GELÖST Asus M4A77T mit Corsair Valueselect...

Diskutiere Asus M4A77T mit Corsair Valueselect... im Mainboard Forum Forum im Bereich Mainboard Forum; Hallo Leute, ich habe eine Frage zu meinem Asus M4A77T Mainboard. Ich habe momentan 2*2GB Ram angeschlossen, was mir aber zu wenig ist, deshalb...
#1
G

Ghosts

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
13
Hallo Leute,
ich habe eine Frage zu meinem Asus M4A77T Mainboard. Ich habe momentan 2*2GB Ram angeschlossen, was mir aber zu wenig ist, deshalb möchte ich auch 16 gb erweitern. Mein Plan war es, einen 8GB Ram- und einen 4GB Ramriegel zu kaufen. Wäre das schonmal eine möglichkeit? Mit den 2*2GB im Dual Channel und im anderen einmal 4Gb und 8GB? Wenn ja, schön:D
Habe mir dann mal Arbeitsspeicher vom selben Hersteller herausgesucht. ( Hier ein bisschen was zum Speicher, wenn ihr mehr braucht, bitte Bescheid sagen, bei SIW steht da auch oft unbekannt... )

EPP SPD Unterstützung Nein
XMP SPD Unterstützung Nein
Unterstützte Frequenzen 444 MHz, 518 MHz, 592 MHz, 666 MHz
Geräte Standort Einschub (Platz) 2
Speicher Typ DDR3 [PC3-10700H]
Hersteller Corsair
Kapazität 2048 MB
Geschwindigkeit 1334 MHz

Könnte ich jetzt noch diesen http://www.atelco.de/1333+Low+Volta...4GB+Corsair+Valueselect+DDR3-1333+CL9.article

und diesen http://www.atelco.de/1333+Low+Volta...t+PC3-10667U+CL9-9-9-24.article?ft.a=4&ft.b=2

Arbeitsspeicher einbauen? Habe nicht so viel Ahnung, deshalb frag ich Profis...;) Habe jetzt eigentliuch nur darauf geachtet, dass alles DDR3 ist, mit 1333MHz läuft und vom selben Hersteller ist... Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)

MfG
Marlon
 
#3
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Dabei seit
06.08.2004
Beiträge
573
Ort
Uckermark
Hallo,

grundsätzlich würde das funktionieren. Du könntest natürlich auch die Liste von Asus durchschauen und dir dann geeigneten Speicher raussuchen.

Bei Dual Channel muss der Speicher die gleiche Größe / Kapazität haben. Deine 2 GB-Chips würde im Dual Channel-Modus laufen, die beiden anderen nicht. Ob du das leistungsmäßig merken würdest, weiß ich nicht. Meine Empfehlung wäre aber 2x den 8 GB-Chip zu kaufen.

Grüße

Kegol
 
#4
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
Hallo Ghosts und :welcome

Unterschiedliche Arbeitsspeicher können u.U. zu Problemen führen, außerdem funktioniert kein Dual-Channel mehr. Aus diesem Grund empfehle ich dir, was Kegol schon geschrieben hat: 2x8GB Riegel und den Rest raus. Bei den Preisen momentan ist das die beste Alternative ;)
 
#5
H

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Hallo,

grundsätzlich würde das funktionieren. Du könntest natürlich auch die Liste von Asus durchschauen und dir dann geeigneten Speicher raussuchen.

Bei Dual Channel muss der Speicher die gleiche Größe / Kapazität haben. Deine 2 GB-Chips würde im Dual Channel-Modus laufen, die beiden anderen nicht. Ob du das leistungsmäßig merken würdest, weiß ich nicht. Meine Empfehlung wäre aber 2x den 8 GB-Chip zu kaufen.

Grüße

Kegol
Wenn in der QVL-Liste kein Speicher gelistet wird, der eine Modulgrösse von 8GB hat, würde ich nicht solch eine Empfehlung äussern. Das Handbuch zum MBO gibt dazu Auskunft, wie gross die Maximale Speicher-Gesamtgrösse sein darf. Speicher-Gesamtgrösse durch die Anzahl der Speicherslot's = Maximale Modulgrösse.
 
