Arctic Liquid Freezer - Wasserkühlung erhält Upgrade für Threadripper-Sockel TR4

Diskutiere Arctic Liquid Freezer - Wasserkühlung erhält Upgrade für Threadripper-Sockel TR4 im CPU News Forum im Bereich CPU News; Als Spezialist für Wasserkühlungs-Systeme hat das Unternehmen Arctic seiner Kompakt-Wasserkühlung Liquid Freezer ein Upgrade spendiert, mit...
#1
maniacu22

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.738
Als Spezialist für Wasserkühlungs-Systeme hat das Unternehmen Arctic seiner Kompakt-Wasserkühlung Liquid Freezer ein Upgrade spendiert, mit welchem diese auch die neuen Threadripper-CPUs aus dem Hause AMD auf Temperatur halten soll. Wie bisher auch, wird die Liquid Freezer sowohl als 120er-, 240er- als auch 360er-Modell zu bekommen sein Als einer der ersten Hersteller überhaupt hat der...

Zum Artikel: Arctic Liquid Freezer - Wasserkühlung erhält Upgrade für Threadripper-Sockel TR4
 
#2
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
20.271
Ort
Thüringen
Ich würde eher 3-4 Monate nach Erscheinen eine Kaufentscheidung treffen.Bis dahin sind die gröbsten Kinderkrankheiten etc ausgestanden.Braucht halt seine Zeit.....
 
#3
G

G-SezZ

Gast
Müsste dieser nicht viel größer ausfallen oder zumindest beim Zubehör eine entsprechend größere und austauschbare Kupferplatte mitführen?
Eine Wakü muss nicht den ganzen Heatspreader bedecken, nur über dem Die reicht vollkommen. Ein heatspreader ist bei Wakü sogar oft eher ein Hindernis als dass er etwas bringt. Du hast sicher schon Fotos vom Threadripper ohne Spreader gesehen. Die Die-Fläche ist vielleicht so groß wie eine Sockel 2011 CPU mit Spreader. Die sollte eigentlich von so ziemlich jedem Wasserkühler ausreichend abgedeckt werden. Wasserkühler haben ihre Größe nicht wirklich um den Heatspreader vollständig zu bedecken, sondern zwagsläufig um die Wasserkanäle und Anschlüsse unter zu bekommen. Der einzige Grund den Kühlkörper für einen threadripper wesentlich größer zu bauen wäre dass man durch gröbere Wasserkanäle weniger Widerstand und vielleicht auch ein günstigeres Produktionsverfahren hätte.

Probleme sehe ich eher zwischen der knappen Radiatorfläche und dem TDP des Threadrippers. Ein 360er Radiator reicht sicherlich aus, wenn die Lüfter schnell genug drehen. Leiser als ein guter Luftkühler wird das aber nicht.
 
Thema:

Arctic Liquid Freezer - Wasserkühlung erhält Upgrade für Threadripper-Sockel TR4

Arctic Liquid Freezer - Wasserkühlung erhält Upgrade für Threadripper-Sockel TR4 - Ähnliche Themen

  • IFA 2014: Arctic "Z Pro"-Monitorhalterung für 1 bis 4 TFT-Monitore bis jeweils 27 Zol

    IFA 2014: Arctic "Z Pro"-Monitorhalterung für 1 bis 4 TFT-Monitore bis jeweils 27 Zol: Bei der Verwendung eines Multi-Monitor-Setups ist gerade bei größeren Bildschirmdiagonalen die Stellfläche auf den Schreibtischen oftmals zu knapp...
  • News: Arctic Accelero Hybrid: ausgefallene Grafik-Kühllösung erhält Freigabe für GeFo

    News: Arctic Accelero Hybrid: ausgefallene Grafik-Kühllösung erhält Freigabe für GeFo: Der Hersteller von speziellen Kühllösungen, Arctic, zeigt auf der CeBit 2013, die besondere Grafikkarten-Kühllösung Arctic Accelero Hybrid, welche...
  • News: Arctic MC001-XBMC - neuer HTPC im Kleinst-Format und auf Basis von XBMC 12 zeig

    News: Arctic MC001-XBMC - neuer HTPC im Kleinst-Format und auf Basis von XBMC 12 zeig: Mit dem neuen Media-Center MC001-XBMC nimmt Arctic einen kompakten HTPC mit der freien XBMC-Software in sein umfangreiches Portfolio auf Bei der...
  • Arctic bringt Ausbaustufe des CPU-Tower-Kühlers Freezer i30 auf den Markt

    Arctic bringt Ausbaustufe des CPU-Tower-Kühlers Freezer i30 auf den Markt: der neue Arctic Freezer i30 CO soll speziell für den Dauereinsatz optimiert sein und sich an Enthusiasten richten Die größte Änderung am neuen...
  • Arctic mit neuem Kühlermonster für die GTX 690

    Arctic mit neuem Kühlermonster für die GTX 690: Arctic, ehemals Arctic Cooling, bietet ab sofort einen wahren Kühlboliden für Nvidias derzeitiges Flagschiff GTX 690 an Arctic erweitert seine...
  • Ähnliche Themen

    Oben