Asus: Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben

Diskutiere Asus: Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben im IT-News Forum im Bereich IT-News; Hallo Obwohl PCI Express 2.0 rückwärtskompatibel ist und dies auch von PCI-SIG so bestätigt wird, könnte es doch Probleme mit PCI Express...
#1
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Hallo



Obwohl PCI Express 2.0 rückwärtskompatibel ist und dies auch von PCI-SIG so bestätigt wird, könnte es doch Probleme mit PCI Express 2.0-Karten und älteren Mainboards geben, die nur den PCI Express 1.0-Standard unterstützen.

Asus hat seine Kunden darauf hingewiesen, dass die "Blitz"-Mainboards mit Intel P35-Chipsatz und einem spezielllen CrossLinx-Chip, der 2x PCI-Express x8 ermöglicht, nur bedingt kompatibel sind. Der erste Grafikkartenanschluss, der als x16 ausgelegt ist, unterstützt den PCI Express 1.1-Standard und hat somit keine Probleme mit PCI-Express 2.0-Karten. Der zweite Anschluss jedoch ist ein PCI Express 1.0/1.0a-Slot, was dazu führen kann, das PCI Express 2.0-Karten darin nicht erkannt werden können und eventuell selbst eine Karte im anderen Anschluss dann nicht mehr funktioniert.

Dies bedeutet, dass Besitzer solcher Boards nur eine einzelne der neuen Grafikkarten in dem PCI Express 1.1-Anschluss verwenden können. Bisher sind Probleme nur bei Boards mit dem CrossLinx-Chip bekannt, die anderen Asus-Hauptplatinen mit P35-Chipsatz haben demnach keine Schwierigkeiten mit Karten nach dem neuen Standard. Andere Hersteller haben sich bisher noch nicht geäußert.

Quelle: gamestar.de
 
#2
M

MoZ

Gast
ist davon nur der p35 chipsatz betroffen? und wie stehts es mit der performence von PCIe 2.0 karten in einem PCIe 1.0/1.1 steckplatz? soweit ich weiß liefert der 2.0 anschluss mehr strom und eine schnellere anbindung.... oder?
 
#3
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Mein letzter Stand ist das die Anbindung von Pcie 1.0 wird noch gar nicht ausgenutzt wird.
Daher wird man wohl von der Geschwindigkeit her kaum einen Vorteil haben
 
#5
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
ist davon nur der p35 chipsatz betroffen? und wie stehts es mit der performence von PCIe 2.0 karten in einem PCIe 1.0/1.1 steckplatz? soweit ich weiß liefert der 2.0 anschluss mehr strom und eine schnellere anbindung.... oder?

steht ja da, dass nur der

"Blitz"-Mainboards mit Intel P35-Chipsatz und einem spezielllen CrossLinx-Chip
betroffen ist, denn noch ältere Chipsätze unterstützen doch den neuen PCIe2.0 Standard garnicht.. ;)
 
#6
M

MoZ

Gast
nicht ganz imautz 70. da die P35-Chipsätze sammt Crosslinx-Chip auch kein PCIe 2.0 unterstützen ;)

aber danke. scheinen ja nur boards mit den chipsätzen zu sein..... hoffe nur das die performence von 2.0 karten wirklich nciht zu schlecht ist auf "alten" boards (weil meins erst vor einer woche bei mir ankam...)
 
Thema:

Asus: Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben

Asus: Aktuelle Mainboards könnten Probleme mit PCI Express 2.0-Karten haben - Ähnliche Themen

  • ASUS, Windows 10

    ASUS, Windows 10: Computer ist sehr langsam, besonderes bei tippen.
  • Asus Prime B350-Plus ca. 3 Minuten Suche bei PC-Start ?

    Asus Prime B350-Plus ca. 3 Minuten Suche bei PC-Start ?: Hallo liebe Community ! Das folgende Problem besteht zwar schon seid ein paar Monaten, aber nun möchte ich gerne mal eine Lösung dazu haben, denn...
  • Windows 10 Updates verhindern CPU-Overclocking (Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard, BIOS v1801)

    Windows 10 Updates verhindern CPU-Overclocking (Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard, BIOS v1801): Hallo, ich benutze ein Asus Rog Strix X99 Gaming Mainboard (BIOS v1801) mit einem Intel i7 6800k Prozessor. Ich konnte bisher meine CPU immer...
  • ASUS Splendid Demo

    ASUS Splendid Demo: Wie kann ich "ASUS Splendid Demo" deaktivieren?
  • ASUS X555L fehlende Gerätetreiber

    ASUS X555L fehlende Gerätetreiber: Hallo, bei Installation von WIN10 mit media createrauf ASUS X555L wird fehlender Gerätetreiber angezeigt. Wer kann Tipps geben? Danke vorab...
  • Ähnliche Themen

    Oben