#6
J

jhkil9

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.785
Alter
55
Ort
BW
@ Hoolgagoo:
In der QVL Liste ist aber ein Speicher mit 8 GB gelistet! ( A-DATA SU3U1333W8G9-B 8GB DS ELPIDA J4208BASE-DJ-F )
Und laut Handbuch können maximal 16 GB verbaut werden! Also sind die Empfehlungen vollkommen okay.
 
#8
maniacu22

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Hallo Ghosts und :welcome

Unterschiedliche Arbeitsspeicher können u.U. zu Problemen führen, außerdem funktioniert kein Dual-Channel mehr. Aus diesem Grund empfehle ich dir, was Kegol schon geschrieben hat: 2x8GB Riegel und den Rest raus. Bei den Preisen momentan ist das die beste Alternative ;)
Weiß jetzt nicht genau, wie du das meinst, aber die RAM-Preise sind seit Wochen auf einen Höchststand, der einfach nur unmöglich ist. Für meine 16 GB (unter Meine Hardware zu sehen) habe ich Ende Februar noch 78 Euro bezahlt. Der gleiche Speicher kostet jetzt locker 150 Euro :flenn
Wo ist da denn irgendwas eine Alternative? Klar kann man jetzt nicht empfehlen, dass der TE warten soll, bis es wieder günstiger wird, da das in den nächsten 3 Monaten definitiv der Fall sein wird, aber von "beste Alternative" würde ich jetzt auch nicht gerade reden.

Grüße
 
#9
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
Weiß jetzt nicht genau, wie du das meinst, aber die RAM-Preise sind seit Wochen auf einen Höchststand, der einfach nur unmöglich ist. Für meine 16 GB (unter Meine Hardware zu sehen) habe ich Ende Februar noch 78 Euro bezahlt. Der gleiche Speicher kostet jetzt locker 150 Euro :flenn
Wo ist da denn irgendwas eine Alternative? Klar kann man jetzt nicht empfehlen, dass der TE warten soll, bis es wieder günstiger wird, da das in den nächsten 3 Monaten definitiv der Fall sein wird, aber von "beste Alternative" würde ich jetzt auch nicht gerade reden.

Grüße
Ich hatte den Sarkasmus-Smilie auf die Schnelle nicht gefunden ;) Aber wie du schon geschrieben hast, darauf warten, dass die Preise wieder fallen... :unsure

Im Handbuch auf Seite 1-11 steht:

1.7.2 Memory configurations
You may install 512MB, 1GB, 2GB, and 4GB unbuffered ECC and non-ECC DDR3 DIMMs into the DIMM sockets.
D.h. 4x4GB würden funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
#10
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Dabei seit
06.08.2004
Beiträge
573
Ort
Uckermark
Wenn in der QVL-Liste kein Speicher gelistet wird, der eine Modulgrösse von 8GB hat, würde ich nicht solch eine Empfehlung äussern. Das Handbuch zum MBO gibt dazu Auskunft, wie gross die Maximale Speicher-Gesamtgrösse sein darf. Speicher-Gesamtgrösse durch die Anzahl der Speicherslot's = Maximale Modulgrösse.
Ich denke auch, dass da keine 8 GB Riegel unterstützt werden. Lt. ASUS hat das Board 4 RAM Slots und es werden max. 16 GB unterstützt.
Trotzdem bin ich der Meinung, dass 2x GB-Chips noch funktionieren. Ich habe kein baugleiches Board, aber mehrere Boards (3 Stück) von ASUS im Bekanntenkreis, die ebenfalls "nur" 16 GB RAM unterstützen und 4 Speicherbänke haben. Und die laufen alle problemlos mit 2x 8 GB. Zur Sicherheit kann er ja auf 4x 4 GB wechseln. Preislich ist beides fast gleich.

