Arbeitsspeicher defekt? Wie erkenn ich das?

Diskutiere Arbeitsspeicher defekt? Wie erkenn ich das? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Meine Freundin hat einen ziemlich alten Rechner, den sie bisher nur als Schreibmaschine benutzte. Der soll jetzt internetfähig gemacht werden. Als...
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
Meine Freundin hat einen ziemlich alten Rechner, den sie bisher nur als Schreibmaschine benutzte. Der soll jetzt internetfähig gemacht werden. Als erstes habe ich einen RAM Speicher besorgt. SDR Ram. Der lässt sich zwar reinstecken aber nicht festklemmen, weil die Dinger zum Einrasten nicht übereinstimmen. Die originalen Rams sind ... wie sagt man das? ... weniger hoch. Also schmaler.
Erkannt wird er aber auch nicht.

Zur Probe habe ich ihn aber auch noch in einen anderen Rechner eingebaut, wo er richtig passte und auch der richtige sein müsste. Da wird er auch nicht erkannt.
Meint ihr das Ding ist defekt?




:wut
 
T

thecaptain

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
36
Standort
Nordthüringen
also wenn er noch nicht mal reinpasst würd ich keine experimente machen. nicht dass dir da noch irgendwas abraucht.:cheesy
und wenn der ram noch nicht mal erkannt wird...


mfg
 
B

bubuskywalker

Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
355
Standort
Schweiz
Hi,

schau mal auf dieser Seite nach: Memtest86
Da kannst Du Dir ein Programm runterladen, auf CD brennen und einen RAM-Check machen.

Gruß Bubuskywalker
 
T

thecaptain

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
36
Standort
Nordthüringen
sollte der ram nicht erstmal vom bios richtig erkannt werden?
bevor das nicht ordentlich vonstatten gegangen ist, brauchte mit memtest noch nicht mal in die nähe des computer kommen :prof

mfg
 
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
bubuskywalker schrieb:
Hi,

schau mal auf dieser Seite nach: Memtest86
Da kannst Du Dir ein Programm runterladen, auf CD brennen und einen RAM-Check machen.

Gruß Bubuskywalker
Danke. Das kann ich aber nur in dem Rechner machen, in den er richtig reinpasst. An dem ich jetzt nicht heran komme.

@captain reinpassen tut er ja, lässt sich nur nicht arretieren. Und funktionieren tut er nicht.


ich muss mir auf jeden Fall noch einen anderen besorgen. Weiss nur nicht recht welchen.
 
T

thecaptain

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
36
Standort
Nordthüringen
also wenn er net erkannt wird, dann wirds, wohl nicht gehn.
aber um den ramtyp herauszufinden, kannst du dir dennoch memtest wie von bubuskywalkervorgeschlagen herunterladen. das erkennt den ram nämlich und du kannst während der test läuft gemütlich die spezifikationen notieren
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Wieviel Ram hast du gekauft ???Vielleicht kann da Board damit nicht umgehen...

Es gab früher Board die kamen mit 128MB Riegeln nicht klar ... :cheesy
 
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
Ist ein 128iger. Aber das board müsste den verkraften.

Ich hab hier eine Seite zu den Motherboard Daten gefunden. Nicht lachen, es ist ein altes Gerät. Aber so wie es aussieht, kann man dort ordentlich RAM einbauen.

http://rk86.com/th99/m/txt/35243.txt
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Sorry Datei kann zumindest ich net öffnen !

Du musst auch drauf achten ob die Module auf beiden Seiten Chips haben oder einseitig - auch da skonnten früher nicht alle Boards !
 
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
duesso schrieb:
Sorry Datei kann zumindest ich net öffnen !
Bei mir geht der Link. Da sind alle daten drauf. Ich kann es auch rüberkopieren, wenn euch das besser gefällt.

Ich hab mir das mit den RAMs ein wenig einfacher vorgestellt.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Inchie schrieb:
Bei mir geht der Link. Da sind alle daten drauf. Ich kann es auch rüberkopieren, wenn euch das besser gefällt.

Ich hab mir das mit den RAMs ein wenig einfacher vorgestellt.

Die Maßnahme fänd ich klasse ...
Am besten auf die wichtigsten Aspekte beschränken - net 20Seiten kopieren :D
 
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
duesso schrieb:
Die Maßnahme fänd ich klasse ...
Am besten auf die wichtigsten Aspekte beschränken - net 20Seiten kopieren :D
Ok.



DIAMOND FLOWER, INC.

