Ram her, ansonsten ist es eigendlich kein wunder das ein rechner instabil läuft. also an der CPU (wenn ordnungsgemäss eingebaut), an der Grafikkarte und am Board (wenn ordnungsgemäss eingebaut) kann es eigendlich nicht liegen.

Was hast du denn für einen Kühler da drauf? den Boxed-Kühler?

Guck mal im BIOS nach wie heiss die CPU ist, über 60°C sollte die Tempertatur nicht liegen.
 
S

sting

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2003
Beiträge
14
genau,eigentlich läuft alles unter 100MHZ stabil.
die CPU geht nicht höher wie 49°.
leider friert mir WIN XP bei 133MHZ ein .
muss wohl mal auf DDR_Ram umsteigen,mal sehn ob es was bringt.ansonsten noch einen BIOS-UPDATE.
 
C

Chilliger Geselle

Gast
hast du denn schonmal ein update gemacht? wenn nein, wie alt ist das board?
 
Thema:

AthlonXP 2000+

AthlonXP 2000+ - Ähnliche Themen

Update Impossible: Hallo wertes Support Forum, so ungern ich das tue möchte ich meinen ersten Post mit einer Beschwerde eröffnen. Vor einem halben Jahr habe ich mir...
Grafikkartentausch für Win 7: Hallo miteinander, aus aktuellem Anlass muss meine Mutter sich von ihrem vertrauten Rechner mit Windows XP verabschieden und auf Win 7 umsteigen...
Win XP Pro Installation im AHCI-Modus auf AMD 880: Hallo habe das MSI 880GMA-Fx35 mainboard mit AMD 880 Chipsatz eingebaut. 8GB RAM sind installiert, zwei SSD angeschlossen. Windows XP Pro...
Win 8 durchgefallen: Guten Morgen Forengemeinde, seit langem habe ich die vor-vor-Version von Win 8. Bisher war ich nicht ganz so unzufrieden. Doch: seit gestern habe...
GELÖST 98se mit 2GB RAM auf Multiboot betreiben?: Hallo Leute, Ich weiß, in diesem Forum steht bereits eine Menge über dieses Problem. Habe einiges daraus getestet, aber mehr als den...
Oben