QVL's sind schön, aber nie umfassend. Meisten läuft fast jeder Speicher, solange es Markenspeicher ist. Das sind zumindest meine Erfahrungen der letzten Jahre. Die Zeiten, in denen man sich streng danach richten musste, sind lange vorbei. Wenn ich neuen Speicher kaufe, schaue ich nie in eine solche Liste. Markenspeicher gekauft und keine Probleme.
 
#11
G

Ghosts

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
13
Danke für die schnellen Antworten:) Freunde mich gerade mit dem Gedanken an4*4gb ram zu kaufen, was ja nochmal 80 Euro teurer werden würde... Möchte auch nicht nen 8Gb Ram kaufen und dann feststellen, dass da irgendewas nicht funktioniert. Aber wenn ich 2*8GB ram kaufen würde, würde das funktionieren? Wenn ich mich für 4 Ramriegel entscheiden sollte, muss ich da auf irgendetwas achten, oder könnt ihr mir etwas empfehlen?
MfG
Marlon
 
#13
G

Ghosts

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
13
Meinst du diese:"Sie können 512MB, 1GB, 2GB und 4GB ungepufferte ECC/Nicht-Ecc DDR3 DIMMs in den DIMM-Stäckpltzen installieren."? Gut zu wissen, hätte mir sonst 8GB gekauft...:) Also wäre es, wenn ich mir4*4GB Ram zulegen würde, die Beste Möglichkeit? http://www.atelco.de/2133+Low+Volta...le+blau+PC3-17066U+CL11.article?ft.a=4&ft.b=1 Gäbe es irgendwas "schlechtes" an denen? Habe da noch nicht so den Profi-Blick;)
MfG
Marlon
 
#14
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
Meinst du diese:"Sie können 512MB, 1GB, 2GB und 4GB ungepufferte ECC/Nicht-Ecc DDR3 DIMMs in den DIMM-Stäckpltzen installieren."? Gut zu wissen, hätte mir sonst 8GB gekauft...:)
Ganz genau ;)

Also wäre es, wenn ich mir4*4GB Ram zulegen würde, die Beste Möglichkeit? http://www.atelco.de/2133+Low+Volta...le+blau+PC3-17066U+CL11.article?ft.a=4&ft.b=1 Gäbe es irgendwas "schlechtes" an denen? Habe da noch nicht so den Profi-Blick;)
MfG
Marlon
Ich sehe nichts, was dagegen spricht.
 
#15
G

Ghosts

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
13
Jut. Ich habe den amd phenom tm ii x4 955 Prozessor und konnte bei Google nicht finden, was der für Ramgeschwindigkeiten unterstützt. Bei SIW steht was von 3200MHz beim Prozessor und die Ramriegel haben nur 2133 MHz, aber die, die ich jetzt habe, laufen mit 1333....? Danke, für die hilfreichen Antworten :)
LG
 
#16
G

GaxOely

Gast
Jetzt alle mal ruhig Blut!
1. Generell gilt bei so einem älteren Board:
Es kann bei Vollbestückung zu Problemen kommen.
2. Sollte man den Speicher nach der QVL-Liste vom Hersteller wählen.

3. Wünscht man einen neueren RAM, sucht man auf der Webseite des Herstellers.
Die haben einen Konfigurator online.

Ist man so verrückt wie ich, kauft man ins blaue^^


Aber bitte nicht irgendwas kaufen was hinterher nicht läuft!
So wie die Vengeance.

Was du jetzt machen kannst:
Such dir 2x8gb kits raus - sprich 4gb pro Riegel max.
Wenn 4 Stück laufen gut, ansonsten nimmst du 2 Stück raus und fährst mit 2x4gb

Nachtrag:
Ich sehe gerade nach nochmaligen hinschauen.
Das Corsair 4x2gb für dieses Board vertreibt!
Wenn es Corsair sein soll dann nur so!
 