P2XLX/E (REV. A+)

Device Type Mainboard
Processor Pentium II
Processor Speed 233/266/300/333MHz
Chip Set Intel
Video Chip Set None
Maximum Onboard Memory 768MB (EDO & SDRAM supported)
Maximum Video Memory None
Cache 512KB (located on Pentium II CPU)
BIOS Award
Dimensions 305mm x 244mm
I/O Options 32-bit PCI slots (4), floppy drive interface,
green PC connector, IDE interfaces (2), parallel
port, PS/2 mouse port, serial ports (2), IR
connector, USB connector, ATX power connector,
AGP slot
NPU Options None

[Image]

CONNECTIONS

Purpose Location Purpose Location

AGP slot AGP Power LED & keylock J8A

ATX power connector ATX Speaker J8B

PS/2 mouse port CN1 Reset switch J8C

Serial port 1 CN3 Green PC connector J8D

Parallel port CN4 Soft off power supply J8E

Serial port 2 CN5 Green PC LED J8F

AGP fan power J1 IDE interface LED J8G

CPU fan power J2 Turbo LED J8H

Floppy drive interface J3 IR connector J9

Chassis fan power J4 USB connector JP2

IDE interface 2 J5 32-bit PCI slots PC1 ? PC4

IDE interface 1 J6

USER CONFIGURABLE SETTINGS

Function Label Position

» CMOS memory normal operation JP6 Pins 1 & 2
closed

CMOS memory clear JP6 Pins 2 & 3
closed

DIMM CONFIGURATION

Size Bank 0 Bank 1 Bank 2

8MB (1) 1M x 64 None None

16MB (1) 1M x 64 (1) 1M x 64 None

16MB (1) 2M x 64 None None

24MB (1) 1M x 64 (1) 1M x 64 (1) 1M x 64

32MB (1) 2M x 64 (1) 2M x 64 None

32MB (1) 4M x 64 None None

48MB (1) 2M x 64 (1) 2M x 64 (1) 2M x 64

64MB (1) 4M x 64 (1) 4M x 64 None

64MB (1) 8M x 64 None None

96MB (1) 4M x 64 (1) 4M x 64 (1) 4M x 64

128MB (1) 8M x 64 (1) 8M x 64 None

128MB (1) 16M x 64 None None

164MB (1) 16M x 64 (1) 1M x 64 None

144MB (1) 16M x 64 (1) 1M x 64 (1) 1M x 64

144MB (1) 16M x 64 (1) 2M x 64 None

160MB (1) 16M x 64 (1) 2M x 64 (1) 2M x 64

160MB (1) 16M x 64 (1) 4M x 64 None

DIMM CONFIGURATION (CON?T)

Size Bank 0 Bank 1 Bank 2

192MB (1) 16M x 64 (1) 4M x 64 (1) 4M x 64

192MB (1) 16M x 64 (1) 8M x 64 None

192MB (1) 8M x 64 (1) 8M x 64 (1) 8M x 64

256MB (1) 16M x 64 (1) 8M x 64 (1) 8M x 64

256MB (1) 16M x 64 (1) 16M x 64 None

256MB (1) 32M x 64 None None

264MB (1) 32M x 64 (1) 1M x 64 None

272MB (1) 32M x 64 (1) 1M x 64 (1) 1M x 64

272MB (1) 32M x 64 (1) 2M x 64 None

288MB (1) 32M x 64 (1) 2M x 64 (1) 2M x 64

288MB (1) 32M x 64 (1) 4M x 64 None

320MB (1) 32M x 64 (1) 4M x 64 (1) 4M x 64

320MB (1) 32M x 64 (1) 8M x 64 None

384MB (1) 32M x 64 (1) 8M x 64 (1) 8M x 64

384MB (1) 32M x 64 (1) 16M x 64 None

384MB (1) 16M x 64 (1) 16M x 64 (1) 16M x 64

512MB (1) 32M x 64 (1) 16M x 64 (1) 16M x 64

512MB (1) 32M x 64 (1) 32M x 64 None

768MB (1) 32M x 64 (1) 32M x 64 (1) 32M x 64

Note: Board accepts EDO & SDRAM memory. Maximum SDRAM is
384MB. Maximum EDO is 768MB.

CACHE CONFIGURATION

Note: 512KB cache is located on the Pentium II CPU.

