Apple stopft 46 Sicherheitslöcher in MacOS X

Diskutiere Apple stopft 46 Sicherheitslöcher in MacOS X im IT-News Forum im Bereich IT-News; Nachdem Apple bereits mit der neuen Browserversion Safari 3.1 einige Einfallstore geschlossen hat, schließt das nun veröffentlichte zweite große...
#1
copy02

copy02

News Master
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Nachdem Apple bereits mit der neuen Browserversion Safari 3.1 einige Einfallstore geschlossen hat, schließt das nun veröffentlichte zweite große Sicherheitsupdate 2008-002 eine fast schon unüberschaubar hohe Anzahl von Sicherheitslücken in verschiedenen Versionen von MacOS X.

Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de
 
#2
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Steve Jobs hat's geschafft: MacOS ist nun genauso wie Windows - genauso anfällig! :D
 
#4
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Naja, es gab auch schon einzelne Firefox-Updates die jeweils zig Lücken schlossen - die Anzahl der Lücken, die geschlossen wird, wird bei einem Update selten angegeben. (es sei denn natürlich, das Projekt lebt Full-Disclosure-Philosophie, was aber bspw. keinen Desktop-Webbrowser betrifft) Ein Update für Word ändert auch nicht nur eine Stelle im Word-Code. ;)
 
#5
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Na ja, wo das doch immer als das Sicherheitswunder gepriesen wurde, oder?
 
Thema:

Apple stopft 46 Sicherheitslöcher in MacOS X

Apple stopft 46 Sicherheitslöcher in MacOS X - Ähnliche Themen

  • mein hotmail acc lässt sich in der mail app von apple nicht mehr empfangen

    mein hotmail acc lässt sich in der mail app von apple nicht mehr empfangen: Hallo Zusammen, Seit ein paar Tagen ist es mir nicht mehr möglich Emails mit meinem Hotmail Acc in der Mail App von Apple zu empfangen und zu...
  • Apple stopft 27 Löcher in Safari für Mac OS X und Windows

    Apple stopft 27 Löcher in Safari für Mac OS X und Windows: Apple hat ein Update für seinen Browser Safari veröffentlicht. Es stopft insgesamt 27 Schwachstellen unter Mac OS X und Windows. Sie könnten einen...
  • Apple stopft Lücke in Quicktime

    Apple stopft Lücke in Quicktime: Eine Woche nach Entdeckung der Schwachstelle kommt der Patch Apple hat einen Patch für die vor einer Woche im Rahmen einer Sicherheitskonferenz...
  • Apple stopft acht Lücken in Quicktime

    Apple stopft acht Lücken in Quicktime: Apple hat Quicktime in Version 7.1.5 veröffentlicht und schließt über dieses Update acht kritische Lücken in seinem Multimedia-Player...
  • Apple stopft Sicherheitslücken in Mac OS X

    Apple stopft Sicherheitslücken in Mac OS X: Löcher in Safari, Mail und Finder machen System verwundbar Apple Computer hat am Dienstag Sicherheitsupdates veröffentlicht, die insgesamt 31...
  • Ähnliche Themen

    Oben