Asus A8N5X Bios update unter Windwos 7

Diskutiere Asus A8N5X Bios update unter Windwos 7 im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo. Ich habe mich in letzter Zeit vergebens auf die suche nach einen neuen Aktuellerem Bios Update für mein Asus A8N5X gemacht. Ich Weiß das...
S

Schnitzelkönig

Threadstarter
Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
2
Alter
42
Hallo.
Ich habe mich in letzter Zeit vergebens auf die suche nach einen neuen Aktuellerem Bios Update für mein Asus A8N5X gemacht. Ich Weiß das, das Mainbaord schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat aber als 2. Rechner für die jenigen die zu besuch kommen und ne Runde an den Rechner wollen lang das alle mal!

Ich habe Mir von der Asus-Seite folgendes gezogen:

  • Phoenix-Award BIOS flash tool V1.09
  • A8N5X Beta BIOS 1003

Aber die Sache ist folgende das Ich ja nunmal kein Vista, XP oder Winserver benutze Gib es ein Flashtool was mit Win7 arbeitet denn wenn Ich das Flashprogramm als Admin und Vista starten will kommt eben immer das mein Betriebssystem kein Vista etc. ist!

Mein zweites Anliege ist da die Treiber schon älter sind ob Mir jemand von Euch empfehlen kann welche Ich als "neueste" benutzen kann! Graka sowie Board - würde auch gerne den Chip etwas übertacken aber damit sollte Ich mich erst einmal beschäftigen!

Danke schon mal im vorraus

der Schnitzelkönig


Code:
Informationsliste	Wert
Motherboard Eigenschaften	
Motherboard ID	06/01/2006-NF-CK804-A8N5X-00
Motherboard Name	Asus A8N5X
	
Front Side Bus Eigenschaften	
Bustyp	AMD Hammer
Tatsächlicher Takt	200 MHz
Effektiver Takt	200 MHz
HyperTransport Takt	1000 MHz
	
Speicherbus-Eigenschaften	
Bustyp	DDR SDRAM
Busbreite	64 Bit
DRAM:FSB Verhältnis	CPU/14
Tatsächlicher Takt	158 MHz (DDR)
Effektiver Takt	316 MHz
Bandbreite	2527 MB/s
	
Motherboard Technische Information	
CPU Sockel/Steckplätze	1 Socket 939
Erweiterungssteckplätze	3 PCI, 2 PCI-E x1, 1 PCI-E x4, 1 PCI-E x16
RAM Steckplätze	4 DDR DIMM
Integrierte Geräte	Audio, Gigabit LAN
Bauform (Form Factor)	ATX
Motherboardgröße	240 mm x 300 mm
Motherboard Chipsatz	nForce4
Besonderheiten	Asus Intelligence, JumperFree, Q-Fan, Stepless Freq
Code:
Informationsliste	Wert
CPU-Eigenschaften	
CPU Typ	AMD Athlon 64, 2200 MHz (11 x 200) 3700+
CPU Bezeichnung	San Diego S939
CPU stepping	SH-E4
Befehlssatz	x86, x86-64, MMX, 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3
Vorgesehene Taktung	2200 MHz
Min / Max CPU Multiplikator	4x / 11x
L1 Code Cache	64 KB  (Parity)
L1 Datencache	64 KB  (ECC)
L2 Cache	1 MB  (On-Die, ECC, Full-Speed)
	
CPU Technische Informationen	
Gehäusetyp	939 Pin uOPGA
Gehäusegröße	4.00 cm x 4.00 cm
Transistoren	114 Mio.
Fertigungstechnologie	9Mi, 90 nm, CMOS, Cu, SOI
Gehäusefläche	112.9 mm2
Kern Spannung	1.350 - 1.400 V
I/O Spannung	1.2 V + 2.5 V
Maximale Leistung	89 W
Code:
Informationsliste	Wert
North Bridge Eigenschaften	
North Bridge	AMD Hammer IMC
Unterstützte Speichertypen	DDR-200 SDRAM, DDR-266 SDRAM, DDR-333 SDRAM, DDR-400 SDRAM
Revision	00
In-Order Queue Depth	8
	
Speichercontroller	
Typ	Dual Channel  (128 Bit)
Aktiv-Modus	Single Channel  (64 Bit)
	
Speicher Timings	
CAS Latency (CL)	2.5T
RAS To CAS Delay (tRCD)	3T
RAS Precharge (tRP)	3T
RAS Active Time (tRAS)	7T
Row Cycle Time (tRC)	10T
Row Refresh Cycle Time (tRFC)	12T
Command Rate (CR)	2T
RAS To RAS Delay (tRRD)	2T
Write Recovery Time (tWR)	3T
Read To Write Delay (tRTW)	4T
Write To Read Delay (tWTR)	1T
Write CAS Latency (tWCL)	1T
Refresh Period (tREF)	166 MHz 7.8 us
DQS Skew Control	Deaktiviert
DRAM Drive Strength	Normal
DRAM Data Drive Strength	4  (No Reduction)
Max Async Latency	7 ns
Read Preamble Time	6.0 ns
Idle Cycle Limit	16
Dynamic Idle Cycle Counter	Aktiviert
Read/Write Queue Bypass	8
Bypass Max	4
32-byte Granularity	Aktiviert
	
Fehlerkorrektur	
ECC	Unterstützt, Deaktiviert
ChipKill ECC	Unterstützt, Deaktiviert
RAID	Nicht unterstützt
DRAM Scrub Rate	Deaktiviert
L1 Data Cache Scrub Rate	Deaktiviert
L2 Cache Scrub Rate	Deaktiviert
	
