Asus P5W DH Deluxe und RAM

Diskutiere Asus P5W DH Deluxe und RAM im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi, ich wollte mir mal euere Meinung zu diesem Board holen. Asus P5W DH Deluxe...

Diego

Threadstarter
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
442
Ort
/home/diego
Hi,

ich wollte mir mal euere Meinung zu diesem Board holen.

Asus P5W DH Deluxe

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=148223&showTechData=true#tecData

-------------------------------------------------------------------------------------

Sockel
775

Prozessor
Intel® Pentium® 4 (Extreme Edition) 3.6 GHz, Intel® Processor 820 - 840, Intel® Processor 920 - 960, Intel® Core 2 Duo (Conroe) E4400, E6300 - E6800, Intel® Core 2 Extreme und Intel® Core 2 Quad Q6600 und QX6700

Chipsatz
Intel® 975X

Steckplätze

PCI (32 Bit) 3
unterstützt 33 MHz (5 Volt)
PCIe x1 2
PCIe x16 2

Bustakt
800-1066 MHz

BIOS
AMI

Formfaktor
ATX

Netzteil
ATX12V 2.0 (24-poliger Hauptanschluss und 4-poliger Zusatzanschluss)

Speicher

maximal 8192 MB
Art des Speichers SDRAM-DDR2
Speichersockel 4 x DDR2
Speicherstandards
DDR2-533 (PC2-4200)
DDR2-667 (PC2-5300)
DDR2-800 (PC2-6400)
Dual Channel wird unterstützt Ja
ECC-Speicher wird unterstützt Ja
Registered-Speicher wird unterstützt Nein
Fully Buffered wird benötigt Nein

Anschlüsse

1 x Seriell
1 x Maus PS/2
1 x Tastatur PS/2
1 x 34-polig Floppy



SATA1


Art des Controllers IDE/Serial ATA
Anschlüsse intern 1 x 40-polig, 3 x Serial ATA
Protokolle Ultra DMA/133, Serial ATA/300
Max. Übertragungsrate 300 MB/s, 3,0 GBit/s
Chip Intel® ICH7R Southbridge
Maximale Geräteanzahl 5
Kanäle 4
Unterstützte RAID Level 0, 1, 5, 10
Bemerkung SATA HDs können unter Windows 2000/XP als RAID 0, 1 und 0+1 genutzt werden

SATA2

Art des Controllers IDE/Serial ATA
Anschlüsse extern 1 x Serial ATA
Anschlüsse intern 1 x 40-polig, 1 x Serial ATA
Protokolle Ultra DMA/133, Serial ATA/300
Max. Übertragungsrate 300 MB/s, 3,0 GBit/s
Chip JMB363
Maximale Geräteanzahl 4
Kanäle 3
Bemerkung Ein RAID kann nur über SATA Festplatten erstellt werden.

SATA3

Art des Controllers Serial ATA
Anschlüsse intern 2 x Serial ATA
Protokolle Serial ATA/300
Max. Übertragungsrate 300 MB/s, 3,0 GBit/s
Chip Silicon Image Sil4723
Maximale Geräteanzahl 2
Kanäle 2
Unterstützte RAID Level 0, 1

USB Controller

Art des Controllers USB 2.0
Anschlüsse extern 4 x USB-A
Protokolle USB 2.0
Max. Übertragungsrate 60 MB/s
Maximale Geräteanzahl 127
Kanäle 1

FireWire Controller

Art des Controllers FireWire
Anschlüsse extern 1 x 6-polig FireWire
Anschlüsse intern nur über Adapter
Protokolle FireWire
Max. Übertragungsrate 50 MB/s
Maximale Geräteanzahl 63
Kanäle 1

Sound

Chip Realtek ALC882
Eingänge
1 x Line-In
1 x Mikrofon
Ausgänge
4 x Line-Out
1 x Digital-Out (optisch)
1 x Digital-Out (koaxial)
Kanäle
bis zu 8 analog
Surround Soundchip mit HD-Audio

LAN 1


Bezeichnung Marvell 88E8053
Anschlüsse
2 x RJ-45 (LAN)
Transferrate
LAN 10/100/1000 MBit/s
Chipsatz Marvell 88E8053

LAN 2

Bezeichnung Wireless LAN
Antennen
1 x extern
Transferrate
WLAN bis zu 11 MBit/s (IEEE 802.11b), bis zu 54 MBit/s (IEEE 802.11g)