CPU SPEED SELECTION

CPU Clock Multiplier SW1/1 SW1/2 SW1/3 SW1/4
speed speed

233MHz 66MHz 3.5x Off Off On On

266MHz 66MHz 4x On On Off On

300MHz 66MHz 4.5x Off On Off On

333MHz 66MHz 5x On Off Off On
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Hi Inchie,
was mir gerade beim Durchlesen der Mainboardbeschreibung etwas aufgestossen ist, ist dieser Satz:
Note: Board accepts EDO & SDRAM memory. Maximum SDRAM is
384MB. Maximum EDO is 768MB.
Hat das Mainboard Slots für SDRAM und für das ältere EDO-RAM (PS2-RAM)??

Was steckt denn bislang schon als RAM im Mainboard drin? Wieviel RAM? SDRAM?

cu Honni
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Honni schrieb:
Hi Inchie,
was mir gerade beim Durchlesen der Mainboardbeschreibung etwas aufgestossen ist, ist dieser Satz:

Hat das Mainboard Slots für SDRAM und für das ältere EDO-RAM (PS2-RAM)??

Was steckt denn bislang schon als RAM im Mainboard drin? Wieviel RAM? SDRAM?

cu Honni

Honni, müßtest du net eher den Einsatz von DDR-Ram vorschlagen :D

Bitte nicht übelnehmen :blush
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Also früher hatte ich auch mal son Board mit EDO und SD-Steckplätzen ...
Man darf die vrschiedenen Speicher auf jeden fall NICHT kombinieren !!!;)
 
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
Bis jetzt läuft er mit 32mb RAM. Sag ja ist ne Schreibmaschine. Der Speicher hat 168 Pins und ist schmaler als den, den ich hier habe. Mit schmaler meine ich die Breite wenn er vor mir liegt, eingebaut ist es die Höhe.

Genaueres kann ich sagen, wenn ich wieder an dem Rechner bin, ich hab ihn nicht hier. Aber der Rechner hat noch Win 95 drauf und ich habe keinen blassen Schimmer, wie ich das rausfinde, was für ein RAM drin ist.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Inchie schrieb:
Bis jetzt läuft er mit 32mb RAM. Sag ja ist ne Schreibmaschine. Der Speicher hat 168 Pins und ist schmaler als den, den ich hier habe. Mit schmaler meine ich die Breite wenn er vor mir liegt, eingebaut ist es die Höhe.

Genaueres kann ich sagen, wenn ich wieder an dem Rechner bin, ich hab ihn nicht hier. Aber der Rechner hat noch Win 95 drauf und ich habe keinen blassen Schimmer, wie ich das rausfinde, was für ein RAM drin ist.

Wenn du sagst 168Pin dann ist SD-Ram drin !!!!
Edo hat weniger Pins und sieht auch anders aus...so weit ich weiss...:unsure

Edo wären kurze weiße Bänke während SD-Ram längliche Bänke hat mit 2 Kerben drin ... right ?
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
@duesso:
Heee, heee... das war mein Joker! Damit wollte ich erst beim nächsten Post rausrücken! ;) :D

@Inchie:
Jepp, das ist auf alle Fälle SD-RAM mit 168 Pins! Habe auch mal einen Link gefunden mit allen technischen Details und einer Mainboardgrafik:

DFI P2XLX/E

... und darauf sind nur Slots für SD-RAM erkennbar.
Also Entwarnung, es sind keine alten PS/2(EDO)-RAM-Slots auf dem Mainboard drauf.

Kanst du mal die Quelle posten, wo du den neuen 128er-Riegel gekauft hast? Online-Shop?

Hier auch mal ein Link zu ´nem typischen Bild eines SDRAM-Riegels:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:SDRAM-Modul.jpg

Schaut dein neuer Riegel in etwa so aus? Mit zwei Kerben unten?

Inchie schrieb:
Bis jetzt läuft er mit 32mb RAM. Sag ja ist ne Schreibmaschine. Der Speicher hat 168 Pins und ist schmaler als den, den ich hier habe. Mit schmaler meine ich die Breite wenn er vor mir liegt, eingebaut ist es die Höhe.
Genaueres kann ich sagen, wenn ich wieder an dem Rechner bin, ich hab ihn nicht hier. Aber der Rechner hat noch Win 95 drauf und ich habe keinen blassen Schimmer, wie ich das rausfinde, was für ein RAM drin ist.
Also von der Bauhöhe können die RAM-Riegel variieren. Das ist normal. Wichtig ist nur, das sie vom typischen Aufbau (168 Pins, 2 Kerben) identisch sind. Vielleicht hast du den neuen Riegel versehentlich mit den Kerben falsch rum versucht einzubauen?
Vor allem, versuche mal mit sanfter Gewalt den Riegel in den Slot zu drücken. Vergewissere dich aber vorher, daß die Kerben des RAMs exakt zun den Kerben im RAM-Slot stehen! Ich hatte früher auch mal Boards, wo es extrem schwer war den RAM in den Slot zu bekommen, um dann die Haltenasen zu arretieren.