#17
G

Ghosts

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
13
Danke :) AAAAAlso mein Plan wäre jetzt: 4*4gb Ram zu kaufen, gucken, ob es mit 4 Riegel läuft, wenn nicht, 2 raus. Habe mal im anderen Forum gelesen, dass man der QVL-Liste gar nicht glauben kann/soll, da die nicht mehr aktualisert werden, und wenn ich mal ganz ehrlich bin, schlauer werde ich daraus nicht:D http://www.asus.com/Motherboards/M4A77T/#specifications Bei dem Konfigurator sind ja nur 2Gb ram Riegel, keine 4er bei. Wieso könnte ich denn nicht z.B. die Vengeance Riegel nehmen, gibts da ne einfache Erkärung?:) Weißt zufällig jemand, wo ich 4*4Gb Ram für das Asus M4A77T herbekomme? Wenn ich sowas bei Atelco nicht finde...:)
Danke schonmal
MfG
Marlon
 
#18
G

GaxOely

Gast
Die Liste ist doch ganz einfach:
Da wo in allen Spalten Punkte drin sind, läuft der jeweilige Ram mit Vollbestückung!
CMD24GX3M6A1333C9 4gb Riegel
CMP8GX3M2A1600C9 4gb Riegel
KHX1600C9D3P1K2/8G 4gb Riegel

Das Problem:
Du bekommst die schwer bis garnicht mehr!
Oder gebraucht.

So musst du die Herstellerseiten abklappern und eben aktuelle suchen für dein Board.
 
#19
G

Ghosts

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
13
Genau das war ja mein Problem ;) heißen die aktuelleren denn auch so, oder wie kann man die erkennen? Stehen ja nicht in der Liste drin... Deshalb dachte ich ja auch, ich kann die Vegeance nehmen, weil die ja denen ähnlich sind, die ich schon habe...? Komme mir irgendwie langsam blöd vor, mit meiner Fragerei...
 
#20
G

GaxOely

Gast
Du musst dir schon die Mühe machen auf jede Herstellerseite zu gehen und den Speicherkonfigurator zu benutzen.
Wenn dein Board nicht gelistet ist im Auswahlverfahren, gib die Suche händisch ein nach M4A77T

Nachtrag:
Ab hier gelöscht, Adata gibt nur Support für das M4A77TD

PPS.
Sehe gerade
KHX1600C9D3P1K2/8G

Die passen sogar nach der QVL-Liste unter Vollbestückung!
 
Thema:

Asus M4A77T mit Corsair Valueselect...

Sucheingaben

asus m4a77t wie viel gb ram maximal

Asus M4A77T mit Corsair Valueselect... - Ähnliche Themen

  • ASUS VivoBook 17 optionale Feature

    ASUS VivoBook 17 optionale Feature: Ich habe seit kurzem ein ASUS VivaBook 17 und er versucht mehrmals täglich optionale Features hinzuzufügen, allerdings steht dann, dass ein...
  • Windows 10 Updates verhindern CPU-Overclocking (Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard, BIOS v1902)

    Windows 10 Updates verhindern CPU-Overclocking (Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard, BIOS v1902): Hallo zusammen, leider wurde der alte Thread HIER leider geschlossen. Nun ist aber mit dem neuen Update Windows 10 1903 leider wieder das...
  • Asus ZenBook Pro Duo mit ScreenPad Plus Dual-Display Technik auf der ASUS Computex 2019

    Asus ZenBook Pro Duo mit ScreenPad Plus Dual-Display Technik auf der ASUS Computex 2019: Aktuell ist für viele das faltbare Display eine der wichtigsten Neuerungen, aber Asus verbessert lieber andere Ideen, wie eben sein Touchpad...
  • Asus Laptop Bildschirm wird dunkel beim ziehen des Netzstecker

    Asus Laptop Bildschirm wird dunkel beim ziehen des Netzstecker: Obwohl Akku neu und voll geladen, geht der Bildschirm gleich mit dem ziehen des Netzsteckers aus bzw. wir ganz dunkel dass er so gut wie schwarz...
  • Asus X5dij ATK Hotkey

    Asus X5dij ATK Hotkey: Hallo, Habe ein Problem habe vor ein Paar Tage auf mein Notebook X5DIJ ein Update von Windows 7 auf Windows 10. Habe dann per Zufall bemerkt das...
  • Ähnliche Themen

    Oben