Zubehör
Handbuch, Optionaler Lüfter; ASUS Q-Connector Set; IEEE1394a Anschluss Modul; 4x SATA Kabel; 2x SATA Stromadapter; 1x UltraDMA 133/100/66 Kabel; 1x IDE Kabel; 1x FDD Kabel; 1x ATX Blende; 1x 2-port USB2.0 Blende; Asus DH Fernbedienung; DH Fernbedienung Receiver; MP3-In Modul; WiFi-AP Solo Antenna; 2x EZ-Backup SATA Kabel; InterVideo Media Launcher Suite

Besonderheiten
Crossfire Chipsatz

Weitere Infos
Um auch neueste Prozessorkerne zu unterstützen, ist evtl. ein BIOS-Update notwendig.

----------------------------------------------------------------------------

und diesen RAM, Samsung orginal.
Sollte eigentlich eine gute Kombi sein !?

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=148731&showTechData=true#tecData

Als CPU kommt ein C2D E6600 rein.


Was meint Ihr ?

Hat jemand gute Erfahrungen damit, und eventl. auch negative ?



Danke!

-Diego
 
Zuletzt bearbeitet:

quinten

Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
230
auch wenn ich mit dieser meinung wohl einsam sein werde: finger weg!
hab es seit ende märz, es hat mir 6 festplatten zerstört, raid läuft nicht/nicht sauber, bluescreens an der tagesordnung...
...und der support sagt, meine wd-festplatten wären schuld dran...
(mit samsung dasselbe)
(und komm mir keiner mit treiber oder bios, das is alles up to date)
onboard wlan is ein witz, die fernebdienung funzt nicht richtig...

wer es haben möchte, bitte melden (110 euro) - auf wunsch tausch ich es auch noch um (mit ovp und zubehör)
 

ds1984

Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
149
Also ich hab das Board seit September letzten Jahres und es läuft einwandfrei. Hatte keinerlei Bluescreens oder ähnliches seit ich es besitze und die Einstellungsmöglichkeiten sind auch sehr gut. Das mit den WD Festplatten kann ich au nicht nachvollziehen. Läuft bei mir ohne Probleme. WLAN hab ich auch noch nicht ausprobiert da hier alles über Kabel läuft. Ok bei der Fernbedienung muss ich dir aber recht geben, die habe ich bis heute noch nicht zum laufen gebracht. Aber wer braucht das schon.
Also ich würd mir das Board jederzeit wiederkaufen.
Mfg
 

Rebecca M.

...wird behandelt...
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
50
Ort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Würde das Asus P5W DH Deluxe wieder kaufen

Prolog:
Genau das hat mein damaliger Händler auch gesagt.
Vor allem, weil man damit kein AMD Prozessor nutzen kann, ist es nicht zu empfehlen :wacko .

Habe aber im Dezember 2006 doch 2 Stk. davon gekauft.
Die Boards wurden auch mit dem C2D E6600 betrieben. (Seit kurzem mit C2D E6700).

Es bietet (noch) 4 IDE - Anschlüsse, für ältere Hardware; und SATA. Ebenso 3 PCI (32 Bit) Steckplätze.
Das "Sahne Häubchen" ist aber der externe Serial ATA Anschluss.
Bei mir werden alle o.g. Anschlüsse und Steckplätze genutzt. Bisher keine Probleme.
Auch die Möglichkeit das Startgerät nicht nur im Bios sondern auch während der Startphase auswählen zu können, gefällt mir sehr.

Negativ:
Gelegentlich (vor allem nach Hardware Basteleien...) verstellt sich das Startlaufwerk, und muss neu "erweckt" werden. Aber damit kann ich leben.
Einmal musste ich die Batterie herausnehmen, um das Board zu resetten ( hatte aber ordentlich gefummelt :D ; so suche ich die Schuld bei mir).

onboard wlan is ein witz, die fernebdienung funzt nicht richtig...

Kann ich nichts zu sagen, weil noch nicht benötigt.

Epilog

Ich würde diese Kombination Asus P5W DH Deluxe mit C2D E6600 (allen AMD-Jüngern zum Trotz... :aah ) im Moment wieder kaufen.

Ach ja, RAM habe ich ein OCZ DIMM 2 GB DDR2-800 Kit genommen.