Speichersteckplätze	
DRAM Steckplatz #1	512 MB  (PC3200 DDR SDRAM)
DRAM Steckplatz #2	512 MB  (PC3200 DDR SDRAM)
DRAM Steckplatz #3	512 MB  (PC3200 DDR SDRAM)
DRAM Steckplatz #4	512 MB  (PC3200 DDR SDRAM)
Code:
Informationsliste	Wert
Grafikprozessor Eigenschaften	
Grafikkarte	ATI Radeon X1800 XT (R520)
BIOS Version	009.012.004.002.015963
BIOS Datum	10/18/05 13:12
GPU Codename	R520
Teilenummer	113-A52001-102
PCI-Geräte	1002-7100 / 1002-0B12  (Rev 00)
Transistoren	321 Mio.
Fertigungstechnologie	90 nm
Gehäusefläche	288 mm2
Bustyp	PCI Express 1.0 x16 @ x16
Speichergröße	512 MB
GPU Takt	594 MHz  (Original: 600 MHz)
RAMDAC Takt	400 MHz
Pixel Pipelines	16
Textureinheiten (TMU) / Pipeline	1
Vertex Shaders	8  (v3.0)
Pixel Shaders	16  (v3.0)
DirectX Hardwareunterstützung	DirectX v9.0c
Pixel Füllrate	9504 MPixel/s
Texel Füllrate	9504 MTexel/s
	
Speicherbus-Eigenschaften	
Bustyp	GDDR3
Busbreite	256 Bit
Tatsächlicher Takt	693 MHz (DDR)  (Original: 700 MHz)
Effektiver Takt	1386 MHz
Bandbreite	43.3 GB/s
	
Speicher Timings	
CAS Latency (CL)	12T
RAS To CAS Delay (tRCD)	10T
RAS Precharge (tRP)	9T
Row Cycle Time (tRC)	31T
Row Refresh Cycle Time (tRFC)	39T
RAS To RAS Delay (tRRD)	10T
Read To Read Delay (tRTR)	6T
Read To Write Delay (tRTW)	14T
Write To Read Delay (tWTR)	11T
	
ATI OverDrive (BIOS)	
State #1	Grafikprozessor (GPU): 600 MHz, Speicher: 700 MHz
State #2	Grafikprozessor (GPU): 625 MHz, Speicher: 750 MHz
 
C

carlton681ao

Dabei seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Ort
Bayern
:welcome

Hi, hast Du ein Diskettenlaufwerk im Rechner eingebaut oder kannst Du kurzzeitig für den Flaschvorgang eines einbauen?

Das Phoenix-Award BIOS flash tool V1.09 ist ein DOS Tool. Du musst eine DOS-Diskette erstellen, dann das Phoenix-Award BIOS flash tool V1.09 entpacken und auf die Diskette kopieren, das Bios entpacken und auf die Diskette kopieren, von der Diskette booten und dort den Befehl 'AWDFLASH.EXE Name_des_Biosfile' eingeben, also etwa 'AWDFLASH.EXE A8N5X902.BIN'

Das geht immer, egal welches Betriebssystem auf dem Rechner installiert ist.
 
S

Schnitzelkönig

Threadstarter
Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
2
Alter
42
Das mit dem Floppy wäre nicht so die hürde aber keine Diskette, mal sehen ob ein Bekannter sowas altertümliches noch hat! Aber du hast Recht Ich hatte den AsusUpdt_V70602 als erstes versucht und der AWDFLASH als zweites aber nun verstehe ich die Problematik!

Danke erst mal soweit!
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.606
Alter
55
Ort
Thüringen
Du kannst auch einen USB-Stick bootfähig machen und davon z.B. DOS booten.Falls das Board das denn gestattet.Bootdisketten gibt es en masse...
 
Thema:

Asus A8N5X Bios update unter Windwos 7

Asus A8N5X Bios update unter Windwos 7 - Ähnliche Themen

Windows 10 16299.309 Sperrbildschirm, Bildschirmschoner und Bildschirm ausschalten funktioniert nich: Hallo zusammen, wie oben beschrieben habe ich einige Probleme, mein Bildschirmschoner lässt sich nicht aktivieren, die Vorschau usw...
AMD Ryzen Master - neues Übertaktungstool bietet umfangreiche Einstellungs- und Überwachungsmöglichkeiten: Während AMD zumindest einen Teil seiner neuen Ryzen-CPUs bereits offiziell vorgestellt hat, ist trotz der Bekanntgabe des Standard- und...
Windows Bootet langsam - Service oder Treiber schuld?: Guten Tag Dies ist mein erster Post und ich habe mich lange mit meinem Problem herumgeschlagen und bis jetzt keine Lösung gefunden. Problem...
Arbeitsspeicher - alles wissenswerte über RAM: Wieviel Arbeitsspeicher braucht man wirklich? Was bedeutet Latenz? Was ist Dual-/Triple-/Quad-Channel? Wie prüft man RAM auf Fehler? Was ist beim...
Probleme mit der Grafikarte SIS 5770: Hallo alle zusammen. Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem behilflich sein.Es geht wie gesagt um meine Radeon Karte,die sobald ich ein Spiel...

Sucheingaben

06012006-nf-ck804-a8n5x-00

,

a8n5x arbeitsspeicher

Oben