Assassin's Creed: PC-Systemvoraussetzungen, DirectX 10

Diskutiere Assassin's Creed: PC-Systemvoraussetzungen, DirectX 10 im Games-News Forum im Bereich News; Hallo Ende März erscheint Assassin's Creed auch für den PC. Wenn Sie mit einem Kauf liebäugeln, sollten Sie ein Auge auf Ubisofts empfohlene...
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
46
Standort
Hell's Highway
Hallo

hh.jpg

Ende März erscheint Assassin's Creed auch für den PC. Wenn Sie mit einem Kauf liebäugeln, sollten Sie ein Auge auf Ubisofts empfohlene Systemvoraussetzungen für maximale Grafikeinstellungen werfen:

* Prozessor: Dual Core-CPU 2,6 GHz Intel Pentium D oder AMD Athlon 64 X2/3800+
* Arbeitsspeicher: 2,0 GByte RAM
* Grafikkarte: 256 MByte DirectX-9- oder 10-kompatible Karte mit Unterstützung für Shader Model 3.0


Anhand einer spielbaren Version in Redaktion können wir sagen, dass eine Dual-Core-CPU schon im PC stecken sollte. Beim Arbeitsspeicher reicht ein Gigabyte, wenn Sie mit minimalen Details auskommen. Die Grafikkarte im Ihrem PC muss ausreichend Leistung mitbringen: Eine 7800GT, Radeon X1800 oder besser sind Grundvoraussetzung für ruckelfreies Spiel.

Assassin's Creed nutzt unter Windows Vista auf Wunsch DirectX 10. Haben Sie eine entsprechende Grafikkarte, präsentieren sich Ihnen Altair und das Morgenland hübscher als auf DirectX-9-Systemen. Die Shader-Effekte strahlen prächtiger. Aber auch unter DirectX 10 gibt es einige matschige Texturen. Vorteil PC: Im Gegensatz zu den Konsolen, die Assassin’s Creed intern mit maximal 1280x720 (720p) berechnen und höhere Auflösungen hochskalieren, können PC-Grafikkarten entsprechende Monitore und HD-Fernseher direkt mit der Full-HD-Auflösung 1080p befeuern.

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de
 
Thema:

Assassin's Creed: PC-Systemvoraussetzungen, DirectX 10

Assassin's Creed: PC-Systemvoraussetzungen, DirectX 10 - Ähnliche Themen

  • Assassin´s Creed 4: Black Flag benötigt als Minimale Systemvoraussetzung eine Quad-Core-CPU

    Assassin´s Creed 4: Black Flag benötigt als Minimale Systemvoraussetzung eine Quad-Core-CPU: Zum neuen Spielehit Assassin´s Creed 4 hat Publisher Ubisoft jetzt die offiziellen Systemanforderungen veröffentlicht. Dabei haben es gerade die...
  • Dolby Atmos Support für Forza Motorsport 7 und Assassins Creed Origins verschwunden

    Dolby Atmos Support für Forza Motorsport 7 und Assassins Creed Origins verschwunden: Hallo zusammen, Dolby Atmos funktioniert ja seit den neuesten Updates für Windows. Windows bietet Dolby Atmos for Home Theater an in den...
  • Assassin Creed III Bei Ubisoft Uplay gratis zum 30er

    Assassin Creed III Bei Ubisoft Uplay gratis zum 30er: http://store.ubi.com/de/ubi-30.html :up
  • Assassins Creed Syndicate enthält historische Fehler

    Assassins Creed Syndicate enthält historische Fehler: Der nächste Titel der Attentäter-Serie Assassins Creed, welche sich "Syndicate" nennt, spielt im historischen England des Jahres 1868. Allerdings...
  • Ähnliche Themen
  • Assassin´s Creed 4: Black Flag benötigt als Minimale Systemvoraussetzung eine Quad-Core-CPU

    Assassin´s Creed 4: Black Flag benötigt als Minimale Systemvoraussetzung eine Quad-Core-CPU: Zum neuen Spielehit Assassin´s Creed 4 hat Publisher Ubisoft jetzt die offiziellen Systemanforderungen veröffentlicht. Dabei haben es gerade die...
  • Dolby Atmos Support für Forza Motorsport 7 und Assassins Creed Origins verschwunden

    Dolby Atmos Support für Forza Motorsport 7 und Assassins Creed Origins verschwunden: Hallo zusammen, Dolby Atmos funktioniert ja seit den neuesten Updates für Windows. Windows bietet Dolby Atmos for Home Theater an in den...
  • Assassin Creed III Bei Ubisoft Uplay gratis zum 30er

    Assassin Creed III Bei Ubisoft Uplay gratis zum 30er: http://store.ubi.com/de/ubi-30.html :up
  • Assassins Creed Syndicate enthält historische Fehler

    Assassins Creed Syndicate enthält historische Fehler: Der nächste Titel der Attentäter-Serie Assassins Creed, welche sich "Syndicate" nennt, spielt im historischen England des Jahres 1868. Allerdings...
  • Oben