Ist zwar etwas länger geworden, der Post; doch das ist man ja von mir gewöhnt...!

Viele Grüße

Rebecca :sing
 

Diego

Threadstarter
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
442
Ort
/home/diego
Ja, ich werde auch auf dem Board einen C2D E6600 betreiben.

Ich glaube ich werd mir auch das Board holen...........


Hat sonst noch jemand Erfahrungen damit ???



-Diego
 

Ice-Lord

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
75
Alter
34
Benutze selber das P5W DH Deluxe und muss sagen das ich bis jetzt keine "echten" Probleme damit hatte nur wenn du es dir holen solltest bleib vorerst beim Bios 2004 denn alles was danach komt ist wirklich ziehmlich für den na ihr wisst schon z.b läst sich dan der onboard sound nicht mehr Deaktivieren ist nichts ernstes aber doch ärgerlich läuft an sonsten stabiel seit jetzt fast schon 4 Monaten hab damit 4 GB RAM am laufen also vollbestückt und im DualChannel und sogar mit 2 verschiedenen arten von Speicher und bis jetzt Problemlos hatte soweit ich mich erinnern kann noch keinen einzigen Crash mal davon abgesehen als meine SoundBlaster 2 den Geist auf gegeben hatt
Alles in allem ein meiner Meinung nach sehr Stabieles schnelles und soliedes Board mit extrem vielen sachen die man "nicht" brauch aber bei denen man sich gut fühlt wenn sie schon mal dabei sind.
ansonsten hab ich auf dem Board noch einen Core 2 Duo E6600(2,[email protected] Ghz)
und vier Festplatten wovon 2 im Raid 0 laufen .

Da das Board aber doch noch relatiev teuer ist wär es meiner meinug nach besser sich gleich ein P35 oder X38 Board zu holen da es beim Thema Aufrüsten Inteltypisch schlecht aussieht der 975X kann (offiziel) kein FSB 1333 und auch die neuen 45nm chips werden nicht unterstüzt.
 

siroques

Dabei seit
29.06.2007
Beiträge
153
Kann mich nur anschließen.
Habe das Board nun gut ein halbes Jahr in Benutzung.

Absolut Top!
Keine Probleme mit WLAN.
Auch die Fernbedienung funktioniert bei mir ohne Probleme.
Habe an dem Board 2 SATA II HD's, 1 SATA DVD Brenner und 2 IDE HD's laufen.
Noch nie ein Problem gehabt.

Zudem lief mein C2D E6600 auch noch stabil mit 2x3,8GHz.
24/7 Taktung liegt nun bei 2x3,4GHz.

Würde ich jeder Zeit wieder kaufen.
 

tozzy

SPONSOREN
Dabei seit
03.10.2007
Beiträge
107
Ort
Düsseldorf
Na das Ganze ist ja jetzt schon eine ganze Weile her. Mich würde interessieren ob Diege zugeschlagen hat oder nicht.
 
Thema:

Asus P5W DH Deluxe und RAM

Asus P5W DH Deluxe und RAM - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy Book Flex 5G mit 11th Gen Intel® Core™ und Intel® Evo™ Standard offiziell vorgestellt: Intel hat ja offiziell die neuen Prozessoren der 11th Gen Intel® Core™ Serie vorgestellt und dadurch soll es dann auch bald mehr Geräte geben, die...
Microsoft stellt offiziell günstige(re) Surface Laptop Go Modelle vor - Viel Surface zum kleinen Preis?: Microsoft Surface Geräte stehen bei vielen für sehr gute Produkte, die aber auch einen recht hohen Preis mit sich bringen. Die neuen Microsoft...
Nach Patch vom 14.04. startet Windows erst durch "Restart" im zweiten Anlauf: Guten Tag, seit Update am Dienstag habe ich folgendes Problem: Wenn ich den PC starte gelange ich noch bis ins Bios und wenn ich den Computer...
Mehrfach Probleme mit Windows 10 trotz Neuinstallationen des Betriebssystems: Guten Tag zusammen, Da mir das Internet und auch meine Kenntnisse nicht mehr weiterhelfen, muss ich meine Probleme nun hier in das Forum...
Bluescreens mit diversen Meldungen: Windows Fehler sind dazu da, dass der Käufer an seiner Kompetenz zweifelt, das Betriebssystem richtig aufzusetzen. Dabei ist Windows 10 seit...
Oben