Asus ruft Notebookakkus zurück

Diskutiere Asus ruft Notebookakkus zurück im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Die Batterien der Modellserien X51 und Pro52 können nach längerem Gebrauch überhitzen und in Brand geraten. Betroffen sind nur im Jahr 2007...

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Die Batterien der Modellserien X51 und Pro52 können nach längerem Gebrauch überhitzen und in Brand geraten. Betroffen sind nur im Jahr 2007 ausgelieferte Geräte. Asus tauscht die defekten Akkus kostenlos aus.

Asus hat aufgrund möglicher Überhitzungs- und Brandgefahr eine Rückrufaktion für Notebookakkus gestartet. Betroffen sind Geräte der Serien X51 und Pro52, die 2007 ausgeliefert wurden.

Powered by: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
Thema:

Asus ruft Notebookakkus zurück

Asus ruft Notebookakkus zurück - Ähnliche Themen

Hewlett-Packard ruft aufgrund erhöhter Brandgefahr Millionen LS-15-Netzteilkabel zurück: Hewlett Packard, einer der weltweit größten Computer-Konzerne und Produzent von Desktop-PCs, Notebooks sowie Peripherie wie Drucker und vielen...
Sony VAIO Fit multi-flip 11A: Hersteller warnt vor Nutzung, da sich der fest verbaute Akku entzünden könne: Laut einer Pressemitteilung von Sony warnt der Hersteller vor der Nutzung das VAIO Fit multi-flip 11A-Convertibles, da das Unternehmen erfahren...
Lenovo startet weltweite Rückrufaktion aufgrund defekter, überhitzender Notebook-Akkus: Als einer der größten Computerhersteller, startet das chinesische Unternehmen aufgrund möglicher Überhitzungsprobleme bei Notebook-Akkus eine...
Bericht: Google plant Direktvertrieb für eigenes Tablet: Google startet noch dieses Jahr einen Onlineshop, in dem es unter anderem selbst entwickelte Tablets vertreiben wird. Das berichtet das Wall...
Schaltsekunde lässt Websites und Software abstürzen: Am Wochenende hat das Einfügen einer Schaltsekunde in die koordinierte Weltzeit UTC offenbar bei einigen populären Websites und...
Oben