cu Honni
 
Zuletzt bearbeitet:
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Honni schrieb:
Also von der Bauhöhe können die RAM-Riegel variieren. Das ist normal. Wichtig ist nur, das sie vom typischen Aufbau (168 Pins, 2 Kerben) identisch sind. Vielleicht hast du den neuen Riegel versehentlich mit den Kerben falsch rum versucht einzubauen?
Vor allem, versuche mal mit sanfter Gewalt den Riegel in den Slot zu drücken. Vergewissere dich aber vorher, daß die Kerben des RAMs exakt zun den Kerben im RAM-Slot stehen! Ich hatte früher auch mal Boards, wo es extrem schwer war den RAM in den Slot zu bekommen, um dann die Haltenasen zu arretieren.

*recht geb*
Hammer aber bitte nicht als Werkzeug zu Rate ziehen ;)
Also die Haltenasen waren aber genormt bei SD ... stimmt macnhmal was schweer zu arretieren aber passen tun die immer auch wenn die Bauhöhe mancher SD-Ram geringer ist als anderer...
 
I

Inchie

Threadstarter
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
96
Ok, besten Dank.
Blöderweise kann ich es nicht noch einmal überprüfen, weil ich den Riegel daheim liegen gelassen habe. Es ist exakt der auf dem Wiki Bild, vom anderen Aufkleberchen mal abgesehen.
Den Riegel hatte ich nur zu Testzwecken von jemand ausgeborgt, die ihn von Ebay gekauft hatte, obwohl er in ihrem Rechner überhaupt nicht lief.
Würde sagen, das Ding ist defekt, sie soll ihn zurückschicken.

Bin ich mir aber nicht mehr so ganz sicher. Ich hab nämlich was falsch gemacht. Das ist mir jetzt aufgefallen, nachdem ich mir Honnis Link angesehen habe, auf dem alles ein wenig übersichtlicher aussieht.
Ich hatte den Steckplatz falsch, bin sozusagen auf die falsche Bank gegangen. Ich hab den 32 auf 0 gelassen und 128 auf 1 gesteckt.
Umgekehrt hätte es sogar klappen können. :wut

Dank euch bin ich jetzt eine ganze Ecke schlauer. Wichtig war mir zu wissen, dass der Speicher richtig ist, wenn er hineinpasst.
Ich überleg grad, ob ich nicht gleich einen 256iger nehme.
 
Thema:

Arbeitsspeicher defekt? Wie erkenn ich das?

Sucheingaben

woran erkenne ich das der arbeitsspeicher defekt ist

,

arbeitsspeicher defekt wie merke ich das

Arbeitsspeicher defekt? Wie erkenn ich das? - Ähnliche Themen

  • der überwachte ordnertzugriff hat c:\windows wmiprvse.exe daran gehindert änderungen für den arbeitsspeicher durchzuführen

    der überwachte ordnertzugriff hat c:\windows wmiprvse.exe daran gehindert änderungen für den arbeitsspeicher durchzuführen: nach nem update und neustart heute bekomme ich viele solche Meldungen. ich habe geschaut bei details, die datei ist von microsoft. also kein virus...
  • Win 10 startet nach Arbeitsspeicher aufrüstung nicht mehr

    Win 10 startet nach Arbeitsspeicher aufrüstung nicht mehr: Hallo, mein win 10 pro 64 startet nachdem ich 2x4 gb Ram eingebaut habe nicht mehr. Win will starten, bleibt aber dann hängen, ab und zu versucht...
  • 5 GB Arbeitsspeicher nicht gelistet

    5 GB Arbeitsspeicher nicht gelistet: Hallo, mein PC ist gerade sonderlich langsam, da hab ich den Task-Manager konsultiert. Stellt sich heraus ich verwende 11 von 16 GB...
  • Windows 10 defekter Arbeitsspeicher?

    Windows 10 defekter Arbeitsspeicher?: Hallo Zusammen, ich habe seit gestern einen neuen PC. Leider kann ich nur 7,95GB von 16GB nutzen laut Windows, CPU-Z zeigt auch 16GB an...
  • Arbeitsspeicher Defekt?

    Arbeitsspeicher Defekt?: Hallo Hab da mal ein Prob Ich habe mir für mein Acer 5051 Notebook (Vista) zusätzlich 512 MB Arbeitsspeicher bei Ebay besorgt, hab ihn in den...
  • Ähnliche Themen

    Oben